Brad Harris

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 16. Juli 1933 in St. Anthony, Idaho, USA
Verstorben 7. November 2017

Mini-Biography:
Brad Harris was born on Juli 16, 1933 in St. Anthony, Idaho, USA. He was an American Schauspieler, known for Die Flusspiraten vom Mississippi (1963), Die Goldsucher von Arkansas (1964), The Freakmaker (1973), Brad Harris's first movie on record is from 1960. Brad Harris died on November 7, 2017. His last motion picture on file dates from 1986.
Biographische Notizen : eigentlich Bradford Harris, Schauspieler im amerikanischen und italienischen Film, vor allem in "Muskelrollen" beschäftigt.

Brad Harris Filmographie [Auszug]
1986: Der Stein des Todes (Darsteller: Biran Donahue), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Christian Anders, Birte Berg, Serge Falck,
1983: The Seven Magnificent Gladiators (Die sieben glorreichen Gladiatoren) (Darsteller: Scipio), Regie Bruno Mattei, mit Carla Ferrigno, Lou Ferrigno,
1983: Chiefs (Die Polizeichiefs von Delano) (Darsteller: Sonny Butts), Regie Jerry London, mit Keith Carradine, Victoria Tennant, Paul Sorvino,
1982: Ercole (Herkules) (Darsteller: König Augias), Regie Lewis Coates, mit Ingrid Anderson, William Berger, Mirella d'Angelo,
1978: Superbaby (Die kleine mit der grossen Klappe) (Darsteller: Don Fernando), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Salvatore Borghese, Kathrin Oginski,
1975: Lady Dracula (Darsteller: Kommissar Harris), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Eddi Arent, Stephen Boyd, Christine Buchegger,
1973: The Freakmaker (Darsteller), Regie Jack Cardiff, mit Scott Antony, Tom Baker, Michael Dunn,
1973: Questa volta ti faccio ricco! (Zwei Schlitzohren in der gelben Hölle) (Darsteller: Brad), Regie Gianfranco Parolini, mit Antonio Sabato, Gianni Rizzo,
1971: Kommissar X jagt die roten Tiger (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Mohd Ali, Rainer Basedow, Ernst F. Fürbringer,
1971: La strangolatore di Vienna (Der Würger kommt auf leisen Socken) (Darsteller), Regie Guido Zurli, mit Victor Buono, Karin Field,
1969: Le calde notti di Poppea (Poppea - Die Kaiserin der Gladiatoren) (Darsteller: Claudius Valerius), Regie Guido Malatesta, mit Olga Schoberová, Gia Sandri,
1969: Formula 1 - Nell'inferno del grand prix (Formel 1 - In der Hölle des Grand Prix) (Darsteller: Ken Stark), Regie Guido Malatesta, mit Giacomo Agostini, Marianne Hoffmann,
1969: Kommissar X - Drei goldene Schlangen (Darsteller), Regie Roberto Mauri, mit Carlos de Castro, Herbert Fux,
1968: Kommissar X - Drei blaue Panther (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Hannelore Auer, Erika Blanc, Corny Collins,
1967: Kommissar X - Drei Grüne Hunde (Darsteller), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Rolf Zerlett, Sabine Sun, Sabine Sinjen,
1966: Kommissar X - In den Klauen des goldenen Drachen (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Luciano Stella, Barbara Frey,
1965: Die schwarzen Adler von Santa Fé (Darsteller: Cliff McPherson), Regie Ernst Hofbauer, mit Pinkas Braun, Horst Frank, Joachim Hansen,
1965: Kommissar X - Jagd auf Unbekannt (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Luciano Stella, Christa Linder,
1965: A 001 operazione Giamaixa (Scharfe Schüsse aug Jamaika, Der Boss braucht viele Särge, 001 Geheimauftrag Jamaica) (Darsteller: Jefferson), Regie Ernst von Theumer, mit Linda Sini, Barbara Valentin, Margitta Scherr,
1964: Die Goldsucher von Arkansas (Darsteller: Phil Stone), Regie Paul Martin, mit Mario Adorf, Dieter Borsche, Horst Frank,
1964: Das Geheimnis der chinesischen Nelke (Darsteller), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Dominique Boschero, Paul Dahlke, Horst Frank,
1964: Die Diamantenhölle am Mekong (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Horst Frank, Gianni Rizzo, Dorothee Parker,
1964: Weisse Fracht für Hongkong (Darsteller: Larry McLean), Regie Helmuth Ashley, mit Horst Frank, Philippe Lemaire,
1963: Die Flusspiraten vom Mississippi (Darsteller: Tom Cook), Regie Jürgen Roland, mit Hansjörg Felmy, Horst Frank,
1962: Der Schwarze Panther von Ratana (Darsteller), Regie Jürgen Roland, mit Heinz Drache, Horst Frank,
1962: Anno 79 - La distruzione di Ercolano (Die letzten Stunden von Pompeji) (Darsteller: Marcus Tuberius), Regie Gianfranco Parolini, mit José Greci, Giuseppe Mattei, Carlo Tamberlani,
1961: Sansone (Herkules im Netz der Cleopatra) (Darsteller: Herkules / Samson), Regie Gianfranco Parolini, mit Serge Gainsbourg, Sergio Ciani,
1961: La furia di Ercole (Samson, Befreier der Versklavten) (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Luisella Boni, Irena Prosen, Natascia Polavshenko,
1960: It happened in Athens (Es geschah in Athen) (Darsteller), Regie Andrew V. Marton, mit Maria Xenia, Ivan Triesault, George Stefan,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Brad Harris - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige