Graham Greene

No Photo

Autor - Grossbritannien
Geboren 2. Oktober 1904 in Berkhampstead, GB
Verstorben 3. April 1991 in Vevey, Schweiz

Mini-Biography:
Graham Greene wurde am 02. Oktober 1904 in Berkhampstead, GB geboren. Graham Greene war ein englischer Autor, bekannt durch The Comedians (1967), Travels with my Aunt (1972), Ministry of Fear (1944), 1940 entstand sein erster genannter Film. Graham Greene starb am 3. April, 1991 in Vevey, Schweiz. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.

Graham Greene Filmographie [Auszug]
2000: Desire (Begierde) (Darsteller: Connor), Regie Colleen Murphy, mit Katja Riemann, Zachary Bennett, Elizabeth Shepherd,
1997: Shattered Image (Phantome des Todes) (Darsteller), Regie Raoul Ruiz, mit William Baldwin, Lisanne Falk, Leonie Forbes,
1995: Die hard: With a vengeance (Stirb langsam: Jetzt erst recht) (Darsteller: Joe Lambert), Regie John McTiernan, mit Jeremy Irons, Samuel L. Jackson,
1995: The Pathfinder (Der Indianer-Scout) (Darsteller), Regie Donald Shebib, mit Kevin Dillon, Michael Hogan,
1993: Huck & the King of Hearts (Hucks unglaubliche Reise) (Darsteller: Jim), Regie Michael Keusch, mit John Astin, Gretchen Becker,
1993: Northern Exposure: Heal Thyself (Ausgerechnet Alaska: Liebe vertreibt die Angst) (Darsteller: Leonard), Regie Michael Katleman, mit William J. White, Rob Morrow, Elaine Miles,
1992: Benefit of the Doubt (Im Banne des Zweifels) (Darsteller), Regie Jonathan Heap, mit Theodore Bikel, Donald Sutherland, Rider Strong,
1991: Thunderheart (Halbblut) (Darsteller), Regie Michael Apted, mit Val Kilmer,
1991: Clearcut (Die Rache des Wolfes) (Darsteller: Arthur), Regie Richard Bugajski, mit Ron Lea, Michael Hogan,
1982: The Honorary Consul (Der Honorarkonsul) (Story ), Regie John MacKenzie, mit Domingo Ambriz, Michael Caine, Elphida Carrillo,
1972: Travels with my Aunt (Reisen mit meiner Tante) (Story ), Regie George Cukor, mit Louis Gossett Jr., Alec McCowen, Maggie Smith,
1967: The Comedians (Die Stunde der Komödianten) (Drehbuch), Regie Peter Glenville, mit Richard Burton, Elizabeth Taylor, Alec Guinness,
1959: Our Man in Havana (Unser Mann in Havanna) (Story ), Regie Carol Reed, mit Alec Guinness, Ferdy Mayne, Maureen O'Hara,
1957: Die Kraft und die Herrlichkeit (Story ), Regie Rainer Wolffhardt, mit Hans Walter Clasen, Siegurd Fitzek, Kurt Hoffmann,
1957: The quiet American (Vier Pfeifen Opium) (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Audie Murphy, Michael Regrave, Claude Dauphin,
1957: Saint Joan (Die heilige Johanna) (Drehbuch), Regie Otto Preminger, mit Richard Widmark, Richard Todd, Adolf Wohlbrück,
1956: Loser takes all (Heirate nie in Monte Carlo) (Drehbuch), Regie Ken Annakin, mit Felix Aylmer, Rossano Brazzi, Tony Britton,
1949: The Third Man (Der Dritte Mann) (Drehbuch), Regie Carol Reed, mit Hedwig Bleibtreu, Alida Valli, Erich Ponto,
1948: The fallen idol (Kleines Herz in Not) (Story : novel), Regie Carol Reed, mit Sonia Dresdel, Walter Fitzgerald, Jack Hawkins,
1947: The Fugitive (Befehl des Gewissens) (Nach einer Vorlage von: The Power and the Glory), Regie John Ford, mit Pedro Armendáriz, Robert Armstrong, Ward Bond,
1945: Confidential agent (Jagd im Nebel) (Story ), Regie Herman Shumlin, mit Lauren Bacall, Dan Seymour, Charles Boyer,
1944: Ministry of Fear (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Fritz Lang, mit Percy Waram, Marjorie Reynolds, Alan Napier,
1942: This gun for hire (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Frank Tuttle, mit Alan Ladd, Veronica Lake, Robert Preston,
1940: 21 days (Einundzwanzig Tage) (Drehbuch), Regie Basil Dean, mit Vivien Leigh, Leslie Banks, Laurence Olivier,

. 1 . 2 . 3 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Graham Greene - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige