Inge Landgut

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 23. November 1922 in Berlin
Verstorben 28. Mai 1986 in Berlin

Mini-Biography:
Inge Landgut wurde am 23. November 1922 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Der Fall Rabanser (1950), M (1931), Emil und die Detektive (1931), 1927 entstand ihr erster genannter Film. Inge Landgut starb am 28. Mai, 1986 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1976.

Inge Landgut Filmographie [Auszug]
1976: [/ /1] Schicht in Weiss (Darsteller), Regie Hermann Leitner, mit , Edith Hancke, Walter Gross,
1951: [/ /1] Torreani (Darsteller), Regie Gustav Fröhlich, mit Paul Westermeier, Consuelo Korn,
1950: [/ /1] Der Fall Rabanser (Darsteller: Steffie), Regie Kurt Hoffmann, mit Paul Dahlke, Ilse Steppat, Hans Söhnker,
1950: [02.27] Dreizehn unter einem Hut (Darsteller: Inge Schumann), Regie Johannes Meyer, mit Volker von Collande, Alfred Cogho,
1949: [] Unser täglich Brot (Darsteller), Regie Slatan Dudow, mit Paul Bildt, Erich Brauer, Reinhard Kolldehoff,
1948: [10.26] Die Söhne des Herrn Gaspary (Darsteller: Christine ), Regie Rolf Meyer, mit Lil Dagover, Hans Stüwe, ,
1938: [] Was tun, Sybille ? (Darsteller), Regie Peter Paul Brauer, mit Otto Kronburger, Hans Leibelt,
1937: [08.03] Liebe kann lügen (Der Roman einer Siebzehnjährigen) (Darsteller), Regie Heinz Helbig, mit Emmy Wyda, Berta Heynisch, Alfred Heynisch,
1934: [03.13] Hanneles Himmelfahrt (Darsteller), Regie Thea von Harbou, mit , Klaus Pohl, Karl Platen,
1931: [/ /1] Emil und die Detektive (Darsteller: Pony Hütchen), Regie Gerhard Lamprecht, mit Rudolf Biebrach, Olga Engl, Käte Haack,
1931: [05.11] M (M - Eine Stadt sucht einen Mörder) (Darsteller: Das Kind), Regie Fritz Lang, mit Peter Lorre, Gustaf Gründgens, Julius Eckhoff,
1930: [09.15] Lohnbuchhalter Kremke (Darsteller: Kremkes jüngere Tochter), Regie Marie Harder, mit Hermann Vallentin, Anna Sten, Ivan Koval-Samborskij,
1929: [/ /1] Phantome des Glücks (Der Mann in Fesseln) (Darsteller), Regie Reinhold Schünzel, mit Ekkehard Arendt, Karina Bell, Yvette Darnys,
1929: [04.26] Meineid (Ein Paragraph, der Menschen tötet) (Darsteller: Elschen, ihr Kind), Regie Georg Jacoby, mit Miles Mander, Alice Roberte,
1928: [08.22] Angst! (Angst - Die Schwache Stunde einer Frau, Die Verführte) (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Valery Boothby, Elga Brink, Henry Edwards,
1928: [] Indizienbeweis (Darsteller: Stella), Regie Georg Jacoby, mit Fritz Alberti, Bernd Aldor, Valy Arnheim,
1927: [01.08] Violantha (Darsteller: Fini ), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, , Wilhelm Dieterle,

. 3 . 7 . 8

Filmographie Inge Landgut nach Kategorien

Darsteller

Inge Landgut in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Inge Landgut - KinoTV