Hugh Griffith

No Photo

Schauspieler - Grossbritannien
Geboren 30. Mai 1912 in Marian Glas, Wales, England
Verstorben 14. Mai 1980 in London

Mini-Biography:
Hugh Griffith wurde am 30. Mai 1912 in Marian Glas, Wales, England geboren. Hugh Griffith war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The Fixer (1968), Ben Hur (1959), Kind Hearts and Coronets (1949), 1949 entstand sein erster genannter Film. Hugh Griffith starb am 14. Mai, 1980 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.

Hugh Griffith Filmographie [Auszug]
1976: [/ /1] Casanova & Co. (Darsteller: Caliph, der Kalif), Regie Franz Antel, mit Marisa Berenson, Tony Curtis, Britt Ekland,
1976: [/ /1] Treize femmes pour Casanova (Hilfe, ich bin eine männliche Jungfrau) (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Tony Curtis,
1975: [] Legend of the Werewolf (Darsteller), Regie Freddie Francis, mit Peter Cushing, Ron Moody,
1973: [/ /1] Craze (Dämon des Grauens) (Darsteller: Anwalt), Regie Freddie Francis, mit Diana Dors, Julie Ege, Edith Evans,
1973: [/ /1] Che ? (Was ?) (Darsteller), Regie Roman Polanski, mit Marcello Mastroianni, Roman Polanski,
1972: [/ /1] Dr. Phibes rises again (Die Rückkehr des Dr. Phibes) (Darsteller: Ambrose), Regie Robert Fuest, mit Terry-Thomas, Beryl Reid, Robert Quarry,
1968: [/ /1] The Fixer (Ein Mann wie Hiob) (Darsteller: Lebedew), Regie John Frankenheimer, mit Alan Bates, Dirk Bogarde, Georgia Brown,
1967: [] The Sailor from Gibraltar (Nur eine Frau an Bord) (Darsteller), Regie Tony Richardson, mit Ian Bannen, Jeanne Moreau, Vanessa Redgrave,
1966: [] How to steal a Million (Wie klaut man eine Million) (Darsteller: Bonnet), Regie William Wyler, mit Charles Boyer, Marcel Dalio, Fernand Gravey,
1963: [/ /1] Tom Jones (Zwischen Bett und Galgen) (Darsteller), Regie Tony Richardson, mit Edith Evans, Albert Finney, Joan Greenwood,
1963: [/ /1] Term of Trial (...und führe uns nicht in Versuchung, Spiel mit dem Schicksal) (Darsteller: O'Hara), Regie Peter Glenville, mit Laurence Olivier, Simone Signoret, Sarah Miles,
1962: [/ /1] Mutiny on the Bounty (Die Meuterei auf der Bounty) (Darsteller: Alexander Smith), Regie Lewis Milestone, Carol Reed, mit Marlon Brando, Trevor Howard, Richard Harris,
1962: [/ /1] The Inspector (Der Inspektor) (Darsteller), Regie Philip Dunne, mit Stephen Boyd, Dolores Hart,
1960: [/ /1] The counterfeit traitor (Verrat auf Befehl) (Darsteller: Collins), Regie George Seaton, mit William Holden, Klaus Kinski,
1960: [] Exodus (Exodus) (Darsteller: Mandria), Regie Otto Preminger, mit Paul Newman, Lee J. Cobb,
1959: [] Ben Hur (Darsteller: Scheich Ildermin), Regie William Wyler, mit Cathy O'Donnell, Charlton Heston, Stephen Boyd,
1957: [/ /1] Lucky Jim (Volltreffer ins Glück) (Darsteller), Regie John Boulting, mit Sharon Acker, Jean Anderson, Ian Carmichael,
1952: [/ /1] The Titfield Thunderbolt (Titfield-Express) (Darsteller: Dan), Regie Charles Crichton, mit Gabrielle Brun, John Gregson,
1950: [11.06] Gone to Earth (Die schwarze Füchsin) (Darsteller: Andrew Vessons), Regie Michael Powell, Emeric Pressburger, mit Jennifer Jones, David Farrar, Cyril Cusack,
1949: [06.21] Kind Hearts and Coronets (Adel verpflichtet) (Darsteller: Lord High Steward), Regie Robert Hamer, mit Dennis Price, Valerie Hobson, Joan Greenwood,

. 1 . 11 . 12

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Hugh Griffith - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige