Henry King

Portrait Henry King
Regisseur, Schauspieler, Produzent, Autor - USA
Geboren 24. Januar 1886 in Christiansburg, Virginia, USA
Verstorben 29. Juni 1982 in Toluca Lake, California, USA

Mini-Biography:
Henry King wurde am 24. Januar 1886 in Christiansburg, Virginia, USA geboren. Henry King war ein amerikanischer Regisseur, Schauspieler, Produzent, Autor, bekannt durch Jesse James (1939), The Bravados (1958), Prince of Foxes (1949), 1913 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Gypsy Abbott (-1952) und Ida King (1959-1982). Henry King starb am 29. Juni, 1982 in Toluca Lake, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen 1888 geboren

Henry King Filmographie [Auszug]
1961: Tender is the night (Zärtlich ist die Nacht) (Regisseur), mit Cesare Danova, Tom Ewell, Jennifer Jones,
1959: This earth is mine (Diese Erde ist mein) (Regisseur), mit Rock Hudson, Dorothy McGuire, Claude Rains,
1959: Beloved Infidel (Die Krone des Lebens) (Regisseur), mit Eddie Albert, Karen Booth, Deborah Kerr,
1958: The Bravados (Regisseur), mit Gregory Peck, Stephen Boyd, May Britt,
1958: The Old man and the sea (Der alte Mann und das Meer) (Regisseur: /xx/), Regie John Sturges, Mervyn LeRoy, mit Spencer Tracy, Filipe Pazos jr., Harry Bellaver,
1957: The Sun also rises (Zwischen Madrid und Paris) (Regisseur), mit Danik Patisson, Robert Evans, Marcel Dalio,
1956: Carousel (Karussell) (Regisseur),
1955: Love is a many splendored thing (Alle Herrlichkeit auf Erden) (Regisseur), mit Isobel Elsom, Virginia Gregg, William Holden,
1955: Untamed (Die Unbezähmbaren) (Regisseur), mit Tyrone Power, Susan Hayward, Richard Egan,
1953: King of the Khyber Rifles (Der Hauptmann von Peshawar) (Regisseur), mit John Justin, Terry Moore, Tyrone Power,
1952: The Snows of Kilimanjaro (Schnee am Kilimandscharo) (Regisseur), mit Ava Gardner, Gregory Peck, Susan Hayward,
1952: Wait 'Til the Sun Shines, Nellie (Regisseur), mit Jean Peters, David Wayne,
1951: David and Bathsheba (David und Bathsheba) (Regisseur), mit Gregory Peck, Susan Hayward, James Robertson Justice,
1951: I'd Climb the Highest Mountain (Regisseur),
1950: The gunfighter (Der Scharfschütze) (Regisseur), mit Gregory Peck, Skip Homeier, Richard Jaeckel,
1949: Twelve o'clock high (Der Kommandeur) (Regisseur), mit John Zilly, Gary Merrill, Hugh Marlowe,
1949: Prince of Foxes (In den Klauen der Borgia) (Regisseur), mit Felix Aylmer, Marina Berti, Wanda Hendrix,
1948: Deep Waters (Regisseur), mit Dana Andrews, Jean Peters, Cesar Romero,
1947: Captain from Castile (Der Hauptmann von Kastilien) (Regisseur), mit Tyrone Power, Jean Peters, Cesar Romero,
1946: Margie (Regisseur), mit Jeanne Crain, Glenn Langan, Lynn Bari,
1945: Wilson (Regisseur), mit Alexander Knox, Vincent Price, Geraldine Fitzgerald,
1945: A Bell for Adano (Regisseur),
1943: The song of Bernadette (Das Lied der Bernadette) (Regisseur), mit Jennifer Jones, William Eythe, Charles Bickford,
1942: The Black Swan (Der Seeräuber) (Regisseur), mit Tyrone Power, Maureen O'Hara, Laird Cregar,
1942: Ten gentlemen from West Point (Regisseur),
1941: Remember the day (Echo der Jugend) (Regisseur), mit Claudette Colbert, John Payne, Shepperd Strudwick,
1941: A Yank in the R.A.F. (Ein Yankee in der R.A.F.) (Regisseur),
1940: Chad Hanna (Der Tod des alten Zirkuslöwen) (Regisseur), mit Henry Fonda, Dorothy Lamour,
1940: Little old New York (Regisseur), mit Alice Faye, Fritz Feld, Fred MacMurray,
1940: Maryland (Regisseur),
1939: Jesse James (Jesse James - Mann ohne Gesetz) (Regisseur), mit Tyrone Power, Henry Fonda, Nancy Kelly,
1939: Stanley and Livingstone (Regisseur),
1938: Alexander's Ragtime Band (Regisseur), mit Tyrone Power, Alice Faye, Don Ameche,
1937: In Old Chicago (Chicago) (Regisseur), mit Paul Hurst,
1937: Seventh Heaven (Im Siebten Himmel) (Regisseur), mit Simone Simon, James Stewart, Jean Hersholt,
1936: The Country Doctor (Fünflinge, Das grosse Weltwunder) (Regisseur), mit Jean Hersholt, June Lang, Slim Summerville,
1936: Ramona (Regisseur), mit Claire du Brey, J. Carrol Naish,
1936: Lloyd's of London (Signale nach London) (Regisseur),
1935: Way down east (Regisseur), mit Andy Devine, Henry Fonda, Rochelle Hudson,
1935: One More Spring (Regisseur), mit Rosemary Amens, Janet Gaynor, Warner Baxter,
1934: Marie Galante (Spione im Panamakanal, Hallo Marie!) (Regisseur), mit Spencer Tracy, Ketti Gallian, J. Carrol Naish,
1934: Carolina (Regisseur),
1933: State fair (Jahrmarktsrummel, Jahrmarkt der Liebe) (Regisseur), mit Sally Eilers, Will Rogers,
1933: I love you Wednesday (Regisseur), Regie William Cameron Menzies, mit Warner Baxter, Elissa Landi, Victor Jory,
1932: The Woman in Room 13 (Regisseur), mit Elissa Landi, Ralph Bellamy, Neil Hamilton,
1931: Over the Hill (Mutter) (Regisseur), mit Sally Eilers, Mae Marsh,
1931: Merely Mary Ann (Mary Ann hat gesiegt) (Regisseur), mit Janet Gaynor, Charles Farrell, Beryl Mercer,
1930: Eyes of the World (Regisseur), mit Fern Andra, Frederic Burst, John Holland,
1930: Lightnin' (Regisseur),
1930: Hell Harbor (Regisseur), mit Lupe Velez, Jean Hersholt,
1928: She goes to war (Regisseur), mit John Holland, Alma Rubens, Al St. John,
1928: The Woman disputed (Die Stunde der Entscheidung) (Regisseur), Regie Sam Taylor, mit Norma Talmadge, Gilbert Roland, Lido Manetti,
1927: The magic flame (König Harlekin, Die Nacht der Vergeltung) (Regisseur), mit Ronald Colman, Vilma Banky, Agostino Borgato,
1926: The Winning of Barbara Worth (Entfesselte Elemente) (Regisseur), mit E.J. Ratcliffe, Paul McAllister, Charles Lane,
1926: Partners Again (Regisseur),
1925: Stella Dallas (Das Opfer der Stella Dallas) (Regisseur), mit Belle Bennett, Ronald Colman, Alice Joyce,
1925: Any Woman (Regisseur), mit Donald Reed, George Periolat, Thelma Morgan,
1925: Sackcloth and Scarlet (Die Sünde der Schwester) (Regisseur), mit Alice Terry, Orville Caldwell, Dorothy Sebastian,
1924: Romola (Der Schreckenskarneval) (Regisseur), mit Lillian Gish, Dorothy Gish, William Powell,
1923: The white Sister (Die weisse Schwester) (Regisseur), mit Lillian Gish, Rona Coleman, Alfredo Martinelli,
1923: Fury (Die verlorene Mutter) (Regisseur),
1922: The Seventh Day (Regisseur), mit Richard Barthelmess, Frank Losee, Leslie Stowe,
1922: Sonny (Sei du mein Sohn) (Drehbuch),
1922: The Bond Boy (Der verkaufte Junge) (Produzent),
1921: Tol'able David (David, das Muttersöhnchen) (Regisseur), mit Richard Barthelmess, Gladys Hulette, Walter P. Lewis,
1921: When We Were 21 (Regisseur),
1921: Salvage (Regisseur),
1921: The Sting of the Lash (Regisseur), mit Pauline Frederick,
1921: The Mistress of Shenstone (Regisseur), mit Pauline Frederick, Roy Stewart, Emmett King,
1920: Uncharted Channels (Regisseur),
1920: Haunting Shadows (Regisseur),
1920: The White Dove (Regisseur),
1920: One Hour Before Dawn (Regisseur),
1920: Help Wanted - Male (Regisseur),
1920: Dice of Destiny (Regisseur),
1919: Where the West Begins (Regisseur),
1919: Brass Buttons (Regisseur),
1919: Some Liar (Regisseur),
1919: A Sporting Chance (Regisseur),
1919: This Hero Stuff (Regisseur),
1919: Six Feet Four (Regisseur),
1919: 23 1/2 Hours' Leave (Regisseur),
1919: When a Man Rides Alone (Regisseur), mit William Russell, Carl Stockdale, Lule Warrenton,
1919: A Fugitive from Matrimony (Regisseur), mit H.B. Warner, Seena Owen, Adele Farrington,
1918: All the World to Nothing (Regisseur), mit William Russell, Winifred Westover, J. Morris Foster,
1918: Hobbs in a Hurry (Regisseur), mit William Russell, Henry A. Barrows, Winifred Westover,
1918: No Children Wanted (Regisseur: (--??--)), Regie Sherwood MacDonald, mit Gloria Joy, Ethel Ritchie, R. Henry Grey,
1918: The Ghost of Rosy Taylor (Regisseur: --??--), Regie Edward Sloman, mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, George Periolat,
1918: The Locked Heart (Regisseur), mit Gloria Joy, Vola Vale,
1918: Up Romance Road (Regisseur), mit William Russell, Charlotte Burton, John Burton,
1918: Social Briars (Regisseur), mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, Anne Schaefer,
1918: Hearts or Diamonds? (Regisseur), mit William Russell, Charlotte Burton, Howard Davies,
1918: Powers That Prey (Regisseur), mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, Harvey Clark,
1918: Beauty and the Rogue (Regisseur), mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, Orrall Humphrey,
1917: New York Luck (Regisseur: (--??--)), Regie Edward Sloman, mit William Russell, Francelia Billington, Harvey Clark,
1917: The Mate of the Sally Ann (Regisseur), mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, George Periolat,
1917: A Game of Wits (Regisseur), mit Gail Kane, George Periolat, Spottiswoode Aitken,
1917: Southern Pride (Regisseur), mit Gail Kane, Cora Drew, Jack Vosburgh,
1917: The Climber (Regisseur), mit Jack McLaughlin, Gibson Gowland,
1917: The Bride's Silence (Regisseur), mit Gail Kane, Lew Cody, Henry A. Barrows,
1917: The Mainspring (Regisseur), mit Ethel Pepperell, Robert Ensminger,
1917: Souls in Pawn (Regisseur), mit Gail Kane, Douglas MacLean, Robert Klein,
1917: Sunshine and Gold (Regisseur), mit Marie Osborne, Daniel Gilfether,
1917: Vengeance of the Dead (Regisseur), mit Lillian West, Philo McCullough,
1917: Told at Twilight (Regisseur), mit Marie Osborne, Daniel Gilfether, Beatrice Van,
1917: The Devil's Bait (Darsteller: Eric Reese ), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, William Conklin, Ed Brady,
1917: Scepter of Suspicion (Regisseur),
1917: In the Hands of the Law (Darsteller), Regie Ben Goetz, mit Lois Meredith, Eugene Strong,
1917: Twin Kiddies (Regisseur), mit Marie Osborne, Ruth Lackaye,
1916: Joy and the Dragon (Regisseur), mit Marie Osborne, Mollie McConnell,
1916: Shadows and Sunshine (Regisseur), mit Marie Osborne, Leon Pardue, Lucy Payton,
1916: The Power of Evil (Darsteller: Stuart Merwin), Regie E.D. Horkheimer, Herbert M. Horkheimer, mit Marguerite Nichols, Lillian West,
1916: Faith's Reward (Darsteller: Joseph Haynes), mit Marguerite Nichols, Ida Vantine,
1916: The Sand Lark (Darsteller: Joe Manley ), Regie E.D. Horkheimer, Herbert M. Horkheimer, mit Margaret Landis, Henry Stanley,
1916: The Crooked Road (Darsteller: Dave Fenton ), Regie Bertram Bracken, Fred Huntley, mit Katherine Burke, Jimsy Maye,
1916: Pay Dirt (Regisseur), mit Marguerite Nichols, Gordon Sackville,
1916: The Stained Pearl (Darsteller: Captain Ray ), Regie Fred Huntley, mit Katherine Burke, Charles Dudley,
1916: The Oath of Hate (Regisseur), mit Marguerite Nichols, Ethel Fleming,
1916: When Might Is Right (Regisseur), mit Marguerite Nichols, Daniel Gilfether,
1916: Little Mary Sunshine (Regisseur), mit Marie Osborne, Marguerite Nichols,
1916: Who Knows? (Darsteller: Dick), Regie N. N., mit Daniel Gilfether,
1916: Big Brother (Darsteller: John Harrison), Regie N. N., mit Marguerite Nichols, Edward Peters,
1915: Should a Wife Forgive? (Regisseur), mit Lillian Lorraine, Mabel van Buren,
1915: Toil and Tyranny (Drehbuch), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: The fruit of folly (Darsteller: Edgar Clay), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady,
1915: The Pomp of Earth (Darsteller: Hugh Keen), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady,
1915: For the Commonwealth (Darsteller: Ellis Mason), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: Today and Tomorrow (Darsteller: Lee Payne), Regie N. N., mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: Blue blood and yellow (Darsteller: Paul Reed), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady,
1915: Houses of Glass (Darsteller: Ray Norris ), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady,
1915: Unto herself alone (Darsteller: Felix Lynn), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: The Love Liar (Darsteller: Dr. Lloyd Holland - the Intruder), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: The Brand of Man (Regisseur),
1915: When Justice Sleeps (Darsteller: The Husband), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady,
1915: The pursuit of pleasure (Darsteller: James White), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Daniel Gilfether,
1915: The prince of Fame (Darsteller: Henry Merwin - The Husband), Regie Herbert M. Horkheimer, mit Daniel Gilfether, Mollie McConnell,
1915: Who pays? (Regisseur), Regie Harry Harvey, mit Ruth Roland, Ed Brady, Daniel Gilfether,
1914: The Sands of Life (Darsteller: Jack Turner), Regie N. N., mit Herbert Rawlinson, William Wolbert,
1914: His Excellency (Darsteller), Regie Paul Powell, mit Tom Forman, Dolly Larkin,
1913: When He Sees (Darsteller: John Taggert), Regie Bertram Bracken, mit Dolly Larkin, Velma Whitman,
1913: By Impulse (Darsteller), Regie N. N., mit Madeline Pardee, William Wolbert,
1913: The Mysterious Hand (Darsteller), Regie Bertram Bracken, mit Dolly Larkin, Henry Nevius,
1913: A Perilous Ride (Darsteller: Tom - the Ranch Foreman), Regie Wilbert Melville, mit Dolly Larkin, Joseph Holland,
1913: Back to Primitive (Darsteller: (--??--)), Regie Wilbert Melville, mit Joseph Holland, Irene Hunt, Carl von Schiller,
1913: The Burden Bearer (Darsteller: Bob (AKA Harry King)), Regie Arthur V. Johnson, mit Arthur V. Johnson, Vivian Pates, Howard M. Mitchell,

. 7 . 36 . 44 . 48 . 75 . 91 . 99 . 100 . 106 . 109 . 112 . 117 . 121 . 126 . 127 . 130

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Henry King - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige