Burnett Guffey

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 26. Mai 1905
Verstorben 29. Mai 1983

Mini-Biography:
Burnett Guffey wurde am 26. Mai 1905 geboren. Burnett Guffey war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch From Here to Eternity (1954), Human desire (1954), Knock on any door (1948), 1924 entstand sein erster genannter Film. Burnett Guffey starb am 29. Mai, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.

Burnett Guffey Filmographie [Auszug]
1968: [/ /1] The Split (Die ganz grosse Kasse) (Kamera), Regie Gordon Flemyng, mit Jim Brown, James Whitmore, Donald Sutherland,
1968: [/ /1] The Madwoman of Chaillot (Die Irre von Chaillot) (Kamera), Regie Bryan Forbes, mit Charles Boyer, Giulietta Masina, Danny Kaye,
1967: [/ /1] Bonnie and Clyde (Bonnie und Clyde) (Kamera), Regie Arthur Penn, mit Warren Beatty, Faye Dunaway, Gene Hackman,
1965: [/ /1] King Rat (Sie nannten ihn King) (Kamera), Regie Bryan Forbes, mit Todd Armstrong, Patrick O'Neal, Sammy Reese,
1962: [07.03] Birdman of Alcatraz (Der Gefangene von Alcatraz) (Kamera), Regie John Frankenheimer, mit Crahan Denton, Neville Brand, Betty Field,
1958: [. .] Gidget (April entdeckt die Männer) (Kamera), Regie Paul Wendkos, mit Joby Baker, James Darren, Sandra Dee,
1957: [11.10] Decision at Sundown (Fahrkarte ins Jenseits) (Kamera), Regie Budd Boetticher, mit Bob Steele, Ray Teal, John Litel,
1954: [08/05] Human desire (Lebensgier, Schlafwagen 842) (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Glenn Ford, Gloria Grahame, Broderick Crawford,
1954: [] From Here to Eternity (Verdammt in alle Ewigkeit) (Kamera), Regie Fred Zinnemann, mit Claude Akins, Harry Bellaver, Mickey Shaughnessy,
1952: [/ /1] The Sniper (Kamera), Regie Edward Dmytryk, mit Frank Faylen, Arthur Franz, Richard Kiley,
1952: [] Assignment: Paris (Kamera), Regie Robert Parrish, mit Leon Askin, Audrey Totter, Sandro Giglio,
1950: [/ /1] All the king's men (Der Mann, der herrschen wollte) (Kamera), Regie Robert Rossen, mit Broderick Crawford, John Derek, Joanne Dru,
1949: [] In a lonely Place (Kamera), Regie Nicholas Ray, mit Morris Ankrum, Humphrey Bogart, William Ching,
1949: [/ /1] The Reckless Moment (Schweigegeld für Liebesbriefe) (Kamera), Regie Max Ophüls, mit David Bair, Joan Bennett, Geraldine Brooks,
1948: [] Knock on any door (Vor verschlossenen Türen) (Kamera), Regie Nicholas Ray, mit Jane Lee, Humphrey Bogart, John Derek,
1946: [/ /1] Gallant Journey (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Rudy Wissler, Charles Kemper, Robert Hoover,
1944: [07.24] U-Boat Prisoner (Kamera), Regie Lew Landers, Budd Boetticher, mit Bruce Bennett, Erik Rolf, John Abbott,
1924: [08.28] The Iron Horse (Das eiserne Pferd) (Kamera: (--??--)), Regie John Ford, mit George O'Brien, Madge Bellamy, Charles Edward Bull,

. 4 . 5 . 6 . 10 . 11 . 12 . 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Burnett Guffey - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige