Jerzy Kawalerowicz

Regisseur - Polen
Geboren 19. Januar 1922 in Gwozdziec
Verstorben 27. Dezember 2007 in Warszawa

Mini-Biography:
Jerzy Kawalerowicz wurde am 19. Januar 1922 in Gwozdziec geboren. Jerzy Kawalerowicz war ein polnischer Regisseur, bekannt durch Faraon (1965), Prawdziwy koniec wielkiej wojny (1957), Pociąg (1959), 1947 entstand sein erster genannter Film. Jerzy Kawalerowicz starb am 27. Dezember, 2007 in Warszawa. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Biographische Notizen : Neben Andrzej Wajda und Andrzej Munk einer der grossen Regisseure des Polnischen Films der Nachkriegszeit.

Jerzy Kawalerowicz Filmographie [Auszug]
2001: [] Quo Vadis? (Regisseur), mit , , Boguslaw Linda,
1996: [] Za co? (Drehbuch),
1991: [05.12] Bronsteins Kinder (Regisseur), mit Katharina Abt, Karin Eickelbaum, Buddy Elias,
1989: [/ /1] Jeniec Europy (Regisseur), mit Roland Blanche, Vernon Dobtcheff, Maria Gladkowská,
1982: [] Austeria (Regisseur), mit Franciszek Pieczka, Wojciech Pszoniak, ,
1979: [/ /1] Spotkanie na Atlantyku (Regisseur), mit , Ignacy Gogolewski, ,
1977: [/ /1] Smierc Prezydenta (Der Tod des Präsidenten) (Regisseur), mit Zdislaw Mrozewski, , Henryk Bista,
1970: [/ /1] Maddalena (Regisseur), mit Lisa Gastoni, ,
1969: [] Gra (Das Spiel) (Regisseur), mit Gustaw Holoubek, Lucyna Winnická,
1966: [/ /1] Tabu (Regisseur: --projekt--),
1965: [] Faraon (Der Pharao) (Regisseur), mit Barbara Brylská, Mieczyslaw Voit, Piotr Pawlowski,
1961: [] Matka Joanna od Aniolów (Mutter Johanna von den Engel, Priorin Johanna) (Regisseur), mit Lucyna Winnická, Mieczyslaw Voit, Anna Ciepielewska,
1959: [] Pociąg (Nachtzug) (Regisseur), mit Leon Niemczyk, Lucyna Winnická, Zbigniew Cybulski,
1957: [/ /1] Prawdziwy koniec wielkiej wojny (Das wahre Ende des Grossen Krieges) (Regisseur), mit Roland Glowacki, , Lucyna Winnická,
1956: [] Cien (Der Schatten) (Regisseur), mit Stanislaw Mikulski, Adolf Chronicki, Emil Karewicz,
1954: [/ /1] Pod gwiazda frygijska (Unter dem phrygischen Stern) (Regisseur), mit Józef Nowak, Halina Przybylská, Lucyna Winnická,
1954: [] Celuloza (Regisseur), mit Stanislaw Milski, Józef Nowak, ,
1951: [04.29] Gromada (Regisseur), Regie Kazimierz Sumerski, mit Ludwik Benoit, , ,
1950: [] Czarci zleb (Darsteller),
1948: [04.30] Powrót (Regieassistent), Regie Bozivoj Zeman, mit Irena Eichlerówna, , ,
1948: [] Ostatni etap (Die letzte Etappe) (Regieassistent), Regie Wanda Jakubowska, mit Aleksandra Ślaska, , ,
1948: [] Stalowe serca (Darsteller: Deutscher Offizier), Regie Stanislaw Urbanowicz, mit Edmund Biernacki, Ludwik Ruszkowski, Leon Pietraszkiewicz,
1947: [] Zakazane piosenki (Regieassistent), Regie Leonard Buczkowski, mit Danuta Szaflarska, Alina Janowska, Hanka Bielicka,

. 5 . 7 . 8 . 14 . 20

Filmographie Jerzy Kawalerowicz nach Kategorien

Regie Regieassistent Drehbuch Darsteller

Jerzy Kawalerowicz in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jerzy Kawalerowicz - KinoTV