Max Adalbert

Portrait Max Adalbert
Schauspieler - Deutschland
Geboren 19. Dezember 1874 in Danzig
Verstorben 7. September 1933 in München

Mini-Biography:
Max Adalbert wurde am 19. Dezember 1874 in Danzig geboren. Max Adalbert war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (1921), Der müde Tod (1921), Dr. Mabuse der Spieler - Spieler aus Leidenschaft (1922), 1915 entstand sein erster genannter Film. Max Adalbert starb am 7. September, 1933 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1933.
Biographische Notizen : Eigentlich Krampf, geboren aus einer alten Offiziersfamilie in Danzig. Theater in Lübeck, St. Gallen, Wien, Berliner Bühnen (Kleines Theater, Reinhard Bühnen). Adalberts grösster Theatererfolg wird seine Rolle als Hauptmann von Köpenick ab 1931 am Deutschen Theater in Berlin, eine Rolle, die er dann auch im Film spielte. 1924 gründete er mit Kurt Robitschek und Paul Morgan das Kabarett der Komiker (KadeKo). Nach ersten Rollen im Film seit den Zehner-Jahren vor allem in frühen deutschen Tonfilm erfolgreich. Adalbert starb an den Folgen einer Lungenentzündung in München.

Max Adalbert Filmographie [Auszug]
1933: [/ /1] Hände aus dem Dunkel (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Hans Brausewetter, Karin Hardt,
1933: [] Wie werde ich energisch ? (Darsteller), Regie Philipp Lothar Mayring,
1933: [06.03] Die Lachenden Erben (Darsteller: J. Bockelmann), Regie Max Ophüls, mit Lien Deyers, Erich Ettel,
1932: [11.04] Spione im Savoy-Hotel (Die Galavorstellung der Fratellinis) (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Alfred Abel, Reinhold Berndt,
1932: [09.24] Der Schützenkönig (Darsteller), Regie Franz Seitz sen.,
1932: [] Ein toller Einfall (Darsteller: Birnstiel), Regie Kurt Gerron, mit Rosi Barsony, Dorothea Wieck, Annemarie Sörensen,
1932: [] Husarenliebe (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Else Elster, Hella Tornegg,
1931: [09.08] Die Schlacht von Bademünde (Darsteller: Knospe, Gemeindediener), Regie Philipp Lothar Mayring, mit Peter Wolff, Lisel Otto, Hill Larsen,
1931: [/ /1] Der Hauptmann von Köpenick (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Ernst Dernburg, Käte Haack,
1931: [/ /1] Der Herr Finanzdirektor (Darsteller), mit Elga Brink, Hermann Speelmans,
1931: [/ /1] Mein Leopold (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Ida Wüst, Paul Henckels, Aenne Goerling,
1931: [/ /1] Die Nacht ohne Pause (Darsteller), Regie Andrew V. Marton, Franz Wenzler, mit Camilla Horn, Paul Richter,
1931: [/ /1] Hurrah - ein Junge (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Jessie Vihrog, Ida Wüst,
1931: [/ /1] Mein Herz sehnt sich nach Liebe (Der Hellseher) (Darsteller), Regie Eugen Thiele, mit Marianne Winkelstern, Ernst Verebes,
1931: [] Das Ekel (Darsteller), Regie Eugen Schüfftan, Franz Wenzler, mit Rosa Valetti, Evelyn Holt,
1931: [] So'n Windhund (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Ralph Arthur Roberts, Hansi Arnstaedt,
1931: [] Kyritz - Pyritz (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Eugen Rex, Hansi Arnstaedt,
1930: [10.11] Drei Tage Mittelarrest (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Ida Wüst, Leo Peukert, Paul Otto,
1930: [12.23] Hans in allen Gassen (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Max Wilmsen, Heinz Sarnow, Erich Kober,
1930: [/ /1] Das gestohlene Gesicht (Darsteller), Regie Philipp Lothar Mayring, Erich Schmidt, mit Margitta Zonewa, Julius E. Herrmann, Paul Henckels,
1926: [/ /1] Vorderhaus und Hinterhaus (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Mary Parker, Mary Kid,
1922: [09.11] Die Flamme (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Alfred Abel, Pola Negri,
1922: [04.27] Dr. Mabuse der Spieler - Spieler aus Leidenschaft (Der grosse Spieler - Ein Bild der Zeit) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Karl Huszar-Puffy, Rudolf Klein-Rogge, Georg John,
1922: [/ /1] Dr. Mabuse der Spieler - Inferno des Verbrechens (Inferno - Ein Spiel von Menschen unserer Zeit) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Gertrud Welcker, Paul Richter, Aud Egede-Nissen,
1922: [] Sie und die Drei (Darsteller: Der einseifende Herr), Regie E.A. Dupont, mit Harry Lamberts-Paulsen, Hans Wassmann,
1922: [] Sein ist das Gericht (Darsteller), Regie Bruno Lange,
1922: [] Der politische Teppich (Darsteller: Kurzsichtiger nervöser Herr ), Regie Heinz Herald, mit Liane Rosen, Max Landa,
1921: [04.02] Lebenshunger (Darsteller), Regie Johannes Guter, Leo Lasko, mit Elga Brink, Louis Brody,
1921: [] Das Indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (Darsteller), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May, Conrad Veidt,
1921: [11.17] Der Tiger von Eschnapur (Darsteller), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May, Conrad Veidt,
1921: [10/22] Die Sendung des Yoghi (Darsteller), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May, Conrad Veidt,
1921: [10.20] Lady Hamilton (Darsteller: 1. Lazaroni), Regie Richard Oswald, mit Liane Haid, Conrad Veidt, Werner Krauss,
1921: [10.06] Der müde Tod (Ein deutsches Volkslied in 6 Versen) (Darsteller: Notar / Schatzmeister), Regie Fritz Lang, mit Bernhard Goetzke, Lil Dagover, Edgar Klitzsch,
1921: [] Der Dummkopf (Darsteller), Regie Lupu Pick, mit Editha Seidel, Paul Heidemann,
1921: [01.28] Das Haus zum Mond (Das Haus zum Monde) (Darsteller), Regie Karl Heinz Martin, mit Erich Pabst, Leontine Kühnberg, Fritz Kortner,
1920: [/ /1] Die Kwannon von Okadera (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Lil Dagover, Hans Junkermann,
1920: [] Die goldene Kugel (Darsteller), Regie Robert Wüllner, mit Gertrud Welcker,
1919: [12.09] Judith Trachtenberg (Darsteller: Fürst Metternich), Regie Henrik Galeen, mit Leonhard Haskel, Leontine Kühnberg, Ernst Deutsch,
1919: [05.00] Die Verführten (Darsteller: Verführer), Regie Carl Froelich, mit Gertrud Welcker, Alfred Scholz-Pietro, Gustav Botz,
1919: [] Liebe, Hass und Geld (Darsteller), Regie Erich Eriksen, mit Edith Meller, Gustav Jahrbeck,
1919: [] Frau Hempels Tochter (Darsteller: Schuster Hempel), Regie Edmund Edel, Julius Dewald, mit Molly Wessely, Frida Richard,
1919: [] König Nicolo (Darsteller), Regie Paul Legband,
1919: [] König Nicolo (Darsteller), Regie Paul Legband, mit Henry Bender, Paul Biensfeldt,
1918: [] Hochzeit machen, das ist wunderbar (Hochzeit machen, das ist wunderschön) (Darsteller), Regie Max Mack, mit Rita Clermont, Richard Georg,
1918: [] Das Spiel mit dem Feuer (Darsteller: Inspektor), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Anton Ernst Rückert,
1918: [04.00] Die Buchhalterin (Darsteller: Theophil Lutter, Buchhalter ), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Emil Biron,
1916: [04.09] Der Schirm mit dem Schwan (Die Geschichte eines stehengebliebenen Regenschirmes) (Darsteller: Graf Uhlen), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, Hans Junkermann, Margarete Ferida,
1915: [11.00] Wie werde ich Amanda los ? (Darsteller), Regie Danny Kaden, mit Mizzi Wirth, Heinrich Peer, Henry Bender,
1915: [] Im Banne fremden Willens (Darsteller), Regie Siegfried Dessauer, mit Tatjana Irrah, Ferdinand Robert,

. 17 . 23 . 28

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Max Adalbert - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige