Willy Holt

No Photo

Production Designer - Frankreich
Geboren 30. November 1921 in Quincy, Florida, USA
Verstorben 22. Juni 2007 in Paris

Mini-Biography:
Willy Holt wurde am 30. November 1921 in Quincy, Florida, USA geboren. Willy Holt war ein französischer Production Designer, bekannt durch Five Days one Summer (1982), Zelig (1983), Julia (1977), 1953 entstand sein erster genannter Film. Willy Holt starb am 22. Juni, 2007 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.

Willy Holt Filmographie [Auszug]
2000: [] Ninth Gate (Darsteller), Regie Roman Polanski, mit Johnny Depp, Frank Langella, Lena Olin,
1998: [] Place Vendôme (Heisse Diamanten) (Darsteller), Regie Nicole Garcia, mit Jean-Pierre Bacri, Otto Tausig, ,
1995: [02.21] Mon homme (Mein Mann) (Ausstattung), Regie Bertrand Blier, mit , Bernard Lecoq, Gérard Lanvin,
1993: [/ /1] La soif d'or (Ausstattung), Regie Gérard Oury, mit Tsilla Chelton, Christian Clavier, Pascal Greggory,
1992: [////1] Bitter Moon (Ausstattung), Regie Roman Polanski, mit Victor Banerjee, Peter Coyote, Hugh Grant,
1991: [04.24] La Pagaille (Das Perfekte Chaos) (Ausstattung), Regie Pascal Thomas, mit Patrick Chessnais, Rémy Girard, Sabine Haudepin,
1989: [01.24] Milou en Mai (Eine Komödie im Mai) (Ausstattung), Regie Louis Malle, mit François Berléand, Dominique Blanc, Bruno Carette,
1987: [/ /1] Au revoir les enfants (Auf Wiedersehen, Kinder) (Architekt), Regie Louis Malle, mit Pascal Rivet, François Négret, Philippe Morier-Génoud,
1986: [/ /1] A State of Emergency (Ausstattung),
1985: [/ /1] Target (Zielscheibe) (Ausstattung), Regie Arthur Penn, mit Herbert Berghof, Matt Dillon, Victoria Fyodorova,
1985: [/ /1] Les enragés (Ausstattung),
1983: [10.26] Papy fait de la résistance (Architekt), Regie Jean-Marie Poiré, mit Christian Clavier, Michel Galabru, Martin Lamotte,
1983: [/ /1] Zelig (Darsteller), Regie Woody Allen, mit Paula Trueman, Woody Allen, Saul Bellow,
1983: [/ /1] L' Ami de Vincent (Mein Freund, der Frauenheld) (Ausstattung), Regie Pierre Granier-Deferre, mit Jane Birkin, Fanny Cottençon, Françoise Fabian,
1983: [] Tout le monde peut se tromper (Ausstattung),
1982: [11.12] Five Days one Summer (Am Rande des Abgrunds) (Ausstattung), Regie Fred Zinnemann, mit Sean Connery, Betsy Brantley, ,
1982: [/ /1] Le ruffian (Der Rammbock) (Ausstattung), Regie José Giovanni, mit Claudia Cardinale, Pierre Frag, Bernard Giraudeau,
1982: [/ /1] Le Père Noël est une ordure (Da graust sich ja der Weihnachtsmann) (Ausstattung), Regie Jean-Marie Poiré, mit Anemone, Marie Anne Chazel, Christian Clavier,
1981: [11.10] Une affaire d'hommes (Eine Männersache) (Ausstattung), Regie Nicolas Ribowski, mit Claude Brasseur, Béatrice Camurat, Jean Carmet,
1981: [] Pour la Peau d'un Flic (Rette deine Haut, Killer) (Darsteller), Regie Alain Delon, mit Alain Delon, Anne Parillaud, Daniel Ceccaldi,
1979: [/ /1] La gueule de l'autre (Ausstattung), Regie Pierre Tchernia, mit Andréa Parisy,
1979: [] An Almost Perfect Affair (Architekt),
1977: [] Julia (Architekt), Regie Fred Zinnemann, mit Vanessa Redgrave, , Dora Doll,
1977: [/ /1] L' homme pressé (Mann im Teufelskreis, Der verführte Mann) (Ausstattung), Regie Edouard Molinaro, mit Mireille Darc, Alain Delon, Michel Duchaussoy,
1976: [/ /1] Comme un boomerang (Wie ein Bumerang) (Ausstattung), Regie José Giovanni, mit Alain Delon, Charles Vanel,
1976: [] Le Chasseur de chez Maxim's (Ausstattung),
1975: [/ /1] Le gitan (Der Zigeuner) (Ausstattung), Regie José Giovanni, mit Alain Delon, Annie Girardot,
1974: [] Marseille contract (Fluchtpunkt Marseille) (Ausstattung), Regie Robert Parrish, mit Michael Caine, James Mason, Anthony Quinn,
1974: [/ /1] Love and Death (Die letzte Nacht des Boris Gruschenko) (Ausstattung), Regie Woody Allen, mit Woody Allen, Lloyd Batista, Olga Georges-Picot,
1974: [] Rosebud (Unternehmen Rosebud) (Ausstattung: /xx/), Regie Otto Preminger, mit Richard Attenborough, Cliff Gorman, Isabelle Huppert,
1973: [/ /1] Les gaspards (Abgetaucht) (Ausstattung), Regie Pierre Tchernia, mit Annie Cordy, Philippe Noiret, Michel Serrault,
1973: [05.16] The Day of the Jackal (Der Schakal) (Set Decoration), Regie Fred Zinnemann, mit Edward Fox, Alan Badel, Cyril Cusack,
1971: [/ /1] Le Viager (Ausstattung), Regie Pierre Tchernia,
1970: [10.22] La dame dans l'auto avec des lunettes et un fusil (Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr) (Architekt), Regie Anatole Litvak, mit Samantha Eggar, Oliver Reed, John McEnery,
1970: [/ /1] Mariés de l'an II (Musketier mit Hieb und Stich) (Architekt), Regie Jean-Paul Rappeneau, mit Jean-Paul Belmondo, Marlène Jobert, Laura Antonelli,
1968: [/ /1] Staircase (Unter der Treppe) (Architekt), Regie Stanley Donen, mit Avril Angers, Richard Burton, Rex Harrison,
1968: [] The Sergeant (Ausstattung),
1967: [/ /1] Two for the Road (Zwei auf gleichem Weg) (Architekt), Regie Stanley Donen, mit Jacqueline Bisset, Eleanor Bron, William Daniels,
1966: [/ /1] Paris brûle-t-il ? (Brennt Paris?) (Ausstattung), Regie René Clément, mit Anthony Perkins, Yves Montand, Gert Fröbe,
1965: [/ /1] Up from the Beach (Der Tag danach) (Architekt), Regie Robert Parrish, mit Red Buttons, Irina Demick, Cliff Robertson,
1963: [] Le Train (Der Zug) (Ausstattung), Regie John Frankenheimer, mit Burt Lancaster, Paul Scofield, Jeanne Moreau,
1962: [] L' Inspecteur Leclerc enquête (Ausstattung),
1953: [] Les Quatre mousquetaires (Ausstattung),

. 3 . 11 . 21 . 40 . 41 . 42 . 44

Filmographie Willy Holt nach Kategorien

Production Designer Art Director Set Decorator Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Willy Holt - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige