Otto Kanturek

No Photo

Kameramann - Österreich
Geboren 27. Juli 1897 in Wien
Verstorben Juni 1941 in England

Mini-Biography:
Otto Kanturek wurde am 27. Juli 1897 in Wien geboren. Otto Kanturek war ein österreichischer Kameramann, bekannt durch Die Frau im Mond (1929), Vier um die Frau (1920), Das Land ohne Frauen (1929), 1919 entstand sein erster genannter Film. Otto Kanturek starb am . Juni, 1941 in England. Sein letzter bekannter Film datiert 1935.

Otto Kanturek Filmographie [Auszug]
1935: [/ /1] Abdul the Damned (Abdul Hamid) (Kamera), Regie Karl Grune, mit Nils Asther, Adrienne Ames, Fritz Kortner,
1934: [/ /1] Blossom Time (A Romance to the music of Franz Schubert) (Kamera), Regie Paul Ludwig Stein, mit Jane Baxter, Carl Esmond, Irene Prador,
1933: [09.15] Tout pour l'amour (Kamera), Regie Henri-Georges Clouzot, Joe May, mit Jan Kiepura, Claudie Clèves, Gregor Rabinovitch,
1933: [/ /1] Muss man sich gleich scheiden lassen ? (Kamera), Regie Hans Behrendt, mit Martha Ziegler, Herbert Langhofer, Lotte Lang,
1933: [06.14] Flucht nach Nizza (Ein Mann wie du muß es sein, Ein ganz verflixter Kerl) (Kamera), Regie James Bauer, mit Fritz Fischer, Georg Alexander, Else Elster,
1931: [] Ihre Majestät die Liebe (Kamera), Regie Joe May, mit Ralph Arthur Roberts, Franz Lederer, Adele Sandrock,
1931: [03.23] Und das ist die Hauptsache (Kamera), Regie Joe May, mit Nora Gregor, Agnes Bernauer, Harry Liedtke,
1931: [02.18] Drei Tage Liebe (Kamera), Regie Heinz Hilpert, mit Hans Albers, Harry Nestor, Camillo Kossuth,
1930: [05.11] Kohlhiesels Töchter (Kamera), Regie Hans Behrendt, mit Heinz Leo Fischer, Franz Gross, Karl Harbacher,
1930: [10.09] Die Lindenwirtin (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Ida Wüst, Hans Hermann Schaufuss, Oscar Sabo,
1930: [08.29] Komm' zu mir zum Rendezvous (Rendez-vous) (Kamera), Regie Carl Boese, mit Lucie Englisch, Alexa Engström, Margarete Kupfer,
1930: [05.01] Mon gosse de père (Kamera), Regie Jean de Limur, mit Adolphe Menjou, Roger Tréville, Charles Redgie,
1929: [11.21] Unschuld (Die kleine Veronika) (Kamera), Regie Robert Land, mit Käthe von Nagy, Maly Delschaft, Mizzi Zwerenz,
1929: [10.15] Die Frau im Mond (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Gerda Maurus, Willy Fritsch, Klaus Pohl,
1929: [09.30] Das Land ohne Frauen (Kamera), Regie Carmine Gallone, mit Elga Brink, Conrad Veidt, Grete Berger,
1929: [/ /1] Der Würger (Kamera), Regie Géza von Bolváry, mit Carlyle Blackwell, Winter Hall, Gordon Harker,
1928: [03.16] 6 Mädchen suchen Nachtquartier (Kamera), Regie Hans Behrendt, mit Aribert Wäscher, Edgar Pauly, Ellen Müller,
1927: [/ /1] Die grosse Abenteuerin (Kamera), Regie Robert Wiene, mit Lili Damita, Georg Alexander, Alfred Solm,
1927: [10.29] Der Geisterzug (Kamera), Regie Géza von Bolváry, mit Ilse Bois, Guy Newall, Louis Ralph,
1927: [/ /1] Die berühmte Frau (Kamera), Regie Robert Wiene, mit Lili Damita, Alfred Solm, Warwick Ward,
1927: [] Mein Leben für das Deine (Kamera), Regie Luitz Morat, mit Francesca Bertini, Warwick Ward, Simone Vaudry,
1926: [03.15] Gasthaus zur Ehe (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Elga Brink, Georg Alexander, Mary Kid,
1926: [03.10] Der Geiger von Florenz (Kamera), Regie Paul Czinner, mit Elisabeth Bergner, Conrad Veidt, Nora Gregor,
1926: [01.12] Die versunkene Flotte (Kamera), Regie Manfred Noa, mit Camilla Spira, Werner Pittschau, Hans Mierendorff,
1925: [/ /1] Elegantes Pack (Kamera), Regie Jaap Speyer, mit Lissy Arna, Mia Pankau, Margarete Kupfer,
1924: [02.00] Harry Hills Jagd auf den Tod [Teil 2] (Kamera), Regie Lorenz Bätz, Willy Rath, mit Valy Arnheim, Marga Lindt, Aruth Wartan,
1924: [] Harry Hills Jagd auf den Tod [Teil 1] (Die Jagd auf den Tod) (Kamera), Regie Lorenz Bätz, Willy Rath, mit Valy Arnheim, Marga Lindt, Aruth Wartan,
1924: [/ /1] Rosenmontag (Kamera), Regie Rudolf Meinert, mit Rudolf Maass, Ernst Nessler, Otto Reinwald,
1923: [11.00] Quarantäne (Kamera), Regie Max Mack, mit Robert Garrison, Heinrich George, Kurt Katsch,
1923: [/ /1] Teufelstriller (Kamera),
1922: [/ /1] Wer wirft den ersten Stein ? (Kamera: --??--), Regie Arthur Günsburg, mit Charlotte Böcklin, Heinz Stieda, Franz W. Schröder-Schrom,
1922: [/ /1] Der Unheimliche (Kamera), Regie Ernst Wendt, mit Bruno Decarli, Bruno Ziener,
1921: [02/22] Die Liebschaften des Hektor Dalmore (Kamera), Regie Richard Oswald, mit Conrad Veidt, Erna Morena, Kitty Moran,
1920: [02.03] Vier um die Frau (Kämpfende Herzen) (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Gerhard Ritterband, Paul Rehkopf, Leonhard Haskel,
1920: [12.03] Das Vierte Gebot (Martin Schalanters letzter Gang. Eine Elterntragödie) (Kamera), Regie Richard Oswald, mit Hans Homma, Emmy Schleinitz, Lola Kneidinger,
1920: [] Die Trommeln Asiens (Kamera), Regie Uwe Jens Krafft, mit Rudolf Lettinger, Käte Haack, Arnold Marlé,
1920: [] Die Verwandlung (Kamera), Regie Karl Heinz Martin, mit Roma Bahn, Elsa Wagner, Walter Janssen,
1920: [/ /1] Zu den Höhen der Menschheit (Kamera),
1920: [/ /1] Auto 1472 (Kamera),
1920: [] Die Welt ohne Hunger (Kamera), Regie Arthur Wellin,
1919: [/ /1] Adrian Vanderstraaten (Kamera), Regie Robert Land, mit Armin Seydelmann,

. 28 . 29

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Otto Kanturek - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige