Birgit Grosz

Autorin - Deutschland

Mini-Biography:
Birgit Grosz Sie ist eine deutsche Autorin, bekannt durch Die Stimme des Mörders (1996), Verliebte Feinde (1997), Der Hochstapler (1998), 1996 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2012.

Birgit Grosz Filmographie [Auszug]
2012: [05.05] Ein starkes Team: Eine Tote zu viel (Drehbuch), Regie Maris Pfeiffer, mit Maja Maranow, Florian Martens, Arnfried Lerche,
2012: [05.01] Marie Brand und die falsche Frau (Drehbuch), Regie Josh Broecker, mit Mariele Millowitsch, Hinnerk Schönemann, Thomas Heinze,
2008: [10.18] Das Duo - Sterben statt erben (Drehbuch), Regie Maris Pfeiffer, mit Charlotte Schwab, Lisa Martinek,
2006: [09.23] Ein starkes Team: Zahn um Zahn (Drehbuch), Regie Maris Pfeiffer, mit Maja Maranow, Tayfun Bademsoy, Florian Martens,
2001: [] Ein Vater zum Verlieben (Drehbuch), Regie Sigi Rothemund, mit Dieter Pfaff, Rita Russek, Johanna Klante,
1998: [/ /1] Der Hochstapler (Drehbuch), Regie Martin Buchhorn, mit , Harald Maack, Uli Krohm,
1997: [/ /1] Verliebte Feinde (Drehbuch), Regie Bernd Böhlich, mit Jaecki Schwarz, Marita Marschall, Gerit Kling,
1997: [. .] T.E.A.M. Berlin (Serienhaupttitel) (Drehbuch), Regie Peter Fratzscher, Gregor Schnitzler, mit Georg Scharegg, Nina Kronjäger, Herbert Knaup,
1996: [12.18] Die Stimme des Mörders (Drehbuch), Regie Otto Alexander Jahrreiss, mit Hermann Beyer, Paul Fassnacht, Jochen Horst,

Filmographie Birgit Grosz nach Kategorien

Drehbuch

Birgit Grosz in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Birgit Grosz - KinoTV