Michael Gwisdek

No Photo

Schauspieler, Regisseur - Deutschland
Geboren 14. Januar 1942 in Berlin-Weissensee

Mini-Biography:
Michael Gwisdek wurde am 14. Januar 1942 in Berlin-Weissensee geboren. Michael Gwisdek ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Der Kleine Staatsanwalt (1986), Der Fall Bachmaier - Keine Zeit für Tränen (1984), Coming Out (1989), 1968 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Biographische Notizen : Ausbildung als Gebrauchswerber (Dekorateur), Fernstudium für Regie am Theaterinstitut Leipzig, 1965-68 Besuch der Staatlichen Schauspielschule Berlin, 1968-73 Schauspieler am Stadttheater Karl-Marx Stadt, 1973-83 an der Berliner Volksbühne, 1983-90 am Deutschen Theater. Seit 1968 auch Filmschauspieler, 1988 Regiedebüt.
1999 Silberner Bär an der 49. Berlinale als bester Darsteller 2000 Ernst Lubitsch Preis der Berliner Filmjournalisten

Theater (Auswahl):
LEONCE UND LENA, Volksbühne Berlin, Regie J.Gosch
MACBETH, Volksbühne Berlin, Regie H.Müller
HAMLET, Volksbühne Berlin, Regie S.Höchst
DER KAUFMANN VON VENEDIG, Deutsches Theater Bln., Regie T.Langhoff
BUNBURY, Deutsches Theater Bln., Regie K.Piontek
EIN MONAT AUF DEMLANDE, Deutsches Theater Bln., Regie T.Langhoff
GOTHLAND, Deutsches Theater Bln., Regie A.Lang
MEDEA, Deutsches Theater Bln., Regie A.Lang
LOHNDRÜCKER, Deutsches Theater Bln., Regie H.Müller

Michael Gwisdek Filmographie [Auszug]
2016: [01.08] Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang (Darsteller: Richard), Regie Michael Wenning, mit , , ,
2015: [06.05] Eins ist nicht von dir (Darsteller: Uli), Regie Udo Witte, mit Barbara Schöne, ,
2014: [02.05] Die letzten Millionen (Darsteller: Conrad), Regie Udo Witte, mit Anna Loos, Ursula Karusseit,
2014: [10.08] Altersglühen - Speed Dating für Senioren (Darsteller: Volker Hartmann), Regie Jan Georg Schütte, mit Senta Berger, Mario Adorf, ,
2013: [03.03] Flaschenpost an meinen Mann (Darsteller: Thomas ), Regie Sibylle Tafel, mit , Tobias Paul Oertel, ,
2012: [] Die Abenteuer des Huck Finn (Darsteller: König ), Regie Hermine Huntgeburth, mit , , Heike Makatsch,
2011: [05.21] Schmidt & Schwarz (Darsteller: Paul Schmidt ), Regie Jan Ruzicka, mit Corinna Harfouch, ,
2010: [12.25] Die Prinzessin auf der Erbse (Darsteller: König), Regie Bodo Fürneisen, mit , Robert Gwisdek, Iris Berben,
2010: [] Das Lied in mir (Darsteller: Anton), Regie Florian Cossen, mit Jessica Schwarz,
2010: [03.04] Boxhagener Platz (Darsteller: Karl Wegner ), Regie Matti Geschonneck, mit Gudrun Ritter, , Horst Krause,
2009: [10.07] Donna Leon - Lasset die Kinder zu mir kommen (Darsteller: Giovanni Marcolini), Regie Sigi Rothemund, mit Uwe Kockisch, Julia Jäger, Michael Degen,
2009: [] Die Blücherbande (Darsteller: Herbert Kahnweiler ), Regie Udo Witte, mit Armin Rohde, Sebastian Bezzel, Jörg Schüttauf,
2009: [] Tatort - Schiffe versenken (Darsteller: Kapitän Bleibtreu), Regie Florian Baxmeyer, mit Sabine Postel, Oliver Mommsen, ,
2009: [03.12] Hinter Kaifeck (Darsteller: Pfarrer), Regie Esther Gronenborn, mit Benno Fürmann, Alexandra Maria Lara, ,
2008: [] Wenn wir uns begegnen (Darsteller: Edgar Wurlitzer), Regie Sigi Rothemund, mit Uwe Kokisch, Muriel Baumeister, Stephan Kampwirth,
2008: [01.27] Das Wunder von Berlin (Darsteller: Walter Kaiser), Regie Roland Suso Richter, mit , Karoline Herfurth, Veronica Ferres,
2007: [] Alma ermittelt - Tango und Tod (Darsteller: Robert), Regie René Heisig, mit Christiane Hörbiger, Katharina Böhm,
2006: [04.13] Reine Formsache (Darsteller: Felix Vater), Regie Ralf Huettner, mit Marc Hosemann, Christiane Paul, ,
2006: [02.23] Elementarteilchen (Darsteller: Prof. Fleisser), Regie Oskar Roehler, mit Nina Hoss, ,
2006: [02.07] Nette Nachbarn küsst man nicht (Darsteller), Regie Stephan Wagner, mit Senta Berger, Nina Kunzendorf,
2005: [] Almost Heaven (Darsteller), Regie Ed Herzog, mit Heike Makatsch, , Wotan Wilke Möhring,
2005: [] Rosa Roth - Flucht nach vorn (Darsteller: Andreas Flade), Regie Carlo Rola, mit , Iris Berben, ,
2005: [] Ich bin ein Berliner (Darsteller), Regie Franziska Meyer-Price, mit Thomas Heinze, ,
2005: [05.09] Speer und Er (Darsteller: Erich Raeder), Regie Heinrich Breloer, mit Eva Hassmann, Peter Rühring,
2005: [05.09] Miss Texas (Darsteller), Regie Ute Wieland, mit , , Susanna Simon,
2004: [11.11] Intimzone Schwiegereltern (Problemzone Schwiegereltern) (Darsteller: Hermann Körnig ), Regie Christine Hartmann, mit Doreen Jacobi, ,
2004: [] Sterne leuchten auch am Tag (Darsteller), Regie Roland Suso Richter, mit Veronica Ferres, Frank Röth, ,
2004: [] Marga Engel gibt nicht auf (Darsteller: Henning Gössel), Regie Karsten Wichniarz, mit Marianne Sägebrecht, Gunter Berger, Günter Schubert,
2003: [01.02] Das Konto (Darsteller: Dirk Osterwald), Regie Markus Imboden, mit Heino Ferch, Julia Jäger, Jürgen Schornagel,
2003: [] Kleinruppin Forever (Darsteller), Regie Karsten Fiebeler, mit Rolf Hoppe,
2002: [01.18] Bella Block - Tödliche Nähe (Darsteller: Dr. Ludwig), Regie Christiane Balthasar, mit Katinka Auberger, Barbara Philipp, Lukas Miko,
2002: [.00.2] Marga Engel kocht vor Wut (Darsteller: Dr. Henning Gössel), Regie Michael Günther, mit Marianne Sägebrecht, Gunter Berger,
2002: [] Vaya con Dios (Darsteller), Regie Zoltan Spirandelli, mit Matthias Brenner, Daniel Brühl, Jenny Deimling,
2002: [] Goodbye Lenin (Darsteller: Direktor Klapprath), Regie Wolfgang (II) Becker, mit , Maria Simon, Christine Schorn,
2002: [] Wer liebt, hat Recht (Darsteller: Bert), Regie Matti Geschonneck, mit Iris Berben, Corinna Kirchhoff, Reiner Heise,
2001: [. .2] Tatort - Sturm über dem Bodensee (Darsteller: Martin Blum), Regie Nina Grosse, mit Alexander Beyer, Martin Feifel, Mathias Gnädinger,
2001: [03.14] Marga Engel schlägt zurück (Darsteller: Dr. Henning Gössel), Regie Helmut Metzger, mit Gunter Berger, Ina Paule Klink,
2000: [10.16] Donna Leon - Venezianische Scharade (Darsteller: Giancarlo Santomauro), Regie Christian von Castelberg, mit , Dietmar Mössmer, Joachim Król,
2000: [] Die Unberührbare (Darsteller), Regie Oskar Roehler, mit Tonio Arango, Gunda Ebert, Hannelore Elsner,
2000: [] Freunde (Darsteller: Schenk), Regie Martin Eigler, mit Arzu Bazman, Susanne Bormann, Erhan Emre,
1999: [01/20] Der Elefant in meinem Bett (Darsteller), Regie Mark Schlichter, mit Nadine Fano, Peter Lohmeyer, Oliver Korittke,
1999: [/ /1] Umnachtung (Darsteller), Regie Oskar Roehler, mit Hannelore Elsner, Lars Rudolph,
1999: [/ /1] Zimmer mit Frühstück (Darsteller: Klaus), Regie Michael Verhoeven, mit Muriel Baumeister, Senta Berger, Robert Giggenbach,
1998: [07.13] Tatort - Ein Hauch von Hollywood (Ein Hauch von Hollywood) (Darsteller: Irrer / Hugo Kowalski), Regie Urs Odermatt, mit Susanne Böwe, Frank Seppeler, Marie-Lou Sellem,
1998: [/ /1] Nachtgestalten (Darsteller: Peschke), Regie Andreas Dresen, mit , Eralp Hüseyin, Alexander Hörbe,
1997: [12.30] Die Bubi Scholz Story (Darsteller: Lado Taubeneck, Trainer), Regie Roland Suso Richter, mit , Horst Krause, Maria Kowalsky,
1997: [01.28] Eine Frau nach Mass (Darsteller: Walter), Regie Detlef Rönfeldt, mit Marianne Sägebrecht, Gérard Klein, Marie-France Pisier,
1997: [/ /1] Das Mambospiel (Regisseur), mit , Uli Krohm, Uwe Kokisch,
1997: [03/10] Tatort - Wer nicht schweigt, muss sterben (Darsteller: Paul Winter), Regie Hans Werner, mit Peter Sodann, Bernd-Michael Lade,
1996: [08.10] Napoleon Fritz (Darsteller: Dr. Sachs), Regie Thorsten Näter, mit Fjodor Olev, Michael Mendl, Michèle Marian,
1996: [03.25] Unter die Haut (Darsteller: Schuster), Regie Christoph Schrewe, mit , Nadin Pommer, Lars Pape,
1996: [11.20] Gefährliche Freundin (Darsteller), Regie Hermine Huntgeburth, mit Armin Rohde, , Walter Sachers,
1996: [07.17] Schwarz Rot Gold: Im Sumpf (Darsteller), Regie Theo Mezger, mit Uwe Friedrichsen, Isa Jank,
1996: [/ /1] Brittas Entscheidung (Darsteller), Regie Urs Odermatt, mit Martin Horn,
1996: [/ /1] Doppelter Einsatz - Gebäudeschaden (Darsteller: Dr.Becker-Huberty), Regie Dror Zahavi, mit , Despina Pajanou, Hans Kremer,
1995: [12.27] Die Tote von Amelung (Darsteller), Regie Hajo Gies, mit , Romy Kühnert, Marina Krogull,
1995: [08.10] Der Mann auf der Bettkante (Darsteller), Regie Christoph Eichhorn, mit Constanze Engelbrecht, Götz George,
1995: [/ /1] Der Blinde (Edgar Wallace: Der Blinde) (Darsteller: Pater Fisher), Regie Peter Keglevic, mit Julie Smith, Romy Kühnert, Doris Kunstmann,
1995: [/ /1] Der Bulle von Tölz (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Walter Bannert, Hans Werner, mit , Jenny Elvers-Elbertzhagen, Ruth Drexel,
1994: [/ /1] Der Kontrolleur (Darsteller: Rolf), Regie Stefan Trampe, mit Hans-Uwe Bauer, Hermann Beyer,
1994: [/ /1] Wachtmeister Zumbühl (Darsteller), Regie Urs Odermatt, mit Anica Dobra, Rolf Hoppe,
1994: [/ /1] Abschied von Agnes (Regisseur),
1992: [/ /1] Das grosse Fest (Darsteller: Viktor), Regie Frank Beyer, mit Manja Behrens, Karl Kranzkowski, Heinz-Karl Konrad,
1991: [01.29] Sie und Er (Darsteller: Peter), Regie Frank Beyer, mit , Katrin Sass, Gregor Mathar,
1991: [/ /1] Die Spur des Bernsteinzimmers (Darsteller: Costello), Regie Roland Gräf, mit Arno Wyzniewski, Jaecki Schwarz, Horst Schulze,
1991: [/ /1] Der Verdacht (Darsteller: Karins Vater), Regie Frank Beyer, mit Nikolaus Gröbe, Christiane Heinrich,
1991: [/ /1] Das Heimweh des Walerjan Wrobel (Darsteller: Verteidiger), Regie Rolf Schübel, mit Andrzej Mastalerz, Kyra Mladeck,
1991: [/ /1] Der Tangospieler (Darsteller: Dallow), Regie Roland Gräf, mit Hermann Beyer, Corinna Harfouch,
1991: [/ /1] Farssmann oder Zu Fuss in die Sackgasse (Darsteller), Regie Roland Oehme,
1990: [/ /1] Die Vier Tugenden - Besonnenheit (Darsteller), Regie Helke Misselwitz,
1989: [] Coming Out (Darsteller: Achim, Kellner in Bar), Regie Heiner Carow, mit Werner Dissel, , Walfriede Schmitt,
1989: [/ /1] Herzlich willkommen (Darsteller), Regie Hark Bohm, mit Barbara Auer, Uwe Bohm,
1989: [/ /1] Die Schauspielerin (Darsteller), Regie Siegfried Kühn, mit Corinna Harfouch, Blanche Kommerell,
1989: [02.00] Pestalozzis Berg (Darsteller), Regie Peter von Gunten, mit Nikolas Lansky, Christian Grashof,
1988: [/ /1] Treffen in Travers (Regisseur), mit Hermann Beyer, Peter Dommisch, Corinna Harfouch,
1988: [/ /1] Polizeiruf 110 - Eifersucht (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Swetlana Schönfeld,
1987: [/ /1] Das merkwürdige Beispiel einer weiblichen Rache (Darsteller), Regie Bodo Fürneisen,
1987: [/ /1] Der Werwolf von W. (Darsteller), Regie Manfred Müller,
1986: [] Der Kleine Staatsanwalt (Darsteller: Wuttke), Regie Hark Bohm, mit Hark Bohm, Alexander Radszun, Tilo Prückner,
1986: [] Sansibar oder der Letzte Grund (Darsteller: Knudsen), Regie Bernhard Wicki, mit , Peter Sodann, Cornelia Schmaus,
1985: [/ /1] Olle Henry (Darsteller), Regie Ulrich Weiss, mit Ulrich Mühe,
1985: [04.18] Hälfte des Lebens (Hölderlin) (Darsteller: Jakob Gontard), Regie Herrmann Zschoche, mit Ulrich Mühe, Jenny Gröllmann,
1984: [/ /1] Der Fall Bachmaier - Keine Zeit für Tränen (Darsteller), Regie Hark Bohm, mit Uwe Bohm, Rolf Nagel,
1983: [/ /1] Ärztinnen (Darsteller), Regie Horst Seemann, mit Rolf Hoppe, Daniel Jacob,
1982: [08.29] Stella (Darsteller), Regie Thomas Langhoff, mit Bärbel Bolle, Jutta Hoffmann,
1982: [/ /1] Märkische Forschungen (Darsteller), Regie Roland Gräf, mit Hermann Beyer, Kurt Böwe, Eberhard Esche,
1981: [/ /1] Feuerdrachen (Darsteller), Regie Peter Hagen,
1981: [/ /1] Dein unbekannter Bruder (Darsteller), Regie Ulrich Weiss,
1980: [/ /1] Muhme Mehle (Darsteller: Paul), Regie Thomas Langhoff, mit Christian Baumann, Jürgen Gosch, Jörg Gudzuhn,
1980: [/ /1] Das Warschauer Konzert (Darsteller), Regie Ursula Bonhoff,
1980: [/ /1] Die Stunde der Töchter (Darsteller), Regie Erwin Stranka, mit Dorit Gäbler, Günter Grabbert,
1980: [/ /1] Jadup und Boel (Darsteller), Regie Rainer Simon, mit Kurt Böwe,
1979: [/ /1] Ramona (Darsteller),
1979: [/ /1] Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück (Das Soldatenglück) (Darsteller), Regie Piet Drescher,
1979: [/ /1] Der Menschenfresser (Darsteller), Regie Fritz Marquardt,
1978: [/ /1] Addio, piccola mia (Büchner) (Darsteller), Regie Lothar Warneke, mit , Horst Drinda,
1978: [/ /1] Zünd an, es kommt die Feuerwehr (Darsteller), Regie Rainer Simon, mit Jürgen Gosch,
1977: [/ /1] Der gepuderte Mann im Bunten Rock - Musjöh lebt gefähr (Musjöh lebt gefährlich) (Darsteller), Regie Klaus Gendries,
1976: [07.17] Schach von Wuthenow (Darsteller: Schach von Wuthenow), Regie Richard Engel, mit Petra Kelling, Marga Legal,
1976: [/ /1] Mann gegen Mann (Darsteller), Regie Kurt Maetzig, mit Maria Besendahl, Martin Flörchinger,
1976: [/ /1] Hostess (Darsteller), Regie Rolf Römer, mit Annekathrin Bürger,
1975: [/ /1] Till Eulenspiegel (Darsteller), Regie Rainer Simon, mit Eberhard Esche,
1975: [/ /1] Jede Woche Hochzeitstag (Darsteller), Regie Klaus Gendries, mit Norbert Christian, Rolf Hoppe,
1975: [/ /1] Die Männer vom River Clyde (Darsteller), Regie Ingrid Sander,
1974: [/ /1] Das Schilfrohr (Darsteller), Regie Joachim Kunert, mit Martin Flörchinger, Dorit Gäbler,
1974: [/ /1] Das Lügenmaul (Darsteller), Regie Hartwig Albiro,
1974: [/ /1] Mein Lieber Mann und Ich (Darsteller), Regie Klaus Gendries,
1973: [/ /1] Stülpner-Legende (Darsteller), Regie Walter Beck,
1973: [/ /1] Antigone (Darsteller), Regie Piet Drescher,
1968: [/ /1] Die Toten bleiben jung (Darsteller), Regie Joachim Kunert, mit Ostara Körner, Klaus Piontek, Erika Pelikowsky,
1968: [] Spur des Falken (Darsteller), Regie Gottfried Kolditz, mit Gojko Mitic, Hannjo Hasse, Barbara Brylská,
1968: [/ /1] Weisse Wölfe (Darsteller), Regie Konrad Petzold,
1968: [] Jungfer, Sie gefällt mir (Darsteller), Regie Günter Reisch, mit Otto-Erich Edenharter, Marianne Wünscher,

Filmographie Michael Gwisdek nach Kategorien

Regie Drehbuch Schnitt Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Michael Gwisdek - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige