Eva Kotthaus

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 19. Mai 1932 in Düsseldorf

Mini-Biography:
Eva Kotthaus wurde am 19. Mai 1932 in Düsseldorf geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch The Nun's Story (1959), Urugano sul Po (1956), Land der Väter, Land der Söhne (1988), 1955 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1995.

Eva Kotthaus Filmographie [Auszug]
1995: Derrick - Dein Bruder, der Mörder (Darsteller), Regie Hans-Jürgen Tögel, mit Willy Schäfer, Horst Tappert,
1994: Derrick - Der Schlüssel (Darsteller: Hanna Labö), Regie Zbynek Brynych, mit Sky Dumont, Fritz Wepper, Horst Tappert,
1991: Der goldene Schnitt (Darsteller), Regie Bruno Jantoss, mit Robert Freitag, Günter Schaupp, Ulrich von Dobschütz,
1988: Land der Väter, Land der Söhne (Darsteller), Regie Nico Hofmann, mit Karl-Heinz von Liebezeit, Wolf-Dietrich Sprenger,
1979: Derrick - Ein unheimliches Haus (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Nora Minor, Alf Marholm, Lisa Kreuzer,
1972: Jugend einer Studienrätin (Darsteller: Elisabeth Lewejohann), Regie Rainer Wolffhardt, mit Mathias Einert, Michael Gruner,
1972: Der Illegale (Darsteller), Regie Günter Gräwert, mit Bibiana Zeller, Vera Tschechowa, Günter Mack,
1972: Anna und Totò (Darsteller), Regie Wolfgang Petersen, mit Renate Heilmeyer, Fritz Hollenbeck,
1969: Der vierte Platz (Darsteller: Ilse ), Regie Joachim Hess, mit Maria Wimmer, Björn Uhlig,
1959: The Nun's Story (Die Geschichte einer Nonne) (Darsteller: Schwester Marie), Regie Fred Zinnemann, mit Beatrice Straight, Lionel Jeffries, Dean Jagger,
1957: Glücksritter (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Heidemarie Hatheyer, Paul Hubschmid, Barbara Rütting,
1957: Das Heisse Herz (Darsteller), Regie Peter Beauvais, mit Karlheinz Fiege, Hanns Lothar,
1957: Draußen vor der Tür (Darsteller), Regie Rudolf Noelte, mit Malte Jäger, Paul Edwin Roth,
1956: Urugano sul Po (Wirbelsturm am Po) (Darsteller), Regie Horst Hächler, mit Elke Aberle, Peter Carsten,
1955: Himmel ohne Sterne (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Edith Hancke, Horst Buchholz, Gustav Knuth,
1955: Der Teufel vom Mühlenberg (Darsteller: Anne), Regie Herbert Ballmann, mit Gerhard Frei, Willy Semmelrogge,

. 4 . 7

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eva Kotthaus - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige