Sidney Hickox

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 15. Juli 1895 in New York, NY, US
Verstorben 16. Mai 1982 in La Canada, CA, USA

Mini-Biography:
Sidney Hickox wurde am 15. Juli 1895 in New York, NY, US geboren. Sidney Hickox war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch Along the great Divide (1951), The Big Sleep (1946), All through the Night (1942), 1929 entstand sein erster genannter Film. Sidney Hickox starb am 16. Mai, 1982 in La Canada, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1951.
Biographische Notizen : eigentlich Sidney Hickox

Sidney Hickox Filmographie [Auszug]
1951: [10.03] Lightning strikes twice (Kamera), Regie King Vidor, mit Mercedes McCambridge, Ruth Roman, Zachary Scott,
1951: [/ /1] Along the great Divide (Den Hals in der Schlinge) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit John Agar, James Anderson, Morris Ankrum,
1951: [] Distant drums (Die Teufelsbrigade) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Gary Cooper, Mari Aldon, ,
1949: [] White heat (Sprung in den Tod, Maschinenpistolen) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit James Cagney, Virginia Mayo, Edmond O'Brien,
1949: [06.11] Colorado territory (Vogelfrei) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Joel McCrea, Virginia Mayo, Dorothy Malone,
1948: [/ /1] Silver River (Der Herr der Silberminen) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Bruce Bennett, Ann Sheridan, Thomas Mitchell,
1948: [] Fighter Squadron (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Shepperd Strudwick, John Rodney, Walter Reed,
1947: [] Dark Passage (Das unbekannte Gesicht, Die schwarze Natter) (Kamera), Regie Delmer Daves, mit Lauren Bacall, Bruce Bennett, Humphrey Bogart,
1947: [06.06] Cheyenne (Schmutzige Dollars, Wyoming Express) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Dennis Morgan, Jane Wyman, Janis Paige,
1946: [] The Big Sleep (Tote schlafen fest, Der grosse Schlaf) (Kamera), Regie Howard Hawks, mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, ,
1946: [] The man I love (Besuch in Kalifornien) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Dolores Moran, Robert Alda, Bruce Bennett,
1944: [10.11] To have and have not (Haben und Nichthaben) (Kamera), Regie Howard Hawks, mit Humphrey Bogart, Walter Brennan, Lauren Bacall,
1944: [] Uncertain Glory (Auf Ehrenwort) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Errol Flynn, Paul Lukacs, ,
1942: [/ /1] Gentleman Jim (Der freche Kavalier) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Ward Bond, Jack Carson, Alan Hale,
1942: [/ /1] The Big Shot (Der grosse Gangster) (Kamera), Regie Lewis Seiler, mit Murray Alper, Minor Watson, Richard Travis,
1942: [01.10] All through the Night (Agenten der Nacht) (Kamera), Regie Vincent Sherman, mit Humphrey Bogart, Conrad Veidt, ,
1941: [/ /1] The wagons roll at night (Von Stadt zu Stadt) (Kamera), Regie Ray Enright, mit Humphrey Bogart, Sylvia Sidney, Eddie Albert,
1941: [06.18] Underground (Kamera), Regie Vincent Sherman, mit Ilka Grüning, Lisa Golm, Roland Drew,
1939: [/ /1] Indianapolis Speedway (Devils on Wheels) (Kamera), Regie Lloyd Bacon, mit , Reid Kilpatrick, Sam Hayes,
1938: [] Men are such fools (Kamera), Regie Busby Berkeley, mit Carole Landis, Kathleen Lockhart, Gene Lockhart,
1937: [] Confession (Kamera), Regie Joe May, mit Kay Francis, Ian Hunter, Basil Rathbone,
1936: [] Give me your Heart (Der Erbe des Hauses Farrington) (Kamera), Regie Archie Mayo, mit George Brent, Kay Francis, Patric Knowles,
1936: [] Two against the world (Zwei gegen die Welt) (Kamera), Regie William C. McGann, mit Henry O'Neill, Robert Middlemass, Helen MacKellar,
1936: [] Trailin' West (Kamera), Regie Noel M. Smith, mit Dick Foran, Paula Stone, ,
1936: [] Stolen Holiday (Kamera), Regie Michael Curtiz, mit Kay Francis, Claude Rains, Ian Hunter,
1935: [] Bright Lights (Im Scheinwerferlicht) (Kamera), Regie Busby Berkeley, mit Joe E. Brown, Joseph Crehan, Gordon Westcott,
1934: [] Dames (Broadway-Träume) (Kamera), Regie Ray Enright, Busby Berkeley, mit Guy Kibbee, Phil Regan, Joan Blondell,
1934: [] Twenty Million Sweethearts (Kamera), Regie Ray Enright, mit Pat O'Brien, Dick Powell, Ginger Rogers,
1934: [] I Sell Anything (Kamera), Regie Robert Florey, mit Pat O'Brien, Ann Dvorak, Claire Dodd,
1933: [/ /1] Frisco Jenny (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Louis Calhern, Robert Warwick, Pat O'Malley,
1933: [/ /1] Central Airport (Der Weg ins Ungewisse) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit J. Carrol Naish, Charles Sellon, Willard Robert,
1933: [/ /1] Wild boys of the road (Kinder auf den Strassen) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Charley Grapewin, Grant Mitchell, Claire McDowell,
1933: [] The little giant (Der kleine Gangsterkönig) (Kamera), Regie Roy del Ruth, mit Mary Astor, Berton Churchill, Don Dillaway,
1932: [09.30] A Bill of Divorcement (Eine Scheidung) (Kamera: (as Sidney Hickox)), Regie George Cukor, mit John Barrymore, Billie Burke, David Manners,
1932: [07.23] The Purchase Price (Einsame Herzen) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Barbara Stanwyck, George Brent, Lyle Talbot,
1932: [/ /1] Hatchet Man (Der Rächer des Tong) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Edmund Breese, , Evelyn Selbie,
1932: [] Love is a Racket (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Lee Tracy, Marjorie Petterson, John Marston,
1932: [04.30] So big! (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Blanche Friderici, Olin Howland, Harry Holman,
1930: [03.11] Der Tanz geht weiter (Kamera), Regie Wilhelm Dieterle, mit Lissy Arna, Carla Bartheel, Wilhelm Dieterle,
1930: [05.02] Die Maske fällt (Kamera), Regie Wilhelm Dieterle, mit Leo White, , Anton Pointner,
1930: [] Dämon des Meeres (Kamera), Regie Wilhelm Dieterle, Michael Curtiz, mit Lissy Arna, Bert Sprotte, Anton Pointner,
1929: [/ /1] Why Be Good? (Kamera), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, , ,
1929: [/ /1] Hot Stuff (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit William Bakewell, Charles Sellon, Buddy Messinger,
1929: [] Synthetic Sin (Kamera), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, Antonio Moreno, Edythe Chapman,

. 8 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 15 . 20 . 23 . 29 . 31 . 32 . 34 . 35 . 36 . 38 . 40 . 41 . 42 . 43

Filmographie Sidney Hickox nach Kategorien

Kamera

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Sidney Hickox - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige