Marie Gruber

No Photo

Schauspielerinin - Deutschland
Geboren 11. Juni 1955 in Wuppertal
Verstorben 8. Februar 2018 in Berlin

Mini-Biography:
Marie Gruber was born on Juni 11, 1955 in Wuppertal. She was a German Schauspielerinin, known for Go, Trabi, Go (1991), Go Trabi go II (1992), Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli (1997), Marie Gruber's first movie on record is from 1983. Marie Gruber died on Februar 8, 2018 in Berlin. Her last motion picture on file dates from 2017.

Marie Gruber Filmographie [Auszug]
2017: Familie mit Hindernissen (Willkommen in der Patchwork-Hölle) (Darsteller: Renate Koch), Regie Oliver Schmitz, mit Nicolette Krebitz, Hary Prinz, Juergen Maurer,
2016: Lotte Jäger und das tote Mädchen (Darsteller: Frau Burundula), Regie Sherry Horman, mit Silke Bodenbender, Sebastian Hülk, Anna Maria Mühe,
2015: Krüger aus Almanya (Darsteller: Karin), Regie Marc-Andreas Bochert, mit Horst Krause, Karim Günes,
2014: Die letzten Millionen (Darsteller: Ursula), Regie Udo Witte, mit Michael Gwisdek, Anna Loos, Ursula Karusseit,
2014: Das kalte Herz (Darsteller: Peters Mutter), Regie Marc-Andreas Bochert, mit Laura Louisa Garde, Rafael Gareisen,
2014: Alleine war gestern (Darsteller: Uschi), Regie Dagmar Seume, mit Hans-Uwe Bauer, Paul Fassnacht,
2013: Papa auf Probe (Darsteller: Uschi), Regie Udo Witte, mit Pasquale Aleardi, Tanja Wedhorn, Tom Hossbach,
2013: Die Pastorin (Darsteller: Lotti Bruns ), Regie Josh Broecker, mit Christine Neubauer, Dirk Borchardt, Milan Andreew,
2013: Nacht über Berlin (Darsteller: Gunda), Regie Friedemann Fromm, mit Anna Loos, Jan Josef Liefers, Sven Lehmann,
2012: Aus Liebe zu Dir (Darsteller: Ärztin), Regie Udo Witte, mit Christina Plate, Isabell Gerschke, Timothy Peach,
2012: Komm, schöner Tod (Darsteller: Schwester Judith), Regie Friedemann Fromm, mit Herbert Knaup, Anna Loos, Dietrich Hollinderbäumer,
2011: Schmidt & Schwarz (Darsteller: Hertha ), Regie Jan Ruzicka, mit Michael Gwisdek, Corinna Harfouch, Moritz Grove,
2011: Es ist nicht vorbei (Darsteller: Renate Förster ), Regie Franziska Meletzky, mit Anja Kling, Tobias Paul Oertel, Ulrich Noethen,
2010: Die Zeit der Kraniche (Darsteller: Wirtin), Regie Josh Broeker, mit Stella Kunkat, Bernhard Schir, Floriane Daniel,
2009: Lila, Lila (Darsteller: Buchhändlerin ), Regie Alain Gsponer, mit Daniel Brühl, Hannah Herzsprung, Henry Hübchen,
2009: Ich steig dir aufs Dach, Liebling (Darsteller), Regie Katinka Feistl, mit Mira Bartuschek, Steffen Groth, Wolke Hegenbarth,
2009: Polizeiruf 110 - Tod im Atelier (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Thorsten Näter, mit Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler, Ann-Kathrin Kramer,
2008: Jerichow (Darsteller: Kassiererin), Regie Christian Petzold, mit Benno Fürmann, Nina Hoss, Hilmi Sözer,
2007: Polizeiruf 110 - Tod eines Fahnders (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Wolfgang Münstermann, mit Lutz Jeskulke, Pasquale Aleardi, Christian Maria Goebel,
2007: Alle Alle (Darsteller), Regie Pepe Planitzer, mit Marian Wolf, Udo Kroschwald, Petra Kelling,
2006: Die Mauer - Berlin '61 (Kalter Sommer (Working title)) (Darsteller), Regie Hartmut Schoen, mit Iris Berben, Heino Ferch, Inka Friedrich,
2004: Polizeiruf 110 - Ein Bild von einem Mörder (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Thomas Jacob, mit Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler, Marijam Agischewa,
2002: Polizeiruf 110 - Angst um Tessa Bülow (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Hans Werner, mit Marita Böhme, Jaecki Schwarz, Heinrich Schafmeister,
2002: Polizeiruf 110 - Kopf in der Schlinge (Darsteller), Regie Hartmut Griesmayr, mit Marita Böhme, Sissy Höfferer,
2002: Kubaner küssen besser (Hochzeit auf kubanisch) (Darsteller), Regie Thorsten Schmidt, mit Christel Peters, Andrea Cleven, Daniela Preuss,
2002: Polizeiruf 110 - Henkersmahlzeit (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Hartmut Griesmayr, mit Marita Böhme, Jaecki Schwarz, Jörg Schüttauf,
2001: Polizeiruf 110 - Zerstörte Träume (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Bodo Fürneisen, mit Marita Böhme, Birgit Doll,
2001: Polizeiruf 110 - Kurschatten (Darsteller: Rosamunde Weigand), Regie Marco Serafini, mit Wolfgang Winkler, Oliver Stokowski, Uwe Steimle,
2001: Polizeiruf 110 - Der Spieler (Darsteller), Regie Jürgen Brauer, mit Anne-Kathrin Gummich, Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler,
2000: Polizeiruf 110 - Tote erben nicht (Darsteller), Regie Jan Ruzicka, mit Ursula Andermatt, Jaecki Schwarz, Florian Reiners,
1999: Schwiegermutter (Darsteller: Viola), Regie Dagmar Hirtz, mit Monica Bleibtreu, Martin Glade,
1999: Polizeiruf 110 - Mordsfreunde (Darsteller: Frau Boldt), Regie Rainer Bär, mit Marita Böhme, Matthias Koeberlin,
1997: Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Hans Irle, Ulrich von Dobschütz, Wolfgang Stumph,
1997: Von Fall zu Fall: Stubbe und der Geisterpolizist (Darsteller: Caroline Stubbe), Regie Christa Mühl, mit Stefanie Farnung, Peer Jäger,
1997: Von Fall zu Fall: Stubbe taucht ab (Stubbe taucht ab) (Darsteller: Caroline), Regie Peter Kahane, mit Regula Grauwiller, Lutz Mackensy,
1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und das Kind (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Ingrit Dohse, Ulrich von Dobschütz, Wolfgang Stumph,
1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und die andere Frau (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Annekathrin Bürger, Ingrit Dohse,
1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und die Killer (Darsteller: Caroline Stubbe), Regie Christa Mühl, mit Ulrich Cyran, Margret Homeyer,
1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli (Darsteller: Caroline Stubbe), Regie Christa Mühl, mit Ulrich von Dobschütz, Dirk Meier, Martin May,
1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und der Pferdestecher (Stubbe und der Pferdestecher) (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Dominique Horwitz, Martin May,
1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Hunderttausend (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Lutz Mackensy, Martin May,
1995: Von Fall zu Fall: Stubbe sieht Rot (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Christine Kaufmann, Dirk Meier,
1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Erbschaft (Darsteller: Caroline), Regie Wolfgang Luderer, mit Margret Homeyer, Lutz Mackensy,
1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Urlaub (3) (Darsteller: Caroline), Regie Christa Mühl, mit Margot Homeyer, Martin May,
1992: Go Trabi go II (Das war der Wilde Osten) (Darsteller: Rita Struutz), Regie Wolfgang Büld, Reinhard Klooss, mit Jochen Busse, Wolfgang Stumph, Dietmar Schönherr,
1991: Go, Trabi, Go (Darsteller: Rita), Regie Peter Timm, mit Monika Baumgartner, Konstantin Wecker, Barbara Valentin,
1985: Polizeiruf 110 - Ein Schritt zu weit (Ein Schritt zu weit) (Darsteller: Carmen Veltin), mit Susanne Düllmann, Friedhelm Eberle, Jürgen Frohriep,
1985: Polizeiruf 110 - Verführung (Darsteller: Brigitte), Regie Peter Hagen, mit Peter Borgelt, Jürgen Frohriep,
1983: Praxis Bülowbogen * (Darsteller), Regie Karsten Wichniarz, Michael Braun, mit Ghadah Al-Akel, Mareike Carrière, Petra-Marie Cammin,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Marie Gruber - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige