Sascha Gura

Portrait Sascha Gura
Schauspielerin - Deutschland
Geboren 9. Juni 1897 in München

Mini-Biography:
Sascha Gura wurde am 09. Juni 1897 in München geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Totentanz (1919), Der Bucklige und die Tänzerin (1920), Teufel und Circe (1920), 1919 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1934.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen 1896 geboren, Tänzerin und Schauspielerin des deutschen Stummfilms anfangs der Zwanziger Jahre, biographische Daten weitgehend unbekannt. Sascha Gura spielte u.a. in dem Murnau-Film "Der Bucklige und die Tänzerin" die Rolle der Gina.. Bis Mitte der Zwanziger Jahre wird sie in einigen Filmen genannt, Wenig später verliert sich ihre Spur... ein letzter Filmeintrag datiert aus dem Jahre 1934.

Sascha Gura Filmographie [Auszug]
1934: [11.28] Grüss' mir die Lore noch einmal (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Elena Luber, Franz Klebusch, Wolf Harro,
1932: [10.28] Trenck (Der Günstling des Königs, Der Roman einer grossen Liebe) (Darsteller), Regie Ernst Neubach, Heinz Paul, mit Hans Stüwe, Dorothea Wieck, Olga Tschechowa,
1925: [] Die Handschrift des Inka (Darsteller: Madeleine Karsten), Regie Gernot Bock-Stieber, mit Hanni Reinwald, Carl Auen,
1924: [] Höhenfieber (Darsteller), Regie Gernot Bock-Stieber, mit Hanni Reinwald, Robert Scholz,
1924: [] Menschen im Nebel (Darsteller), Regie Gernot Bock-Stieber, mit Hanni Reinwald, Carl Auen,
1924: [] Die Todgeweihten (Darsteller), Regie Eugen Illés, mit Bernd Aldor, Erich Kaiser-Titz,
1924: [] Das Spiel mit dem Schicksal (Die Frau in Versuchung) (Darsteller), Regie Siegfried Philippi, mit Leopold von Ledebur, Frida Richard, Paul Rehkopf,
1923: [] Der wilde Freiger (Darsteller: Herta Lund), Regie Rolf Randolf, mit Josef Reithofer, Paul Westermeier,
1922: [07.??] Mignon (Kennst du das Land...) (Darsteller: Philine), Regie Preben Rist, mit Willi Lengling, , Helmut Krauss,
1922: [??.??] Im Glutrausch der Sinne (Die Irrungen der Prinzessin Chimay) (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Carl Auen, ,
1922: [/ /1] Zwei Welten (Darsteller), Regie Richard Löwenbein, mit Hans Bennefeld, Arnold Rieck, Auguste Prasch-Grevenberg,
1922: [] Im Glutrausch der Sinne, 2. Teil: Die geschminkte Frau (Die Irrungen der Prinzessin Chimay) (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Carl Auen, Kurt Rottenburg,
1922: [] Roman einer Halbweltdame (Jeanette Bussier, Vampyr der Börse) (Darsteller), Regie Siegfried Dessauer, mit Uschi Elleot, Hermann Vallentin,
1922: [] Frau Sünde (Darsteller), Regie Fred Sauer, mit Eduard von Winterstein, Editha Seidel,
1921: [11.25] Unus, der Weg in die Welt (Der Fürst der Berge, 2. Teil) (Darsteller), Regie Harry Piel, mit Harry Piel, Charly Berger,
1921: [] Millionenraub (1. Teil: Millionen auf der Strasse) (Darsteller), Regie Arthur Wellin, mit Harry Hardt, Erich Harden,
1921: [11.18] Der Fürst der Berge (Darsteller), Regie Harry Piel, mit Harry Piel, ,
1921: [/ /1] Das Attentat (Darsteller), mit , Hans Adalbert Schlettow,
1921: [/ /1] Das Verbrechen von Houndsditch (Darsteller), Regie Arthur Wellin, mit Hans Adalbert Schlettow, Robert Scholz,
1921: [05.12] Aus dem Schwarzbuche eines Polizeikommissars I (Verwischte Spuren) (Darsteller: Die Tänzerin), Regie Artúr Somlay, Arsen von Cserépy, mit Ludwig Hartau, ,
1921: [02/22] Die Liebschaften des Hektor Dalmore (Darsteller: Rosanna), Regie Richard Oswald, mit Conrad Veidt, Erna Morena, Kitty Moran,
1921: [] Wie Satan starb (Darsteller), Regie Heinz Hanus, Otto Rippert, mit , Werner Schott,
1920: [06.00] Teufel und Circe (Der Teufel und die Circe) (Darsteller), Regie Adolf Gärtner, mit Heinz Erdmann, Margarete Kupfer,
1920: [08.07] Der Bucklige und die Tänzerin (Der grüne Kuss (Arbeitstitel)) (Darsteller: Gina Smith, eine Tänzerin), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit John Gottowt, Paul Biensfeldt,
1920: [12.00] Das Haupt des Juarez (Darsteller: Teresa Juarez, seine Frau), Regie Johannes Guter, mit Eduard von Winterstein, Else Kupfer, Joseph Klein,
1919: [06.19] Totentanz (Darsteller: Die schöne Tänzerin), Regie Otto Rippert, mit Richard Kirsch, Werner Krauss,
1919: [/ /1] Phantome des Lebens (Darsteller), Regie Josef Coenen, mit Carl Bernhardt, Lil Dagover, Maria Forescu,
1919: [] Das schöne Geheimnis (Darsteller), Regie Rudolf del Zopp,

. 3 . 5

Filmographie Sascha Gura nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Sascha Gura als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Sascha Gura bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Sascha Gura - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige