Heinrich Gretler

Schauspieler - Schweiz
Geboren 1. Oktober 1897 in Zürich
Verstorben 30. September 1977 in Zürich

Mini-Biography:
Heinrich Gretler wurde am 01. Oktober 1897 in Zürich geboren. Heinrich Gretler war ein Schweizer Schauspieler, bekannt durch Füsilier Wipf (1938), Die Heilige und ihr Narr (1957), Rosen-Resli (1954), 1928 entstand sein erster genannter Film. Heinrich Gretler starb am 30. September, 1977 in Zürich. Sein letzter bekannter Film datiert 1970.

Heinrich Gretler Filmographie [Auszug]
1970: [] Gejodelt wird zuhause (Darsteller), Regie Erwin Strahl, mit , Waltraut Haas, ,
1970: [] Keine Angst Liebling, ich pass schon auf (Darsteller), Regie Erwin Strahl, mit Waltraut Haas, , Daria Damar,
1964: [] Haben (Darsteller: Nachbar David), Regie Rolf Hädrich, mit , Manfred Steffen, Günther Neutze,
1962: [12/21] Kohlhiesels Töchter (Darsteller: Vater Kohlhiesel), Regie Axel von Ambesser, mit Liselotte Pulver, Helmut Schmid, Dietmar Schönherr,
1962: [09.2.] Freddy und das Lied der Südsee (Darsteller: Kapitän Brinkhoff), Regie Werner Jacobs, mit Freddy Quinn, Mario Adorf, Frithjof Vierock,
1962: [/ /1] Wilde Wasser (Darsteller), Regie Rudolf Schündler, mit Beppo Brem, Sieghardt Rupp, Rolf Olsen,
1962: [03.16] Es Dach überem Chopf (Ein Dach über dem Kopf) (Darsteller: Gustav Eidenbenz ), Regie Kurt Früh, mit Zarli Carigiet, Valerie Steinmann, ,
1961: [04.11] Die Gejagten (Die Heuchler. Wachtmeister Müllers grosser Fall) (Darsteller: Kriminalwachtmeister Müller), Regie Max Michel, mit Claude Farell, Helen Vita,
1960: [] Waldhausstrasse 20 (Darsteller: Bischof), Regie John Olden, mit , Richard Münch, Hellmut Lange,
1959: [12.21] Alt Heidelberg (Darsteller: Gastwirt Rüder), Regie Ernst Marischka, mit Sabine Sinjen, Christian Wolff, Gert Fröbe,
1959: [/ /1] Die ideale Frau (Darsteller: Stadtrat Niggelmann), Regie Josef von Baky, mit Ruth Leuwerik, Martin Benrath, Agnes Windeck,
1958: [10.16] Kinder der Berge (Das Glück auf der Alm) (Darsteller: Pfarrer Polding ), Regie Georg Tressler, mit Barbara Rütting, Maximilian Schell,
1958: [08.07] Es geschah am hellichten Tag (Darsteller: Polizeikommandant), Regie Ladislao Vajda, mit Heinz Rühmann, Michel Simon, Ewald Balser,
1958: [] Der schwarze Blitz (Darsteller: Oberwachtmeister Strobl), Regie Hans Grimm, mit Toni Sailer, Maria Perschy, Waltraut Haas,
1958: [] Die Käserei in der Vehfreude (Darsteller: Ammann), Regie Franz Schnyder, mit Annemarie Düringer, Franz Matter, ,
1957: [10.31] Die Heilige und ihr Narr (Darsteller: Professor Guler), Regie Gustav Ucicky, mit Willy Birgel, Hertha Feiler, Hugo Gottschlich,
1957: [10.18] Der 10. Mai (Die Angst vor der Gewalt) (Darsteller: Wachmeister Grimm ), Regie Franz Schnyder, mit , Heinz Reincke, Linda Geiser,
1957: [/ /1] Robinson soll nicht sterben (Darsteller), Regie Josef von Baky, mit , Roland Kaiser, Ellen Hille,
1957: [] Der Pfarrer von St. Michael (Darsteller: Bischof), Regie Wolfgang Glück, mit Erich Auer, Gerlinde Locker,
1957: [/ /1] Der König der Bernina (Darsteller), Regie Alfred Lehner, mit Erich Dörner, Waltraut Haas,
1957: [/ /1] Der Jungfrauenkrieg (Darsteller: Kaslatterer), Regie Hermann Kugelstadt, mit Lucie Englisch, Kurt Heintel,
1956: [12.14] Der Schandfleck (The Stain) (Darsteller: Josef Reindorfer), Regie Herbert B. Fredersdorf, mit Gerlinde Locker, Rudolf Carl,
1956: [10.05] Kleines Zelt und grosse Liebe (Darsteller: Herr Kummer), Regie Rainer Geis, mit Gundel Thormann, Dietmar Schönherr, Hans Nielsen,
1956: [/ /1] Der Glockengiesser von Tirol (Darsteller: Schwaiger , Glockengießer), Regie Richard Häussler, mit Erica Beer, Nicole Heesters,
1956: [02.00] Das Erbe vom Pruggerhof (Darsteller: Heinrich Prugger, Sägewerksbesitzer ), Regie Hans Heinz König, mit Edith Mill, Armin Dahlen,
1955: [11.18] Die Försterbuben (Darsteller: Krauthaas), Regie Robert A. Stemmle, mit Hermann Erhardt, Kurt Heintel, Erich Auer,
1955: [10.06] Rosenmontag (Darsteller), Regie Willy Birgel, mit Ruth Niehaus, Dietmar Schönherr, Elma Karlowa,
1955: [] Sohn ohne Heimat (Darsteller: Gottlieb Peukert), Regie Hans Deppe, mit Werner Krauss, Elisabeth Flickenschildt, Josefin Kipper,
1955: [] Der Fischer vom Heiligensee (Darsteller: Fischer Bartl Staudacher), Regie Hans Heinz König, mit Edith Mill, Albert Lieven, Lil Dagover,
1955: [03.09] Heidi und Peter (Darsteller: Alp-Öhi), Regie Franz Schnyder, mit Elsbeth Sigmund, Thomas Klameth,
1954: [] Ueli der Knecht (Uli der Knecht) (Darsteller: Johannes, Bodenbauer), Regie Franz Schnyder, mit Hannes Schmidhauser, Liselotte Pulver,
1954: [/ /1] Frühlingslied (Darsteller: Onkel Abegg), Regie Hans Albin, mit , Annemarie Hanschke, Oliver Grimm,
1954: [05.04] Rosen-Resli (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit , Trude Haefelin,
1953: [11.13] Dein Herz ist meine Heimat (Darsteller), Regie Richard Häussler, mit Inge Egger, ,
1953: [/ /1] Das Dorf unter dem Himmel (Lass mich nie mehr allein, Das Dorf unterm Himmel) (Darsteller), Regie Richard Häussler, mit Inge Egger, Robert Freitag,
1953: [/ /1] Der Haflinger-Sepp (Junges Herz voll Liebe) (Darsteller), Regie Paul May, mit Bernhard Wicki, Kurt E. Ludwig, Werner Lieven,
1952: [11.27] Der Weibertausch (Darsteller: Bürgermeister), Regie Karl Anton, mit Ernst Waldow, Sepp Rist, Elfie Petramer,
1952: [11.14] Heidi (Darsteller: Alp-Öhi), Regie Luigi Comencini, mit Elsbeth Sigmund, Thomas Klameth,
1952: [09.19] The Devil makes three (Des Teufels Erbe) (Darsteller: Herr Keigler), mit Pier Angeli, Richard Egan, Otto Gebühr,
1952: [] Die Venus vom Tivoli (Zwiespalt des Herzens) (Darsteller: Knüsli), Regie Leonard Steckel, mit Rudolf Bernhard, Walburga Gmür,
1952: [01.11] Gefangene Seele (Darsteller), Regie Hans Wolff, mit Rolf Zehetbauer, Paul Albert Krumm, Walter Janssen,
1951: [02.29] Herz der Welt (Darsteller: Graf Fürstenberg), Regie Harald Braun, mit , Hilde Krahl, Fritz Hube,
1951: [01.14] Nachts auf den Strassen (Darsteller: Carl Falk, Spediteur), Regie Rudolf Jugert, mit Hans Albers, Hildegard Knef, Lucie Mannheim,
1951: [/ /1] Der letzte Schuss (Darsteller), Regie Franz Seitz sen., mit Elise Aulinger, Adolf Gondrell,
1951: [/ /1] Der fidele Bauer (Darsteller: Lindoberer), Regie Georg Marischka, mit Erich Auer, Rudolf Carl,
1950: [10.24] Vom Teufel gejagt (Darsteller: Paul Hendrix), Regie Victor Tourjansky, mit Hans Albers, Willy Birgel, Lil Dagover,
1950: [] Föhn (Sturm auf die Ostwand) (Darsteller), Regie Rolf Hansen, mit Hans Albers, Adrian Hoven,
1949: [00.99] Weisses Gold (Bergwasser, Angela, Schatten über dem Vergeiner Hof) (Darsteller: Vergeiner), Regie Eduard von Borsody, mit Alma Seidler, Robert Freitag,
1949: [/ /1] Der Seelenbräu (Darsteller: Hochleitner), Regie Gustav Ucicky, mit Carl Bosse, Paul Hörbiger,
1946: [04.17] Matto regiert (§ 51 - Seelenarzt Dr. Laduner, Kriminalfall Dr. Borstill) (Darsteller: Wachtmeister Jakob Studer), Regie Leopold Lindtberg, mit , Walburga Gmür,
1944: [02.19] Marie-Louise (Darsteller: Direktor Rüegg / Director Rüegg ), Regie Leopold Lindtberg, Hermann Haller, mit Josiane Hegg, Margrit Winter,
1942: [/ /1] Steinbruch (Darsteller), Regie Sigfrit Steiner, Albert Jakob Welti, mit Max Haufler, Maria Schell,
1941: [/ /1] Landammann Stauffacher (Darsteller), Regie Leopold Lindtberg, mit Anne-Marie Blanc, Zarli Carigiet,
1941: [] Gilberte de Courgenay (Darsteller: Friedrich Odermat), Regie Franz Schnyder, mit Anne-Marie Blanc, Hélène Dalmet,
1941: [/ /1] Gotthardexpress 41 (Darsteller: Hans Odermatt), Regie Max Haufler, mit Ettore Cella,
1940: [] Die Missbrauchten Liebesbriefe (Darsteller: Schulpfleger), Regie Leopold Lindtberg, mit Alfred Rasser, Anne-Marie Blanc, Paul Hubschmid,
1940: [/ /1] Ein Mann geht auf Reisen (Ein Mann auf der Fahrt) (Darsteller: Jakob Scheidegger), Regie Max Haufler,
1939: [10.13] Wachtmeister Studer (Kriminalkommissar Studer) (Darsteller: Wachtmeister Jakob Studer), Regie Leopold Lindtberg, mit Fredy Lucca, Hans Kaes, Robert Bichler,
1938: [09.02] L' Or dans la Montagne (Die sanfte und die wilde Freiheit) (Darsteller: Charrat), Regie Max Haufler, mit Jim Gérald, Walburga Gmür,
1938: [/ /1] Füsilier Wipf (Darsteller: Leu), Regie Hermann Haller, Leopold Lindtberg, mit Elsie Attenhofer, Zarli Carigiet,
1938: [/ /1] Friede den Hütten (Darsteller: Branchu), Regie Max Haufler, mit Walburga Gmür, Max Haufler,
1937: [/ /1] La Faute de l'Abbé Mouret (Darsteller), Regie Max Haufler, mit Alfred Rasser,
1935: [/ /1] Jä-soo (Darsteller: Garagist), Regie Walter Lesch, Leopold Lindtberg, mit Elsie Attenhofer, Zarli Carigiet, Traute Carlsen,
1933: [05.12] Das Testament des Dr. Mabuse (Darsteller), Regie Fritz Lang, René Sti, mit Lil Dagover, Otto Wernicke, ,
1933: [02/22] Ich und die Kaiserin (Das Vermächtnis der Marquise von S. (Arbeitstitel), Die Kaiserin und ich, Der Handschuh der Kaiserin, Das Strumpfband der Kaiserin) (Darsteller: Sanitäter), Regie Friedrich Hollaender, mit Lilian Harvey, Conrad Veidt, Mady Christians,
1931: [/ /1] Autour d'une enquete (Voruntersuchung) (Darsteller), Regie Robert Siodmak, mit Charlotte Ander, Pierre Richard-Willm, Jean Périer,
1931: [05.11] M (M - Eine Stadt sucht einen Mörder) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Peter Lorre, Gustaf Gründgens, Julius Eckhoff,
1930: [12.19] Das Flötenkonzert von Sanssouci (Darsteller), Regie Gustav Ucicky, mit Hilde Wörner, Ferdinand Hart,
1930: [03/14] Die letzte Kompanie (Darsteller: Pelle), Regie Curtis Bernhardt, mit Conrad Veidt, Karin Evans, Erwin Kalser,
1929: [02.04] Menschen am Sonntag (Darsteller), Regie Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer, mit Brigitte Borchert, Christl Ehlers, Kurt Gerron,
1929: [/ /1] Berlin Alexanderplatz (Darsteller), Regie Phil Jutzi, mit Hans Deppe, Margarete Schlegel, Bernhard Minetti,
1928: [11.27] Der Kampf ums Matterhorn (Darsteller: Seiler, Hotelwirt), Regie Mario Bonnard, Nunzio Malasomma, mit Luis Trenker, Marcella Albani, Alexandra Schmitt,
1928: [] Der geheimnisvolle Spiegel (Darsteller), Regie Carl Hoffmann, Richard Teschner, mit Fee Malten, Fritz Rasp, Rina de Liguoro,

. 2 . 3 . 7 . 10 . 22 . 23 . 24 . 31 . 34 . 45 . 61

Filmographie Heinrich Gretler nach Kategorien

Darsteller

Heinrich Gretler in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Heinrich Gretler - KinoTV