Bronislau Kaper

Portrait Bronislau Kaper
Komponist - USA
Geboren 5. Februar 1902 in Warschau
Verstorben 25. April 1983 in Hollywood

Mini-Biography:
Bronislau Kaper wurde am 05. Februar 1902 in Warschau geboren. Bronislau Kaper war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch The Way west (1966), The Secret heart (1946), Ride, Vaquero! (1953), 1930 entstand sein erster genannter Film. Bronislau Kaper starb am 25. April, 1983 in Hollywood. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.

Bronislau Kaper Filmographie [Auszug]
1968: [/ /1] A Flea in her ear (La Puce à l'oreille) (Musik), Regie Jacques Charon, mit Rosemary Harris, Rex Harrison, Louis Jourdan,
1966: [/ /1] The Way west (Der Weg nach Westen) (Musik), Regie Andrew V. McLaglen, mit Richard Widmark, Robert Mitchum, Michael McGreevey,
1965: [/ /1] Lord Jim (Musik), Regie Richard Brooks, mit Walter Gotell, , Tatsuo Saito,
1962: [/ /1] Mutiny on the Bounty (Die Meuterei auf der Bounty) (Musik), Regie Lewis Milestone, Carol Reed, mit Marlon Brando, Trevor Howard, Richard Harris,
1959: [] Butterfield 8 (Telefon Butterfield 8) (Musik), Regie Daniel Mann, mit Elizabeth Taylor, Mildred Dunnock, Susan Oliver,
1959: [/ /1] Home from the hill (Das Erbe des Blutes) (Musik), Regie Vincente Minnelli, mit Constance Ford, George Hamilton, Robert Mitchum,
1959: [/ /1] The Scapegoat (Der Sündenbock) (Musik), Regie Robert Hamer, mit Annabel Bartlett, Pamela Brown, Bette Davis,
1958: [/ /1] Auntie Mame (Die tolle Tante) (Musik), Regie Morton Da Costa, mit Coral Browne, Rosalind Russell, Forrest Tucker,
1957: [] The Brothers Karamazov (Die Brüder Karamasoff) (Musik), Regie Richard Brooks, mit Richard Basehart, William Shatner, Maria Schell,
1956: [/ /1] Forever darling (Mein Engel und ich) (Musik), Regie Alexander Hall, mit Desi Arnaz, James Mason, Nancy Kulp,
1955: [] The Prodigal (Tempel der Versuchung) (Musik), Regie Richard Thorpe, mit , Taina Elg, Edmund Purdom,
1955: [/ /1] The Glass Slipper (Der gläserne Pantoffel) (Musik), Regie Charles Walters, mit Amanda Blake, Estelle Windwood, Michael Wilding,
1954: [04.05] Them! (Formicula) (Musik), Regie Gordon Douglas, mit James Arness, Edmund Gwenn, Sean McClory,
1953: [] Ride, Vaquero! (Verwegene Gegner) (Musik), Regie John Farrow, mit , Ava Gardner, Howard Keel,
1953: [/ /1] The actress (Theaterfieber) (Musik), Regie George Cukor, mit Dawn Bender, Norma Jean Nilsson, Anthony Perkins,
1953: [01.06] Voyage de noces (Musik), Regie Germain Fried, Joe May, mit Brigitte Helm, Albert Préjean, ,
1952: [07.18] Shadow in the Sky (Musik), Regie Fred M. Wilcox, mit Ralph Meeker, Nancy Reagan, ,
1952: [/ /1] Jet Pilot (Düsenjäger) (Musik), Regie Josef von Sternberg, mit Hans Conried, Paul Fix, Jay C. Flippen,
1952: [] Lili (Musik), Regie Charles Walters, mit Jean-Pierre Aumont, Wilton Graff, Alex Gerry,
1952: [] The Naked Spur (Nackte Gewalt) (Musik), Regie Anthony Mann, mit James Stewart, Janet Leigh, Robert Ryan,
1951: [] The Red Badge of Courage (Die rote Tapferkeitsmedaille, Das Blutmal, Das rote Mal der Tapferkeit) (Musik), Regie John Huston, mit Smith Ballew, Bill Mauldin, Arthur Hunnicutt,
1951: [03.28] The wild north (Im wilden Norden, Gefährten des Grauens) (Musik), Regie Andrew V. Marton, mit Stewart Granger, Wendell Corey, Cyd Charisse,
1950: [/ /1] To please a lady (Der Tod im Nacken) (Musik), Regie Clarence Brown, mit Lela Bliss, Clark Gable, Will Geer,
1950: [] Three Guys named Mike (Musik), Regie Charles Walters, mit Jane Wyman, Don McGuire, Robert E. Sherwood,
1949: [////1] That Forsyte Woman (Das Schicksal der Irene Forsyte) (Musik), Regie Compton Bennett, mit Errol Flynn, Greer Garson, Janet Leigh,
1949: [/ /1] That midnight kiss (Ein Kuss um Mitternacht) (Musik), Regie Norman Taurog, mit Ethel Barrymore, Thomas Gomez, Kathryn Grayson,
1949: [/ /1] The Secret Garden (Der Geheime Garten) (Musik), Regie Fred M. Wilcox, mit , Margaret O'Brien, Aubrey Mather,
1949: [06.29] The great sinner (Der Spieler) (Musik), Regie Robert Siodmak, mit Melvyn Douglas, Ava Gardner, Walter Huston,
1948: [////1] Act of Violence (Akt der Gewalt) (Musik), Regie Fred Zinnemann, mit Mary Astor, Van Heflin, Taylor Holmes,
1948: [] B.F.'s Daughter (Musik), Regie Robert Z. Leonard, mit , Thomas E. Breen, Barbara Laage,
1947: [/ /1] Song of Love (Clara Schumanns grosse Liebe) (Musik), Regie Clarence Brown, mit , Else Janssen, Eilene Janssen,
1946: [/ /1] The Secret heart (Geheimnis des Herzens) (Musik), Regie Robert Z. Leonard, mit June Allyson, Walter Pidgeon, Elizabeth Patterson,
1945: [] The Stranger (Die Spur des Fremden) (Musik: AKA Bronislaw Kaper), Regie Orson Welles, mit Orson Welles, Edward G. Robinson, ,
1945: [05.00] Without love (Zu klug für die Liebe) (Musik), Regie Harold S. Bucquet, mit Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Lucille Ball,
1944: [/ /1] Mrs. Parkington (Tagebuch einer Frau) (Musik), Regie Tay Garnett, mit Selena Royle, Agnes Moorehead, Hugh Marlowe,
1944: [/ /1] Courage of Lassie (Held auf vier Pfoten) (Musik), Regie Fred M. Wilcox, mit Morris Ankrum, Selena Royle, Frank Morgan,
1944: [] Gaslight (Das Haus der Lady Alquist) (Musik), Regie George Cukor, mit , , Halliwell Hobbes,
1943: [] Above Suspicion (Gefährliche Flitterwochen) (Musik), Regie Richard Thorpe, mit Joan Crawford, Fred McMurray, ,
1942: [10.01] Somewhere I'll find you (Musik), Regie Wesley Ruggles, mit Clark Gable, , ,
1942: [] We were dancing (Mit dir ins Glück) (Musik), Regie Robert Z. Leonard, mit Nella Walker, Gail Patrick, Reginald Owen,
1942: [] Keeper of the Flame (Die ganze Wahrheit) (Musik), Regie George Cukor, mit Diana Dill, Audrey Christie, Percy Kilbride,
1941: [01.17] Johnny Eager (Der Tote lebt) (Musik), Regie Mervyn LeRoy, mit Henry O'Neill, Edward Arnold, ,
1941: [12.11] H.M. Pulham, Esq. (Musik), Regie King Vidor, mit Robert Young, Van Heflin, Charles Halton,
1941: [08/08] Whistling in the Dark (Musik), Regie S. Sylvan Simon, mit Red Skelton, , Ann Rutherford,
1941: [] The Two-faced Woman (Die Frau mit den zwei Gesichtern) (Musik), Regie George Cukor, mit Greta Garbo, Constance Bennett, Melvyn Douglas,
1941: [05.15] Woman's Face (Erpressung, Die Frau mit der Narbe) (Musik), Regie George Cukor, mit Joan Crawford, Melvyn Douglas, ,
1937: [/ /1] A day at the races (Das grosse Rennen, Skandal auf der Rennbahn, Ein Tag beim Rennen) (Musik), Regie Sam Wood, mit Robert Middlemass, Esther Muir, Douglass Dumbrille,
1935: [] Escapade (Seitensprung) (Musik), Regie Robert Z. Leonard, mit Virginia Bruce, Luise Rainer, William Powell,
1933: [09.15] Tout pour l'amour (Musik), Regie Henri-Georges Clouzot, Joe May, mit Jan Kiepura, , Gregor Rabinovitch,
1933: [03.17] Heut kommt's drauf an (Musik), Regie Kurt Gerron, mit Hans Albers, Luise Rainer, Oskar Karlweis,
1932: [/ /1] Hochzeitsreise zu dritt (Musik), Regie Erich Schmidt, mit Brigitte Helm, Oskar Karlweis,
1932: [02.06] Es wird schon wieder besser (Musik), Regie Kurt Gerron, mit Martha Ziegler, Paul Otto, Fritz Odemar,
1930: [10.24] Die lustigen Musikanten (Laubenkolonie) (Musik), Regie Max Obal, mit Gerhard Dammann, , ,
1930: [/ /1] Alraune (Musik), Regie Richard Oswald, mit , , Liselotte Schaak,
1930: [/ /1] Der Korvettenkapitän (Blaue Jungs von der Marine) (Musik), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Max Ehrlich, Lia Eibenschütz, Hans Junkermann,

. 9 . 10 . 13 . 14 . 17 . 21 . 23 . 26 . 34 . 35 . 38 . 41 . 49 . 54

Filmographie Bronislau Kaper nach Kategorien

Musik

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bronislau Kaper - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige