Mathias Kniesbeck

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 19. Juni 1953 in Dillingen/Saar, Saarland, West Germany
Verstorben 31. Januar 2018 in Merzig, Saarland, Germany
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Matthias Kniesbeck,

Mini-Biography:
Mathias Kniesbeck was born on Juni 19, 1953 in Dillingen/Saar, Saarland, West Germany. He was a German Schauspieler, known for Tatort - Blue Lady (1990), Heimat (1984), Tatort - Herzversagen (1989), Mathias Kniesbeck's first movie on record is from 1984. Mathias Kniesbeck died on Januar 31, 2018 in Merzig, Saarland, Germany. His last motion picture on file dates from 2007.
Biographische Notizen : Der Schabbacher Fabrikbesitzer Anton in dem Dutzend abend füllen den Folgen von Edgar Reitz' Welterfolg "Heimat" ist neben der TV-Fassung von Klaus Pohls "Manni Ramm" (Holger), "Elsa" mit Hannelore Elsner, Görlitz' ZDF-Film "Das Gute und das Böse" sowie drei "Tatort"-Inspektoren eine von Matthias Knies becks bekanntesten Bildschirm- und Leinwandrollen, zudem durchgehende Rolle in der RTL-Abendprogramm-Serie "Balko" u.v.a.

Der Theaterschauspieler und Regisseur Mathias Kniesbeck machte seine ersten Bühnenerfahrungen während des Unterrichts bei Edith Hillebrandt in Berlin schon mit 19 am Kurfürstendamm und war bei Dieter Dorns Schillertheater-Inszenierung der Aristophaneschen "Vögel" dabei, es folgten ein ganzes Dutzend Spielzeiten am Saarländischen Staatstheater u.a. Hauptmann Werner in Lessings "Minna" und der Kleistsche Amphitryon, dann die Theater Darmstadt, Stuttgart, Oberhausen und zuletzt Essen, die Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Pesel und Bosse sowie zunehmend eigene Regietätigkeit z.B. Schauspiel Essen und Staatstheater Mainz bei anhaltender Tätigkeit als Schauspieler der tra gen den Partien. Überregional beachtet wurde u.a. seine Titel-Rolle in der preisgekrönten Pohl-Uraufführung "Karate Billie kehrt zurück".

Mathias Kniesbeck Filmographie [Auszug]
2007: Tatort - Engel der Nacht (Darsteller: Erich Sendel), Regie Thomas Jahn, mit Eva Mattes, Sebastian Bezzel, Justine Hauer,
2001: Balko - Ein Bulle im Frauenknast (Darsteller: Kriminalhauptkommissar Wittek), Regie Markus Rosenmüller, mit Bruno Eyron, Ludger Pistor,
2000: Balko - Die Mördertauben von Eving (Darsteller: Wittek), Regie Manfred Stelzer, mit Tatjana Clasing, Bruno Eyron, Reiner Heise,
2000: Balko - Das Blutbad (Darsteller: Wittek), Regie Manfred Stelzer, mit Thomas Arnold, Bruno Eyron, Isabell Gerschke,
2000: Balko - Der Chef sieht rot (Darsteller: Wittek), Regie Uli Möller, mit Bruno Eyron, Julia Heinemann,
2000: Balko - Opa und der Serienkiller (Darsteller: Wittek), Regie Uli Möller, mit Bruno Eyron, Bettina Hauenschild,
1999: Balko - Killer-Rap (Darsteller: Wittek), Regie Daniel Helfer, mit Dennis Rodney Durant, Bruno Eyron,
1998: Balko - Null Toleranz (Darsteller: Polizeiobermeister Hans Wittek), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Bruno Eyron, Ludger Pistor, Sabine Vitua,
1998: Balko - Knochenjob (Darsteller: Polizeiobermeister Hans Wittek), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Bruno Eyron, Ludger Pistor, Sabine Vitua,
1998: Balko - Der Clown (Darsteller: Polizeiobermeister Hans Wittek), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Bruno Eyron, Ludger Pistor, Sabine Vitua,
1998: Balko - Balko rettet die Welt (Darsteller: Polizeiobermeister Hans Wittek), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Bruno Eyron, Ludger Pistor, Sabine Vitua,
1998: Balko - Karneval in Ketten (Darsteller: Wittek), Regie Carl Lang, mit Undine Brixner, Jochen Horst,
1998: Balko - Terror im OP (Darsteller: Polizeiobermeister Hans Wittek (AKA Matthias Kniesbeck) ), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Jochen Horst, Ludger Pistor, Sabine Vitua,
1994: Balko (Serienhaupttitel) (Darsteller: Wittek), Regie Daniel Helfer, Wilhelm Engelhardt, mit Tanja Wedhorn, Jane Hempel, Anette Hellwig,
1992: Tatort - Camerone (Darsteller: Manfred Spies), Regie Hans-Christoph Blumenberg, mit Robert Vaughn, Brigitte Janner, Nina Hoger,
1990: Tatort - Blue Lady (Darsteller: Manfred Spies), Regie Hans-Christoph Blumenberg, mit Matthias Fuchs, Barbara Krabbe,
1989: Tatort - Herzversagen (Darsteller: Kriminalkommissar Spies), Regie Michael Mackenroth, mit Klaus Barner, Radost Bokel,
1984: Heimat (Darsteller: Anton), Regie Edgar Reitz, mit Rüdiger Weingang, Michael Kausch,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Mathias Kniesbeck - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige