Carola Höhn

Portrait Carola Höhn
Schauspielerin - Deutschland
Geboren 30. Januar 1910 in Wesermünde
Verstorben 8. November 2005 in Grünwald

Mini-Biography:
Carola Höhn wurde am 30. Januar 1910 in Wesermünde geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Night Crossing (1981), Königswalzer (1935), Heideschulmeister Uwe Karsten (1954), 1928 entstand ihr erster genannter Film. Carola Höhn starb am 8. November, 2005 in Grünwald. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.

Carola Höhn Filmographie [Auszug]
2000: [10.10] Laila - Unsterblich verliebt (Darsteller), Regie Peter Ily Huemer, mit Stefanie Schmid, Thomas Heinze, Johannes Brandrup,
2000: [] Höre nie auf anzufangen (Der Ufa-Star Carola Höhn) (Darsteller), mit Johannes Heesters, Bruni Löbel,
1998: [12.02] SOKO 5113 - Der Sündenbock (Darsteller),
1995: [05.06] Alle lieben Willy Wuff (Darsteller: Tante Leonore), Regie Maria Theresia Wagner, mit David Cesmeci, Marie-Charlott Schüler, Michael Schreiner,
1994: [/ /1] Verliebt, verlobt, verheiratet (Flitterwochengeschichten) (Darsteller: Marlene), Regie Marco Serafini, Georg Tressler, mit , Hans Schenker, Paul Neuhaus,
1993: [/ /1] Ein Mann am Zug - In letzter Sekunde (Darsteller: Frau Lippisch), Regie Udo Witte, mit Hans Jürgen Diedrich, Marlen Diekhoff, Janine Dissel,
1992: [03.09] Heinz Rühmann - Ein Volksschauspieler (Darsteller), Regie Michael Strauven, mit Ellen Frank, Oliver Grimm,
1991: [11.12] Die Distel (Darsteller), Regie Gernot Krää, mit , Fabian Kübler, David Cesmeci,
1991: [] Ein Fall für Zwei - Die Sünden unserer Väter (Darsteller), mit Claus Theo Gärtner,
1987: [/ /1] Schloss Königswald (Darsteller), Regie Peter Schamoni, mit Heino Ferch, Michael Goldberg, Marianne Hoppe,
1983: [/ /1] Praxis Bülowbogen * (Darsteller), Regie Karsten Wichniarz, Michael Braun, mit Ghadah Al-Akel, Mareike Carrière, Petra-Marie Cammin,
1981: [/ /1] Night Crossing (Mit dem Wind nach Westen) (Darsteller), Regie Delbert Mann, mit Jane Alexander, Beau Bridges, John Hurt,
1980: [10.17] Derrick - Pricker (Darsteller), mit Horst Tappert, ,
1979: [09.28] Derrick - Das dritte Opfer (Darsteller), mit Horst Tappert, , Heinz Drache,
1978: [] Frohe Ostern (Darsteller), mit Rosemarie Fendel, Martin Held,
1977: [02.06] Derrick - Hals in der Schlinge (Darsteller: Frau Becker), Regie Alfred Vohrer, mit Helga Anders, Gerhard Borman, Horst Tappert,
1971: [/ /1] Die Lümmel von der ersten Bank - 6. Teil (Morgen fällt die Schule aus) (Darsteller: Frau Nietnagel), Regie Werner Jacobs, mit , Hans Terofal,
1970: [] Herzblatt oder wie sag'ich's meiner Tochter (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Paul Esser, Mascha Gonska,
1969: [/ /1] Hurra, die Schule brennt ! (Die Lümmel von der ersten Bank - 4. Teil) (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Peter Alexander, Ruth Stephan, Gerlinde Locker,
1969: [/ /1] Pepe, der Paukerschreck (Die Lümmel von der ersten Bank - 3. Teil) (Darsteller: Frau Nietnagel), Regie Harald Reinl, mit Hans Terofal, Gerhart Lippert, Theo Lingen,
1969: [/ /1] Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter (Darsteller), Regie Günter Hendel, mit Günter Hendel, Ingeborg Piontek,
1969: [04.25] Hugo, der Weiberschreck (Darsteller: Frau Burmeister ), Regie Hans Albin, mit Peter Garden, Ini Assmann, Maria Brockerhoff,
1967: [] Brille und Bombe - Bei uns liegen Sie richtig ! (Darsteller), Regie Franz Otto Krüger, mit Grethe Weiser, , ,
1966: [/ /1] Das Rätsel von Foresthouse (Darsteller), Regie Karl-Heinz Bieber, mit Christian Doermer, Ellen Frank, Alexander Golling,
1966: [] Jungfrau aus zweiter Hand (Darsteller),
1964: [/ /1] Das Mädel aus dem Böhmerwald (Darsteller: Frau Baumann), Regie August Rieger, mit , Albrecht Rueprecht, Walter Richter,
1963: [/ /1] Apartmentzauber (Darsteller), Regie Helmuth M. Backhaus, mit Rex Gildo, Gerti Gordon, Gunnar Möller,
1963: [/ /1] und wenn der ganze Schnee verbrennt (Zwei blaue Vergissmeinnicht) (Darsteller), Regie Helmuth M. Backhaus, mit Michael Cramer, , Margitta Scherr,
1961: [/ /1] Vertauschtes Leben (Darsteller: Maria Bertram), Regie Helmut Weiss, mit Olga von Togni, , Rudolf Prack,
1958: [03.06] Das gab's nur einmal (Darsteller: Gast), Regie Géza von Bolváry, mit Hans Albers, Helga Martin, Stanislav Ledinek,
1956: [10.26] Johannisnacht (St. John's Night) (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Willy Birgel, Hertha Feiler,
1956: [/ /1] Roter Mohn (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Oskar Sima, Laya Raki, Mady Rahl,
1954: [10.22] Sonne über der Adria (Darsteller), Regie Karl Georg Külb, mit Joachim Brennecke, Anneliese Kaplan,
1954: [01.11] Heideschulmeister Uwe Karsten (Darsteller: Sabine Diewen), Regie Hans Deppe, mit Heidi Brühl, Claus Holm,
1953: [] So ein Affentheater (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Josefin Kipper, Joachim Brennecke,
1953: [] Bis fünf nach zwölf - Adolf Hitler und das 3. Reich (Darsteller: Carola Höhn), Regie Gerhard Grindel, mit , Eva Braun,
1952: [11.27] Der Weibertausch (Darsteller: Rosl Lanner), Regie Karl Anton, mit Ernst Waldow, Sepp Rist, Elfie Petramer,
1952: [/ /1] Liebe im Finanzamt (Wochenend im Paradies) (Darsteller), Regie Kurt Hoffmann, mit Paul Dahlke, Walter Giller,
1952: [] Toxi (Darsteller),
1951: [09.21] Durch dick und dünn (Darsteller), Regie Theo Lingen, mit Fita Benkhoff, Werner Richard Heymann, Dietrich Kühnel,
1950: [/ /1] Der Fall Rabanser (Darsteller: Dorothea Rabanser), Regie Kurt Hoffmann, mit Paul Dahlke, Ilse Steppat, Hans Söhnker,
1948: [] Du bist nicht allein (Darsteller),
1945: [/ /1] Leuchtende Schatten (Darsteller), Regie Géza von Cziffra, mit Inge Egger, O.W. Fischer,
1944: [/ /1] Warum lügst du, Elisabeth ? (Darsteller: Lena / Elisabeth), Regie Fritz Kirchhoff, mit Walter Janssen, Paul Richter,
1944: [05.19] Der grosse Preis (Darsteller), Regie Karel Anton, mit Gustav Fröhlich, O.E. Hasse,
1943: [/ /1] Kollege kommt gleich! (Darsteller: Lilo), Regie Karl Anton, mit Rudolf Schündler, Walter Lieck, ,
1943: [] Drei tolle Mädels (Darsteller), mit Hermann Speelmans,
1943: [] Leichtes Blut (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Werner Fuetterer, Hans Nielsen,
1942: [/ /1] Abenteuer im Grandhotel (Darsteller: Alice), Regie Ernst Marischka, mit Erika von Thellmann, Clara Moll, André Mattoni,
1942: [] Dove andiamo, signorina ? (Darsteller),
1941: [] Beatrice Cenci (Mordsache Cenci) (Darsteller: Beatrice Cenci), Regie Guido Brignone, mit , Tina Lattanzi,
1941: [] Mamma (Mutter) (Darsteller),
1941: [] Solitudine (Darsteller), Regie Livio Cesare Pavanelli, mit Rubi Dalma,
1941: [] Sonntagskinder (Darsteller),
1940: [] Die lustigen Vagabunden (Darsteller: Erika Brencken ), Regie Jürgen von Alten, mit Johannes Heesters, Rudi Godden, Mady Rahl,
1940: [] Herzensfreud - Herzensleid (Darsteller),
1939: [12.22] Wir tanzen um die Welt (Die Mädchen der Jenny Hill (Arbeitstitel)) (Darsteller: Sylvia ), Regie Karl Anton, mit , Irene von Meyendorff,
1939: [11.16] Hurra, ich bin Papa (Darsteller), Regie Kurt Hoffmann, mit Albert Florath, Ilse Stobrawa, ,
1939: [/ /1] Der grüne Kaiser (Darsteller), Regie Paul Mundorf, mit Ellen Bang, René Deltgen, Gustav Diessl,
1939: [] Liebe streng verboten (Darsteller), Regie Heinz Helbig, mit Paul Westermeier, Karl Skraup, Julia Serda,
1939: [] Die guten Sieben (Darsteller),
1937: [08.31] Zu neuen Ufern (Darsteller: Mary), Regie Douglas Sirk, mit Zarah Leander, Hans Joachim Büttner, Else Boy,
1937: [/ /1] Zweimal Zwei im Himmelbett (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Georg Alexander, Hanni Weisse,
1937: [] Kameraden auf See (Darsteller), mit Theodor Loos,
1936: [02/08] Der alte Fritz (Fridericus) (Darsteller), Regie Johann Meyer, mit Lil Dagover, Otto Gebühr, Hilde Körber,
1936: [08.14] Männer vor der Ehe (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Josefine Dora, Egon Brosig,
1936: [] Der Bettelstudent (Darsteller: Komtess Laura), Regie Georg Jacoby, mit Paul Schwed, Marika Rökk, Karl Platen,
1936: [03.19] Schloss Vogelöd (Darsteller: Marianne, Gräfin von Vogelöd), Regie Max Obal, mit Hans Zesch-Ballot, William Huch,
1935: [09.23] Königswalzer (Darsteller: Herzogin Elisabeth), Regie Herbert Maisch, mit Carl Wery, Hans Leibelt, Gertrud Langguth,
1935: [10.24] April, April! (Darsteller: Sekretärin Friedl Bild), Regie Douglas Sirk, mit , Erhard Siedel,
1935: [/ /1] Alle Tage ist kein Sonntag (Darsteller), Regie Walter Janssen, mit Wera Schultz, Hans Nerking, Annie Markart,
1935: [] April, April (Darsteller), Regie Douglas Sirk, mit Ilse Petri, Lina Carstens, Charlott Daudert,
1935: [] Liebeslied (Darsteller), Regie Fritz Peter Buch, mit , Anton Pointner, Rudolf Platte,
1934: [01.29] Der alte und der junge König (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Eugen Rex, Rudolf Klein-Rogge, Friedrich Kayssler,
1934: [/ /1] Einmal eine grosse Dame sein (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Wolf Albach-Retty, Werner Fuetterer,
1934: [/ /1] Charley's Tante (Darsteller), Regie Robert A. Stemmle, mit Fita Benkhoff, Paul Kemp,
1934: [] Abenteuer im Südexpress (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit , Karl Ludwig Diehl, Ralph Arthur Roberts,
1934: [] Ferien vom Ich (Darsteller: Eva von Dornberg), Regie Hans Deppe, mit Hermann Speelmans, Georg Heinrich Schnell,
1934: [] Ich sing' mich in dein Herz hinein ( (Darsteller), Regie Fritz Kampers, mit Lien Deyers, Lotte Lorring,
1928: [] Indizienbeweis (Darsteller: (/xx/) ), Regie Georg Jacoby, mit Fritz Alberti, Bernd Aldor, Valy Arnheim,
1928: [] Aus dem Tagebuch eines Junggesellen (Darsteller: Mieze), Regie Erich Schönfelder, mit Reinhold Schünzel, Leopold von Ledebur, Anton Pointner,

. 6 . 24 . 31 . 48 . 49

Filmographie Carola Höhn nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Carola Höhn als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Carola Höhn bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carola Höhn - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige