Alfred Junge

No Photo

Architekt - Deutschland
Geboren 29. Januar 1886 in Görlitz
Verstorben 16. Juli 1964 in London

Mini-Biography:
Alfred Junge was born on Januar 29, 1886 in Görlitz. He was a German Architekt, known for Mogambo (1954), Acht Mädels im Boot (1932), Ivanhoe (1953), Alfred Junge's first movie on record is from 1923. Alfred Junge died on Juli 16, 1964 in London. His last motion picture on file dates from 1957.

Alfred Junge Filmographie [Auszug]
1957: [12.14] Farewell to Arms (In einem anderen Land) (Architekt), Regie Charles Vidor, John Huston, mit Jennifer Jones, Rock Hudson, Vittorio De Sica,
1954: [/ /1] Mogambo (Abenteuer in Afrika) (Architekt), Regie John Ford, mit Clark Gable, Grace Kelly, Laurence Naismith,
1953: [03.18] Never let me go (Es begann in Moskau) (Architekt), Regie Delmer Daves, mit Clark Gable, Gene Tierney, Bernard Miles,
1953: [02.20] Ivanhoe (Ivanhoe, der schwarze Ritter) (Architekt), Regie Richard Thorpe, mit Robert Taylor, Elizabeth Taylor, Joan Fontaine,
1946: [] Black Narcissus (Architekt), Regie Michael Powell, Emeric Pressburger, mit David Farrar, Deborah Kerr, Sabu,
1945: [] The Life and Death of Colonel Blimp (Colonel Blimp) (Architekt), Regie Michael Powell, Emeric Pressburger, mit Anton Walbrook, Deborah Kerr, Roger Livesey,
1945: [/ /1] A Matter of Life and Death (Architekt), Regie Michael Powell, Emeric Pressburger,
1940: [05.11] Contraband (Set Decoration), Regie Michael Powell, mit Conrad Veidt, Valerie Hobson, Hay Petrie,
1939: [] Goodbye Mr. Chips (Auf Wiedersehen, Mr. Chips) (Architekt), Regie Sam Wood, mit Robert Donat, Greer Garson, Paul Henreid,
1938: [10.21] The Citadel (Die Citadelle) (Architekt), Regie King Vidor, mit Robert Donat, Rex Harrison, Cecil Parker,
1937: [/ /1] Young and Innocent (Jung und unschuldig) (Architekt), Regie Alfred Hitchcock, mit William Fazan, George Merritt, Pamela Carme,
1935: [04.00] Bulldog Jack (Architekt), Regie Walter Forde, mit Fay Wray, Jack Hulbert, Claude Hulbert,
1934: [10.04] Jew Süss (Jud Süss) (Architekt), Regie Lothar Mendes, mit Conrad Veidt, Benita Hume, Frank Vosper,
1934: [/ /1] The Man who knew too much (Der Mann, der zuviel wusste) (Architekt), Regie Alfred Hitchcock, mit Leslie Banks, Peter Lorre, Edna Best,
1934: [/ /1] The clairvoyant (Architekt), Regie Maurice Elvey, mit Fay Wray,
1933: [09.04] I was a spy (Ich war Spion) (Architekt), Regie Victor Saville, mit Madeleine Carroll, Herbert Marshall, Conrad Veidt,
1933: [/ /1] The Constant Nymph (Architekt), Regie Basil Dean,
1933: [] Waltzes from Vienna (Architekt), Regie Alfred Hitchcock, mit Bertram Dench, Sybil Grove, Charles Heslop,
1932: [09.21] Acht Mädels im Boot (8 Mädels im Boot) (Architekt), Regie Erich Waschneck, mit Theodor Loos, Hedi Heising, Karin Hardt,
1932: [12.00] After the Ball (Architekt), Regie Milton Rosmer, mit Esther Ralston, Basil Rathbone, Marie Burke,
1931: [06.01] Salto mortale (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Reinhold Bernt, Kurt Gerron, Anna Sten,
1930: [11/21] Menschen im Käfig (Der Leuchtturm (Working title), Kap Forlorn (Working title), Kap der Verlorenen, Leuchtfeuer (Working title)) (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Conrad Veidt, Fritz Kortner, Tala Birell,
1930: [. .] Deux Mondes (Zwei Welten) (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Guy Ferrand, Henri Garat, Marie Glory,
1930: [. .] Two Worlds (Zwei Welten) (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Randle Ayrton, Norah Baring, Donald Calthrop,
1930: [] Zwei Welten (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Rudolf Meinhard-Jünger, Friedrich Kayssler, Maria Paudler,
1928: [] Piccadilly (Nachtwelt) (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Gilda Gray, Jameson Thomas, Cyril Ritchard,
1928: [10.10] Die Carmen von St. Pauli (Architekt), Regie Erich Waschneck, mit Jenny Jugo, Willy Fritsch, Fritz Rasp,
1927: [03.22] Moulin Rouge (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Blanche Bernis, Jean Bradin, Eve Gray,
1927: [02.05] Mata Hari, die rote Tänzerin (Architekt), Regie Friedrich Feher, mit Wolfgang Zilzer, Max Maximilian, Emil Lind,
1926: [02.10] Tragödie eines Verlorenen (Architekt), Regie Hans Steinhoff, mit Alfred Abel, Helga Molander, Ralph Arthur Roberts,
1926: [01.03] Brennende Grenze (Heimaterde) (Architekt), Regie Erich Waschneck, mit Jenny Hasselqvist, Hubert von Meyerinck, Fritz Alberti,
1926: [09.10] Spitzen (Der Eid des Fürsten Ulrich) (Architekt), Regie Holger-Madsen, mit Arne Weel, Heinrich Peer, Dagmar Murzewa,
1925: [01.22] Der Kampf gegen Berlin (Architekt), Regie Max Reichmann, mit Carlo Aldini, Philipp Manning, Raimondo van Riel,
1925: [11.16] Varieté (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Emil Jannings, Maly Delschaft, Lya de Putti,
1925: [] Ein Lebenskünstler (Architekt), Regie Holger-Madsen, mit Erna Morena, Friedrich Kayssler, Grete Mosheim,
1924: [05.00] Der Mann um Mitternacht (Architekt), Regie Holger-Madsen, mit Hella Moja, Olaf Fjord, Henrik Malberg,
1924: [03.00] Die Kleine aus der Konfektion (Grosstadtkavaliere) (Architekt), Regie Maurice Turner, mit Siegfried Berisch, Hans Junkermann, Karl Beckersachs,
1924: [12.02] Mensch gegen Mensch (Architekt), Regie Hans Steinhoff, mit Harry Lamberts-Paulsen, Harald Paulsen, Albert Paulig,
1924: [11.13] Das Wachsfigurenkabinett (Architekt), Regie Paul Leni, Leo Birinski, mit Emil Jannings, Conrad Veidt, Werner Krauss,
1923: [] Die grüne Manuela (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Lucie Labass, Angelo Ferrari, Josef Winter,
1923: [01.11] Das alte Gesetz (Baruch) (Architekt), Regie E.A. Dupont, mit Ernst Deutsch, Henny Porten, Ruth Weyher,

. 1 . 8 . 14 . 15 . 16 . 21 . 34 . 37 . 39 . 40

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Alfred Junge - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige