Henry Hebert

Schauspieler - USA
Geboren 12. November 1879 in Providence, Rhode Island, USA
Verstorben 18. Januar 1956 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Henry Hebert wurde am 12. November 1879 in Providence, Rhode Island, USA geboren. Henry Hebert war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Taxi! (1932), The Prisoner of Zenda (1913), Blind Hearts (1921), 1913 entstand sein erster genannter Film. Henry Hebert starb am 18. Januar, 1956 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1932.

Henry Hebert Filmographie [Auszug]
1932: [01.23] Taxi! (Darsteller: Trial Spectator (/xx/)), Regie Roy del Ruth, mit James Cagney, Loretta Young, George E. Stone,
1924: [12.28] So Big (Mein Junge, Ihr Junge) (Darsteller: William Storm (AKA Henry Herbert) ), Regie Charles Brabin, mit Colleen Moore, Wallace Beery, Ben Lyon,
1924: [] Captain Blood (Darsteller: Capt. Hobart), Regie David Smith, mit J. Warren Kerrigan, Jean Paige, Jean Paige,
1924: [02.02] Daughters of Today (Darsteller: Calnan (as H.J. Herbert) ), Regie Rollin S. Sturgeon, mit Patsy Ruth Miller, Ralph Graves, Edna Murphy,
1922: [10.22] (Darsteller: Losada), Regie Robert Ensminger, mit Earle Williams, Patsy Ruth Miller,
1921: [09.01] Suspicious Wives (Darsteller: James Brunton Jr. (as H.J. Herbert)), Regie John M. Stahl, mit Mollie King, Ethel Grey Terry,
1921: [] Blind Hearts (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, mit Madge Bellamy, Irene Blackwell, Hobart Bosworth,
1919: [07.20] Rose of the West (Darsteller: Major Hilton (as Henry J. Hebert)), Regie Harry F. Millarde, mit Madlaine Traverse, Frank Leigh, ,
1918: [12.09] Wild Honey (Darsteller: Ed Southern (as H.J. Hebert)), Regie Francis J. Grandon, mit Doris Kenyon, Frank Mills, Edgar Jones,
1918: [09.23] To Him That Hath (Darsteller: John Rodgers), Regie Oscar Apfel, mit Montagu Love, , George De Carlton,
1918: [03.25] La Tosca (Darsteller: Cesare Angelotti), Regie Edward José, mit Pauline Frederick, Frank Losee, ,
1917: [05.10] The Silent Partner (Darsteller: Harvey Wilson (as Henry Herbert)), Regie Marshall Neilan, mit Blanche Sweet, Thomas Meighan,
1917: [03.26] The Hidden Children (Vanata, das Indianermädchen) (Darsteller: Mayaro (AKA Henry Herbert) ), Regie Oscar Apfel, mit Harold Lockwood, May Allison, Lillian West,
1917: [02.12] The Black Wolf (Darsteller: Don Phillip (AKA H.J. Herbert)), Regie Frank Reicher, mit Lou Tellegen, Nell Shipman,
1916: [09.25] The Fires of Conscience (Darsteller: Paul Sneed (AKA H.J. Herbert)), Regie Oscar Apfel, mit William Farnum, Gladys Brockwell, Nell Shipman,
1916: [08.06] The End of the Trail (Darsteller: Waupau (AKA Henry J. Hebert)), Regie Oscar Apfel, mit William Farnum, Gladys Brockwell, Willard Louis,
1916: [04.23] A Man of Sorrow (Darsteller), Regie Oscar Apfel, mit William Farnum, Henry Arthur Jones, Dorothy Bernard,
1916: [02.20] Fighting Blood (Darsteller: Harry Blake (AKA Henry J. Herbert)), Regie Oscar Apfel, mit William Farnum, Dorothy Bernard, Fred Huntley,
1915: [12.19] A Soldier's Oath (Darsteller: Lazare (AKA H.J. Herbert)), Regie Oscar Apfel, mit William Farnum, Dorothy Bernard, Kittens Reichert,
1913: [02.18] The Prisoner of Zenda (Der Gefangene von Zenda) (Darsteller: 1st Minister), Regie Hugh Ford, Edwin S. Porter, mit James K. Hackett, Beatrice Beckley, David Torrence,

. 18 . 20

Filmographie Henry Hebert nach Kategorien

Darsteller

Henry Hebert in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Henry Hebert - KinoTV