Howard Hawks

Portrait Howard Hawks
Regisseur, Autor, Produzent - USA
Geboren 30. Mai 1896 in Goshen, Ind., USA
Verstorben 26. Dezember 1977 in Palm Springs, CA, USA

Mini-Biography:
Howard Hawks was born on Mai 30, 1896 in Goshen, Ind., USA. He was an American Regisseur, Autor, Produzent, known for The Big Sleep (1946), His Girl Friday (1940), Bringing up baby (1938), Howard Hawks's first movie on record is from 1917. Howard Hawks died on Dezember 26, 1977 in Palm Springs, CA, USA. His last motion picture on file dates from 1970.
Biographische Notizen : "Howard Hawks' (1896 - 1977) sechs Jahrzehnte währende Regiearbeit umfasst nahezu alle Genres: Er drehte Musicals, Gangsterfilme, Komödien, Kriegsfilme, Kriminalgeschichten, Western, Abenteuer- und Science-Fiction-Filme. Dabei galt er stets als grandioser Geschichtenerzähler, der die US-Filmgeschichte maßgeblich prägte. Neben seiner Tätigkeit als Regisseur war Hawks auch als Drehbuchautor und Produzent tätig.

Lauren Bacall und Paula Prentiss starteten unter seiner Obhut ihre Karrieren. Stars wie Katherine Hepburn, Cary Grant und John Wayne verdanken ihm einige ihrer besten Rollen... (ZDF Presse)

Howard Hawks Filmographie [Auszug]
1970: [/ /1] Rio Lobo (Rio Lobo) (Regisseur), mit Jorge Rivero, Jennifer O'Neill, Chris Mitchum,
1967: [06.07] El Dorado (El Dorado) (Regisseur), mit John Wayne, Robert Mitchum, James Caan,
1965: [/ /1] Red line 7000 (Rote Linie 7000) (Regisseur), mit James Caan, Laura Devon, Marianna Hill,
1963: [/ /1] Man's favorite sport (Ein Goldfisch an der Leine) (Regisseur), mit Charlene Holt, Rock Hudson, John McGiver,
1961: [/ /1] Hatari! (Hatari) (Regisseur), mit Gérard Blain, Red Buttons, Bruce Cabot,
1959: [] Rio Bravo (Rio Brave) (Regisseur), mit Malcolm Atterbury, Pedro Gonzalez, Robert Donner,
1955: [] The land of the pharaohs (Land der Pharaonen) (Regisseur), mit Sydney Chaplin, Joan Collins, Jack Hawkins,
1953: [] Gentlemen prefer Blondes (Blondinen bevorzugt) (Regisseur), mit Marilyn Monroe, Jane Russell, Charles Coburn,
1952: [08.19] The Big Sky (Der weite Himmel, Das Geheimnis der Indianerin, Flusspiraten vom Missouri, Trapper am Missouri, Weiter Horizont) (Regisseur), mit Kirk Douglas, Dewey Martin, Elizabeth Threatt,
1952: [08.07] O'Henry's Full House (Fünf Perlen) (Regisseur: : The Ransom of Red Chief), Regie Henry Hathaway, mit John Steinbeck, Everett Glass, Dale Robertson,
1952: [/ /1] Monkey Business (Liebling, ich werde jünger) (Regisseur), mit Charles Coburn, Ginger Rogers, Marilyn Monroe,
1951: [/ /1] The Thing (Regisseur: /xx/), Regie Christian Nyby, mit Margaret Sheridan, Kenneth Tobey, Robert Cornthwaite,
1949: [/ /1] I was a male war bride (Ich war eine männliche Kriegsbraut) (Regisseur), mit Arthur Hill, Michael Balfour, Russ Conway,
1948: [] Red River (Red River - Panik am Roten Fluss) (Regisseur), mit John Wayne, Montgomery Clift, Walter Brennan,
1948: [/ /1] A song is born (Die tollkühne Rettung der Gangsterbraut Honey Swanson) (Regisseur), mit Mel Powell, Benny Goodman, Tommy Dorsey,
1946: [] The Big Sleep (Tote schlafen fest, Der grosse Schlaf) (Regisseur), mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Martha Vickers,
1944: [10.11] To have and have not (Haben und Nichthaben) (Regisseur), mit Humphrey Bogart, Walter Brennan, Lauren Bacall,
1943: [02/03] Air Force (In die japanische Sonne) (Regisseur), mit John Garfield, Ray Montgomery, Ward Wood,
1941: [] The Outlaw (Geächtet) (Regisseur: (/xx/)), Regie Howard Hughes, mit Jane Russell, Jack Buetel, Walter Huston,
1941: [] Sergeant York (Sergeant York) (Regisseur), mit Gary Cooper, Walter Brennan, Joan Leslie,
1941: [] Ball of Fire (Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss, Wirbelwind der Liebe) (Regisseur), mit Gary Cooper, Barbara Stanwyck, Oskar Homolka,
1940: [] His Girl Friday (Sein Mädchen für besondere Fälle) (Regisseur), mit Alma Kruger, Cliff Edwards, Abner Biberman,
1939: [/ /1] Indianapolis Speedway (Devils on Wheels) (Nach einer Vorlage von), Regie Lloyd Bacon, mit Billy Wayne, Reid Kilpatrick, Sam Hayes,
1939: [] Only Angels have wings (SOS - Feuer an Bord) (Regisseur), mit Jean Arthur, Cary Grant, Richard Barthelmess,
1938: [/ /1] Test pilot (Der Testpilot, Der Werkpilot) (Drehbuch), Regie Victor Fleming, mit Philip Terry, Myrna Loy, Priscilla Lawson,
1938: [] Bringing up baby (Leoparden küsst man nicht) (Regisseur), mit Cary Grant, Katharine Hepburn, Charles Ruggles,
1936: [] Come and get it (Nimm, was du kriegen kannst) (Regisseur), Regie William Wyler, mit Frances Farmer, Cecil Cunningham, Edwin Maxwell,
1935: [/ /1] Ceiling Zero (Höhe Null) (Regisseur), mit James Cagney, Craig Reynolds, Isabel Jewell,
1935: [] Barbary Coast (San Francisco im Goldfieber) (Regisseur), Regie William Wyler, mit Miriam Hopkins, Edward G. Robinson, Joel McCrea,
1934: [] Viva Villa ! (Schrei der Gehetzten) (Regisseur: (/xx/)), Regie Jack Conway, mit Wallace Beery, Fay Wray, Émile Chautard,
1934: [05.03] Twentieth Century (Napoleon vom Broadway) (Regisseur), mit John Barrymore, Carole Lombard, Walter Conolly,
1933: [/ /1] La Foule hurle (Nach einer Vorlage von), mit Jean Gabin, Francine Mussey, Hélène Perdrière,
1933: [/ /1] The Prizefighter and the Lady (Der Boxer und die Lady, Männer um eine Frau, Der Boxer und die Dame) (Regisseur: /xx/), Regie W. S. Van Dyke, mit Max Baer, Myrna Loy, Otto Kruger,
1933: [] Today we live (Zum Leben verdammt) (Regisseur), mit Gary Cooper, Joan Crawford, Franchot Tone,
1932: [09.22] Tiger Shark (Tiger Hai) (Regisseur), mit Edward G. Robinson, Richard Arlen, Zita Johann,
1932: [/ /1] The crowd roars (Der Schrei der Menge) (Regisseur), mit Joan Blondell, James Cagney, Ann Dvorak,
1932: [04.09] Scarface, Shame of the Nation (Scarface - Der Mann mit der Narbe, Narbengesicht) (Regisseur), mit Henry J. Vejar, Osgood Perkins, Ines Palance,
1931: [] Goldie (Nach einer Vorlage von), Regie Benjamin Stoloff, mit Jean Harlow, Spencer Tracy, Warren Hymer,
1931: [01.03] The criminal code (Das Strafgesetzbuch) (Regisseur), mit Constance Cummings, Mary Doran, Phillips Holmes,
1930: [07/10] The Dawn Patrol (Start in der Dämmerung) (Regisseur), mit Richard Barthelmess, Douglas Fairbanks jr., Neil Hamilton,
1929: [03/31] Trent's last case (Der Meisterdetektiv) (Regisseur), mit Raymond Griffith, Donald Crisp, Marceline Day,
1928: [] The Air Circus (Fliegertournier) (Regisseur), Regie Lewis Seiler, mit Louise Dresser, David Rollins, Arthur Lake,
1928: [06/04] Fazil (Unter den Sternen des Orients) (Regisseur), mit Charles Farrell, L. William O'Connell, Greta Nissen,
1928: [02.26] A girl in every port (In jedem Hafen eine Braut, Blaue Jungen - Blonde Mädchen) (Regisseur), mit Victor McLaglen, Robert Armstrong, Louise Brooks,
1927: [07/23] Paid to love (Der Autoprinz, Bezahlte Liebe) (Regisseur), mit George O'Brien, Virginia Valli, J. Farrell MacDonald,
1927: [05/28] The cradle snatchers (Lockvögel) (Regisseur), mit Louise Fazenda, J. Farrell MacDonald, Ethel Wales,
1926: [08.22] Fig Leaves (Feigenblätter) (Regisseur), mit George O'Brien, Olive Borden, William Cameron Menzies,
1926: [02/07] The road to glory (Wir marschieren um Mitternacht) (Regisseur), mit May McAvoy, Leslie Fenton, Ford Sterling,
1925: [03/17] Dressmaker from Paris (Story ), Regie Paul Bern, mit Leatrice Joy, Ernest Torrence, Allan Forrest,
1924: [] Open All Night (Produktionsleiter), Regie Paul Bern, mit Viola Dana, Jesse L. Lasky, Jetta Goudal,
1917: [11.11] The little princess (Eine kleine Prinzessin) (Regieassistent: (/xx/)), Regie Marshall Neilan, mit Mary Pickford, Norman Kerry, Katherine Griffith,
1917: [04.30] In again, out again (Regieassistent), Regie John Emerson, mit Douglas Fairbanks, Arline Pretty, Walter Walker,

. 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 8 . 9 . 10 . 12 . 32 . 33 . 34 . 37 . 38 . 39 . 40 . 44 . 46 . 49 . 51 . 52 . 60 . 63

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Howard Hawks - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige