Jonathan Hale

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 21. März 1891 in Ontario, Canada
Verstorben 28. Februar 1966 in Woodland Hills, California, USA

Mini-Biography:
Jonathan Hale wurde am 21. März 1891 in Ontario, Canada geboren. Jonathan Hale war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch You only live once (1936), Fury (1936), Racketteers in Exile (1937), 1935 entstand sein erster genannter Film. Jonathan Hale starb am 28. Februar, 1966 in Woodland Hills, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1950.

Jonathan Hale Filmographie [Auszug]
1950: The Baron of Arizona (Der Baron von Arizona) (Darsteller: Governor), Regie Samuel Fuller, mit Vincent Price, Ellen Drew, Vladimir Sokolov,
1948: Call Northside 777 (Kennwort 777) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Richard Bishop, Betty Garde,
1948: Silver River (Der Herr der Silberminen) (Darsteller: Major Spencer), Regie Raoul Walsh, mit Bruce Bennett, Ann Sheridan, Thomas Mitchell,
1943: Jack London (Darsteller), Regie Alfred Santell, mit Michael O'Shea, Susan Hayward, Virginia Mayo,
1943: Footlight Glamour (Darsteller), Regie Frank R. Strayer, mit Penny Singleton, Arthur Lake, Larry Simms,
1942: Joe Smith, American (Darsteller), Regie Richard Thorpe, mit Ava Gardner, Darryll Hickman,
1942: The Lone Star Ranger (Darsteller: Judge Longstreth), Regie James Tinling, mit John Kimbrough, Sheila Ryan,
1940: Johnny Apollo (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Charley Grapewin, Dorothy Lamour, Fuzzy Knight,
1939: One against the World (Darsteller), Regie Fred Zinnemann,
1939: Stand up and Fight (Die Stunde der Vergeltung, Auf in den Kampf) (Darsteller: Colonel Webb), Regie W. S. Van Dyke, mit Robert Taylor, Wallace Beery, Helen Broderick,
1939: The Saint strikes back (Darsteller: Inspector Henry Fernack), Regie John Farrow, mit George Sanders, Wendy Barrie,
1939: In name only (Nur dem Namen nach) (Darsteller), Regie John Cromwell, mit Carole Lombard, Cary Grant, Kay Francis,
1938: Breaking the Ice (Darsteller), Regie Edward F. Cline, mit Delmar Watson, Cy Kendall, Margaret Hamilton,
1937: Racketteers in Exile (Darsteller), Regie Earl C. Kenton, mit George Bancroft, Garry Owen, George McKay,
1937: Boys Town (Teufelskerle) (Darsteller: John Hargraves), Regie Norman Taurog, mit Philip Terry, Frankie Thomas, Martin Spellman,
1936: You only live once (Gehetzt) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Henry Fonda, Charles Chic Sale, Warren Hymer,
1936: Fury (Blinde Wut) (Darsteller: Defense Attorney), Regie Fritz Lang, mit Spencer Tracy, Sylvia Sidney, Walter Abel,
1936: The Voice of Bugle Ann (Ein Schrei in der Nacht) (Darsteller: District Attorney), Regie Richard Thorpe, mit Lionel Barrymore, Maureen O'Sullivan, Eric Linden,
1935: Alice Adams (Darsteller: Mr. Palmer), Regie George Stevens, mit Katharine Hepburn, Fred MacMurray, Evelyn Venable,

. 3 . 4 . 8 . 11 . 17 . 18

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jonathan Hale - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige