Henri Guisol

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 12. Oktober 1904 in Aix-en-Provence, Bouches-du-Rhône, France
Verstorben 11. Mai 1994 in Saint-Raphaël, Var, France

Mini-Biography:
Henri Guisol wurde unter dem Namen Henri Bonhomme am 12. Oktober 1904 in Aix-en-Provence, Bouches-du-Rhône, France geboren. Henri Guisol war ein französischer Schauspieler, bekannt durch Lola Montez (1955), Drôle de drame (1937), Le Comte de Monte Christo (1961), 1935 entstand sein erster genannter Film. Henri Guisol starb am 11. Mai, 1994 in Saint-Raphaël, Var, France. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.

Henri Guisol Filmographie [Auszug]
1961: Le Comte de Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Darsteller: Abbé Faria), Regie Claude Autant-Lara, mit Henri Vilbert, Pierre Mondi, Jean-Claude Michel,
1957: Les collégiennes (Junge Rosen im Wind) (Darsteller), Regie André Hunebelle, mit Elga Andersen, Marie Hélène Arnaud, Estella Blain,
1955: Lola Montez (Darsteller: Kutscher Lola Montez'), Regie Max Ophüls, mit Peter Ustinov, Martine Carol, Werner Finck,
1953: Les fruits de l'été (Darsteller), Regie Raymond Bernard, mit Etchika Choureau, Edwige Feuillère,
1951: Parigi è sempre Parigi (Darsteller: M. Morand ), Regie Luciano Emmer, mit Aldo Fabrizi, Ave Ninchi,
1942: Promesse à l'inconnue (Darsteller: Duvernier), Regie André Berthomieu, mit Charles Vanel, Claude Dauphin, Madeleine Robinson,
1942: Une femme disparait (Entsagung) (Darsteller: Le médecin), Regie Jacques Feyder, mit Françoise Rosay, Claude Dauphin, Jean Nohain,
1938: Werther (Le Roman de Werther) (Darsteller: Scherz ), Regie Max Ophüls, mit Pierre-Richard Willm, Annie Vernay, Jean Galland,
1937: Drôle de drame (Ein sonderbarer Fall) (Darsteller), Regie Marcel Carné, mit Jean-Pierre Aumont, Jean-Louis Barrault, Marcel Duhamel,
1935: Le Crime de Monsieur Lange (Darsteller: Mounier), Regie Jean Renoir, mit Sylvia Bataille, Marcel Duhamel, Maurice Baquet,

. 1 . 3 . 6 . 8 . 10

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Henri Guisol - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige