Phillips Holmes

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 22. Juli 1907 in Grand Rapids, Michigan, USA
Verstorben 12. August 1942 in Ontario, Canada

Mini-Biography:
Phillips Holmes wurde am 22. Juli 1907 in Grand Rapids, Michigan, USA geboren. Phillips Holmes war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Dinner at Eight (1933), After the verdict (1928), An American tragedy (1931), 1918 entstand sein erster genannter Film. Phillips Holmes starb am 12. August, 1942 in Ontario, Canada. Sein letzter bekannter Film datiert 1934.

Phillips Holmes Filmographie [Auszug]
1934: Great expectations (Eines Sträflings Lösegeld, Des Sträflings Lösegeld) (Darsteller: Pip), Regie Stuart Walker, mit Henry Hull, Jane Wyatt,
1934: Nana (Die Königin von Paris) (Darsteller), Regie Dorothy Arzner, mit Anna Sten,
1933: Dinner at Eight (Freitag abend... um Acht) (Darsteller: Ernst DeGraff), Regie George Cukor, mit Marie Dressler, John Barrymore, Wallace Beery,
1933: Stage Mother (Darsteller: Lord Reggie Aylesworth ), Regie Charles Brabin, mit Alice Brady, Maureen O'Sullivan, Franchot Tone,
1933: Penthouse (Verbrecher im Frack) (Darsteller), Regie W. S. Van Dyke, mit George E. Stone, Nat Pendleton, Robert Emmett O'Connor,
1933: Beauty for Sale (Darsteller: Burt Barton), Regie Richard Boleslawski, mit Madge Evans, Alice Brady, Otto Kruger,
1933: The Big Brain (Darsteller: Terry Van Sloan), Regie George Archainbaud, mit George E. Stone, Fay Wray,
1933: Looking Forward (Darsteller: Michael Service), Regie Clarence Brown, mit Lionel Barrymore, Lewis Stone, Benita Hume,
1933: The Secret of Madame Blanche (Darsteller: Leonard St. John ), Regie Charles Brabin, mit Irene Dunne, Lionel Atwill,
1932: Broken Lullaby (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Lionel Barrymore, Nancy Carroll,
1931: An American tragedy (Eine amerikanische Tragödie) (Darsteller), Regie Josef von Sternberg, mit Frances Dee, Irving Pichel,
1931: The criminal code (Das Strafgesetzbuch) (Darsteller), Regie Howard Hawks, mit Constance Cummings, Mary Doran,
1931: Stolen Heaven (Darsteller: Joe), Regie George Abbott, mit Nancy Carroll, Louis Calhern,
1930: Grumpy (Darsteller: Ernest Heron ), Regie Cyril Gardner, George Cukor, mit Cyril Maude, Frances Dade,
1930: The Devil's Holiday (Darsteller: David Stone), Regie Edmund Goulding, mit Nancy Carroll, James Kirkwood,
1928: After the verdict (Die Siegerin) (Darsteller), Regie Henrik Galeen, mit Cyril Maude, Malcolm Todd,
1918: Uneasy Money (Darsteller: Caddy (/xx/) ), Regie Lawrence C. Windom, mit Taylor Holmes, Virginia Valli, Arthur W. Bates,

. 3 . 5 . 8 . 15 . 16

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Phillips Holmes - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige