Wilhelm Koch-Hooge

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 11. Februar 1916 in Potschkau
Verstorben 2. September 2004 in Berlin

Mini-Biography:
Wilhelm Koch-Hooge wurde am 11. Februar 1916 in Potschkau geboren. Wilhelm Koch-Hooge war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Zwei Mütter (1957), Till l'Espiègle (1956), Geheimakten Solvay (1953), 1953 entstand sein erster genannter Film. Wilhelm Koch-Hooge starb am 2. September, 2004 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.

Wilhelm Koch-Hooge Filmographie [Auszug]
1989: [] Die gläserne Fackel (Darsteller: Dr. Marcus), Regie Joachim Kunert, mit , Detlef Heintze, Manfred Heine,
1983: [12.18] Berühmte Ärzte der Charité: die dunklen Jahre (Darsteller: Prof. Bonhoeffer), Regie Joachim Kunert, mit Margot Busse, Peter Hladik,
1975: [] Polizeiruf 110 - Der Mann (Darsteller: Staatsanwalt), Regie Manfred Mosblech, mit Gerhard Bienert, Dietmar Richter-Reinick, Hans Lucke,
1970: [/ /1] Der Mörder sitzt im Wembley-Stadion (Darsteller: Carrnickel), Regie Gerhard Respondek, mit , Helmut Schellhardt, Conrad Peterhansel,
1965: [/ /1] Terra incognita (Darsteller), Regie Hanns Anselm Perten, mit Ralph Borgwardt, Wladimir Gussew, Alexander Hwylja,
1961: [04.13] Zbabělec (Der Feigling) (Darsteller: Oberleutnant), Regie Jirí Weiss, mit Dana Smutná, Ladislav Chudík, ,
1960: [/ /1] Leute mit Flügeln (Fundamente) (Darsteller), Regie Konrad Wolf, mit , Hans Lothar Dimke, Jochen Diestelmann,
1959: [/ /1] Sie nannten ihn Amigo (Darsteller: Walter Meister), Regie Heiner Carow, mit Fred Düren, Erich Franz, Angelika Hurwicz,
1959: [] Das Leben beginnt (Darsteller), Regie Heiner Carow, mit Doris Abesser, Raimund Schelcher, Gisela May,
1958: [02.28] Jahrgang 21 (Darsteller: Max), mit Eva Kotthaus, Ludek Munzar, Raimund Schelcher,
1957: [/ /1] Zwei Mütter (Darsteller: Dr. Robert Weller), Regie Frank Beyer, mit Günter Margo, Fred Ludwig, Horst Kube,
1956: [/ /1] Till l'Espiègle (Till Eulenspiegel) (Darsteller), Regie Gérard Philipe, mit Gérard Philipe, Erwin Geschonneck, ,
1956: [02.17] Genesung (Darsteller), Regie Konrad Wolf, mit Gerry Wolff, Gisela Graupner, Erich Franz,
1953: [] Geheimakten Solvay (Darsteller: Hannes Lorenz), Regie Martin Hellberg, mit , Ulrich Thein,

. 2 . 5

Filmographie Wilhelm Koch-Hooge nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Wilhelm Koch-Hooge - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige