Pamela Knaack

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 12. August 1963 in Hamburg

Mini-Biography:
Pamela Knaack wurde am 12. August 1963 in Hamburg geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch La triple carpate (1993), Alma - A Show Biz ans Ende (1998), Dunkle Tage (1998), 1993 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2012.
Biographische Notizen : Lehrer: D. deFazio, G. Baron, S. Batson
Europäische Filmakademie - Meisterklasse

Pamela Knaack Filmographie [Auszug]
2012: Tatort - Hochzeitsnacht (Darsteller: Petra Strache ), Regie Florian Baxmeyer, mit Sabine Postel, Oliver Mommsen, Denis Moschitto,
2002: Freitagnacht (Darsteller), Regie Tom Uhlenbruck, Jan Martin Scharf, mit Dorothea Walda, Jörg Schüttauf, Stefanie Schimanski,
2001: Herz (Darsteller: Dora Michaelis), Regie Horst Johann Sczerba, mit Karin Neuhäuser, Ilknur Boyraz, Johanna Gastdorf,
1998: Dunkle Tage (Darsteller: Alexandra Schmanke), Regie Margarethe von Trotta, mit Marie-Helen Dehorn, Andras Fricsay Kali Son, Steffen Groth,
1998: Alma - A Show Biz ans Ende (Darsteller: Alma 3), Regie Paulus Manker, mit Nicole Ansari, Helmut Berger, Matthias Deutelmoser,
1995: Austernexpress (Darsteller: Kiki), Regie Heide Pils, mit Ferdinand Zander, Axel Olsson,
1993: La triple carpate (Die dreifache Locke) (Darsteller), Regie Jean-Michel Ribes, mit Albert Dupontel, Heinz Schubert,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Pamela Knaack - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige