Edward H. Griffith

No Photo

Regisseur, Autor, Produzent - USA
Geboren 23. August 1894 in Lynchburg, Virginia, USA
Verstorben 3. März 1975 in South Laguna, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : E.H. Griffith,

Mini-Biography:
Edward H. Griffith wurde am 23. August 1894 in Lynchburg, Virginia, USA geboren. Edward H. Griffith war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Ladies in love (1936), Rebound (1931), The Animal Kingdom (1932), 1917 entstand sein erster genannter Film. Edward H. Griffith starb am 3. März, 1975 in South Laguna, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1941.

Edward H. Griffith Filmographie [Auszug]
1941: [12.10] Bahama Passage (Regisseur), mit Madeleine Carroll, Sterling Hayden, Flora Robson,
1941: [01.28] Virginia (Regisseur), mit Madeleine Carroll, Fred MacMurray, Sterling Hayden,
1936: [/ /1] Ladies in love (Regisseur),
1936: [] Next time we love (Regisseur), mit Margaret Sullavan, James Stewart, Ray Milland,
1935: [] No More Ladies (Regisseur), mit Joan Fontaine, Joan Crawford, Robert Montgomery,
1935: [01.04] Biography of a Bachelor Girl (Regisseur), mit Ann Harding, Robert Montgomery, Edward Everett Horton,
1932: [] The Animal Kingdom (Regisseur), Regie George Cukor, mit Ann Harding, Leslie Howard, Myrna Loy,
1932: [] Lady with a Past (Regisseur), mit Constance Bennett, Ben Lyon, David Manners,
1931: [/ /1] Rebound (Regisseur), mit Robert Williams, Robert Ames, Ina Claire,
1930: [07.03] Holiday (Regisseur), mit Ann Harding, Mary Astor, Edward Everett Horton,
1929: [] Rich People (Regisseur), mit Constance Bennett, Regis Toomey, Robert Ames,
1927: [08.22] Alias the Lone Wolf (Regisseur), mit Bert Lytell, Lois Wilson, William V. Mong,
1918: [01.30] The End of the Road (Regisseur), mit Richard Bennett, Claire Adams, Joyce Fair,
1917: [07.28] Billy and the Big Stick (Regisseur), mit Raymond McKee, Yona Landowska, William Wadsworth,
1917: [05.17] The Boy Who Cried Wolf, or The Story of a Boy Scout (Regisseur), mit Billy Bowers, Albert Hackett, Jack Meredith,
1917: [04.02] The Law of the North (Regisseur), Regie Burton George, mit Shirley Mason, Pat O'Malley, Richard Tucker,
1917: [01.01] The Last Sentence (Drehbuch), Regie Ben Turbett, mit Marc McDermott, Miriam Nesbitt, Grace Williams,

. 1 . 8 . 16

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edward H. Griffith - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige