Joseph LaShelle

Kameramann - USA
Geboren 9. Juli 1900 in Los Angeles, California, USA, US
Verstorben 20. August 1989 in La Jolla, CA, US

Mini-Biography:
Joseph LaShelle wurde am 09. Juli 1900 in Los Angeles, California, USA, US geboren. Joseph LaShelle war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch The Fortune Cookie (1965), Barefoot in the park (1966), How the West was won (1961), 1943 entstand sein erster genannter Film. Joseph LaShelle starb am 20. August, 1989 in La Jolla, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.

Joseph LaShelle Filmographie [Auszug]
1969: [] U.M.C. (Operation heartbeat) (Um Tod und Leben) (Kamera), Regie Boris Sagal, mit Richard Bradford, Don Quine, Kevin McCarthy,
1966: [/ /1] Barefoot in the park (Barfuss im Park) (Kamera), Regie Gene Saks, mit Jane Fonda, Robert Redford, Charles Boyer,
1966: [] The Chase (Ein Mann wird gejagt) (Kamera), Regie Arthur Penn, mit Katherine Walsh, Martha Hyer, Janice Rule,
1965: [/ /1] The Fortune Cookie (Der Glückspilz) (Kamera), Regie Billy Wilder, mit Cliff Osmond, Jack Lemmon, Walter Matthau,
1964: [] Kiss me, Stupid (Küss mich - Dummkopf) (Kamera), Regie Billy Wilder, mit Cliff Osmond, Alan Dexter, Ray Walston,
1961: [/ /1] How the West was won (Das war der Wilde Westen) (Kamera), Regie Richard Thorpe, Henry Hathaway, mit Henry Fonda, Richard Widmark, Carolyn Jones,
1961: [/ /1] All in a Night's work (Kamera), Regie Joseph Anthony, mit Shirley MacLaine, Dean Martin,
1959: [10.08] Career (Karrieren und Frauen, Viele sind berufen) (Kamera), Regie Joseph Anthony, mit Dean Martin, Anthony Franciosa, Shirley MacLaine,
1958: [] The naked and the dead (Die Nackten und die Toten) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit William Campbell, Richard Jaeckel, Raymond Massey,
1957: [10.30] No down payment (Fenster ohne Vorhang) (Kamera), Regie Martin Ritt, mit Robert Harris, Cameron Mitchell, Paul Newman,
1956: [/ /1] Storm Fear (Sturm-Angst) (Kamera), Regie Cornel Wilde, mit Keith Britton, Dan Duryea, Lee Grant,
1956: [07.30] Run for the Sun (Der Sonne entgegen) (Kamera), Regie Roy Boulting, mit Richard Widmark, Trevor Howard, Jane Greer,
1949: [04.01] The Fan (Lady Windermeres Fächer) (Kamera), Regie Otto Preminger, mit Jeanne Crain, Madeleine Carroll, George Sanders,
1946: [] Cluny Brown (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Charles Boyer, Jennifer Jones, Peter Lawford,
1945: [06.21] A Bell for Adano (Kamera: (AKA Joseph La Shelle) ), Regie Henry King, mit Gene Tierney, John Hodiak, William Bendix,
1945: [02.07] Hangover Square (Scotland Yards seltsamster Fall) (Kamera), Regie John Brahm, mit Laird Cregar, Linda Darnell, George Sanders,
1943: [11.10] Happy Land (Kamera), Regie Irving Pichel, mit Don Ameche, Frances Dee, Harry Carey,

. 1 . 2 . 3 . 5 . 9 . 11 . 16

Filmographie Joseph LaShelle nach Kategorien

Kamera

Joseph LaShelle in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Joseph LaShelle - KinoTV