Fay Bainter

No Photo

Schauspielerinin - USA
Geboren 7. Dezember 1891 in Los Angeles, California, USA, US
Verstorben 12. April 1968 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Fay Bainter was born on Dezember 7, 1891 in Los Angeles, California, USA, US. She was an American Schauspielerinin, known for The Virginian (1946), June Bride (1948), Woman of the Year (1942), Fay Bainter's first movie on record is from 1937. Fay Bainter died on April 12, 1968 in Los Angeles, California, USA. Her last motion picture on file dates from 1961.

Fay Bainter Filmographie [Auszug]
1961: The loudest whisper (Zwei Frauen, Infam) (Darsteller: Mrs. Amelia Tilford), Regie William Wyler, mit Audrey Hepburn, Shirley MacLaine, James Garner,
1948: June Bride (Die Braut des Monats) (Darsteller), Regie Bretaigne Windhurst, mit Bette Davis, Robert Montgomery,
1947: The Secret Life of Walter Mitty (Das Doppelleben des Herrn Mitty) (Darsteller: Mrs.Mitty), Regie Norman Z. McLeod, mit Konstantin Shayne, Ann Rutherford,
1947: Deep Valley (Das tiefe Tal) (Darsteller: Ellie Saul), Regie Jean Negulesco, mit Ida Lupino, Dane Clark, Wayne Morris,
1946: The Virginian (Der Mann aus Virginia) (Darsteller: Mrs. Taylor), Regie Stuart Gilmore, mit Barbara Britton, Brian Donlevy,
1944: Dark Waters (Darsteller), Regie André de Toth, mit Elisha Cook jr., Thomas Mitchell,
1944: Cry 'Havoc' (Darsteller: Flo Norris), Regie Richard Thorpe, mit Margaret Sullavan, Ann Sothern, Joan Blondell,
1944: The Heavenly Body (Darsteller: Margaret Sibyll), Regie Alexander Hall, Vincente Minnelli, mit William Powell, Hedy Lamarr, James Craig,
1943: Presenting Lily Mars (Bühne frei für Lily Mars) (Darsteller: Mrs. Thornway), Regie Norman Taurog, mit Annabelle Logan, Connie Gilchrist, Judy Garland,
1942: Woman of the Year (Die Frau, von der man spricht) (Darsteller: Ellen Whitcomb), Regie George Stevens, mit William Bendix, Gladys Blake,
1941: Babes on Broadway (Darsteller), Regie Busby Berkeley, mit Richard Quine, William Post jr., Donald Meek,
1940: Young Tom Edison (Der junge Tom Edison) (Darsteller: Mrs. Edison), Regie Norman Taurog, mit George Bancroft, Eugene Pallette,
1939: Yes, my darling Daughter (Darsteller), Regie William Keighley, mit Priscilla Lane, Jeffrey Lynn,
1939: Daughters Courageous (Vier Töchter räumen auf) (Darsteller: Nancy Masters), Regie Michael Curtiz, mit John Garfield, Claude Rains, Jeffrey Lynn,
1939: The Shining Hour (Das Mädchen aus dem Nachtlokal, Brennendes Feuer der Leidenschaft) (Darsteller: Hannah Linden), Regie Frank Borzage, mit Joan Crawford, Margaret Sullavan, Robert Young,
1938: Jezebel (Jezebel - Die boshafte Lady) (Darsteller: Tante Belle), Regie William Wyler, mit Henry O'Neill, Bette Davis, Henry Fonda,
1938: White Banners (Darsteller: Hannah Parmalee), Regie Edmund Goulding, mit Claude Rains, Jackie Cooper,
1937: Quality Street (Darsteller), Regie George Stevens, mit Eric Blore, Joan Fontaine,
1937: The Soldier and the Lady (Darsteller: Strogoffs Mutter), Regie George Nichols Jr., mit Adolf Wohlbrück, Elizabeth Allan, Akim Tamiroff,

. 4 . 5 . 7 . 10 . 17 . 19

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Fay Bainter - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige