Francis Lai

No Photo

Komponist - Frankreich
Geboren 26. April 1932 in Nice

Mini-Biography:
Francis Lai wurde am 26. April 1932 in Nice geboren. Francis Lai ist ein französischer Komponist, bekannt durch International Velvet (1977), Love Story (1970), Marie: A True Story (1985), 1966 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.

Francis Lai Filmographie [Auszug]
1996: Hommes, femmes, mode d'emploi (Männer und Frauen, eine Gebrauchsanweisung) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Ophélie Winter, Salomé Lelouch, Patrick Husson,
1991: La belle histoire (Die schönste Geschichte der Welt) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Patrick Chesnais, Béatrice Dalle, Gérard Darmon,
1990: Il y a des jours ... et des lunes (So sind die Tage und der Mond) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Patrick Bruel, Patrick Chesnais, Gérard Darmon,
1989: Trop belle pour toi (Zu schön für Dich) (Musik), Regie Bertrand Blier, mit Josiane Balasko, Roland Blanche, Myriam Boyer,
1989: Der Atem (Musik), Regie Niklaus Schilling, mit Katharina Welser, Axel Milberg, Sunnyi Melles,
1985: Marie: A True Story (Marie - Eine wahre Geschichte) (Musik), Regie Roger Donaldson, mit Lisa Barnes, Jeff Daniels, Morgan Freeman,
1985: Un homme et une femme: 20 ans déjà (Ein Mann und eine Frau - 20 Jahre später) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Anouk Aimée, Michèle Morgan, Philippe Leroy-Beaulieu,
1980: Les uns et les autres (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Jacques Villeret, Macha Méril, Francis Huster,
1980: Madame Claude II (Madame Claude) (Musik), Regie Francois Mimet, mit Dirke Altevogt, Bernard Fresson, Kim Harlow,
1978: Olivers Story (Musik), Regie John Korty, mit Candice Bergen, Edward Binns, Benson Fong,
1977: International Velvet (Alles Glück dieser Erde) (Musik), Regie Bryan Forbes, mit Jason White, Christopher Plummer, Tatum O'Neal,
1976: Si c'était à refaire (Ein Hauch von Zärtlichkeit) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Anouk Aimée, Jean-Jacques Briol, Catherine Deneuve,
1976: Anima persa (Ejakulat des Grauens) (Musik), Regie Dino Risi, mit Anicée Alvina, Catherine Deneuve, Vittorio Gassman,
1973: Der Reigen (Musik), Regie Otto Schenk, mit Helmuth Lohner, Peter Weck, Maria Schneider,
1972: La Course du lièvre à travers les champs (Treibjagd) (Musik), Regie René Clément, mit Tisa Farrow, Jean Gaven, André Lawrence,
1971: Smic, smac, smoc (Darsteller), Regie Claude Lelouch, mit Catherine Allégret, Jean Collomb, Jean Duguay,
1971: L' Aventure, c'est l'aventure (Die Entführer lassen grüssen, Die Entführer lassen bitten) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Lino Ventura, Charles Gérard, Xavier Gélin,
1971: Le petit matin (Musik), Regie Jean-Gabriel Albicocco, mit Christian Baltauss, Mathieu Carrière, Catherine Jourdan,
1970: Love Story (Musik), Regie Arthur Hiller, mit Katherine Balfour, Ali MacGraw, John Marley,
1968: La vie, l'amour et la mort (Das Leben, die Liebe, der Tod) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Jean-Marc Allègre, Claudia Morin, Robert Hossein,
1967: House of Cards (Jedes Kartenhaus zerbricht) (Musik), Regie John Guillermin, mit George Peppard, Inger Stevens, Orson Welles,
1966: Le Soleil des Voyous (Action Man) (Musik), Regie Jean Delannoy, mit Jean Gabin, Robert Stack, Walter Giller,
1966: Un homme et une femme (Ein Mann und eine Frau) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Anouk Aimée, Amidou, Pierre Barouh,
1966: Vivre pour vivre (Lebe das Leben) (Musik), Regie Claude Lelouch, mit Anouk Aimée, Uta Taeger, Maurice Seveno,

. 2 . 6

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Francis Lai - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige