Carl Lauritzen

Portrait Carl Lauritzen
Schauspieler - Dänemark
Geboren 4. April 1879
Verstorben 18. April 1940

Mini-Biography:
Carl Lauritzen wurde am 04. April 1879 geboren. Carl Lauritzen war ein dänischer Schauspieler, bekannt durch Ned med vaabnene! (1915), Expressens mysterium (1914), Atlantis (1913), 1911 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Marie Benthe. Carl Lauritzen starb am 18. April, 1940. Sein letzter bekannter Film datiert 1920.

Carl Lauritzen Filmographie [Auszug]
1920: Lavinen (Darsteller), Regie Emanuel Gregers, mit Bodil Ipsen, Jon Iversen, Astrid Holm,
1919: Maharadjahens yndlingshustru II (Die Lieblingsfrau des Maharadscha, zweiter Teil) (Darsteller: Dewaputra, førsteminister), Regie August Blom, mit Gunnar Tolnæs, Lilly Jacobsson, Johanne Fritz-Petersen,
1919: Skæbnens Veje (Wenn Blütenträume reifen) (Darsteller), Regie Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Clara Wieth, Albrecht Schmidt,
1919: Konkurrencen (Darsteller: Örnfeldt), Regie Robert Dinesen, mit Agnete Blom, Axel Boesen, Robert Dinesen,
1918: I Opiumets Magt (Darsteller: Graf de Moreau), Regie Robert Dinesen, mit Anton de Verdier, Aage Hertel,
1918: En kunstners kærlighed (Darsteller: Jory Valmy, fabrikant), Regie A.W. Sandberg, mit Arne Weel, Ingeborg Spangsfeldt,
1918: Folkets Ven (Söhne des Volkes, König des Lichts, Der Volksfeind) (Darsteller: Premierminister Truchs), Regie Holger-Madsen, mit Gunnar Tolnæs, Svend Kornbeck, Holger-Madsen,
1918: Glædens Dag (Darsteller: Jonas Wolfgang), Regie Alexander Christian, mit Alma Hinding, Ellen Rassow, Anton de Verdier,
1917: Brændte Vinger (Darsteller: Advokat Berling), Regie Emanuel Gregers, mit Gudrun Houlberg, Peter Nielsen, Marie Dinesen,
1917: Studenterkammeraterne (Darsteller: Grosserer Theodor Hage), Regie Hjalmar Davidsen, mit Carlo Wieth, Marie Dinesen,
1917: Pax æterna (Pax Aeterna. Der ewige Frieden) (Darsteller: Wilmer, krigsminister), Regie Holger-Madsen, mit Frederik Jacobsen, Carlo Wieth,
1916: Hvo, som elsker sin Fader (Darsteller: Brown, redaktør af Faklen), Regie Holger-Madsen, mit Marie Dinesen, Alf Blütecher,
1916: For sin Faders Skyld (Darsteller: Oberst Raage), Regie Holger-Madsen, mit Else Frölich, Gudrun Bruun Stephensen,
1916: Sønnen (Liebe, die alles trägt) (Darsteller: Sagfører Krogh), Regie August Blom, mit Betty Nansen, Arne Weel,
1916: Plimsolleren (Darsteller: Skibsreder Thorsen), Regie A.W. Sandberg, mit Else Frölich, Charles Wilken,
1916: Bladkongen (Der Zeitungskönig) (Darsteller: Horst, redaktør), Regie Alexander Christian, mit Alma Hinding, Alf Blütecher,
1916: Hendes ungdomsforelskelse (Der Ring der Pharaonen) (Darsteller: Paul Billford), Regie Martinius Nielsen, mit Kiss Andersen, Olaf Fønss, Aage Hertel,
1916: En Kærlighedsprøve (Das Meer gibt seine Toten wieder) (Darsteller: Skibsreder John Ferry), Regie Hjalmar Davidsen, mit Alf Blütecher, Clara Wieth,
1916: Verdens undergang (Das jüngste Gericht) (Darsteller: Mineformand West), Regie August Blom, mit Olaf Fønss, Ebba Thomsen,
1916: Voksdamen (Darsteller), Regie Alfred Cohn, mit Else Frölich, Gyda Aller, Torben Meyer,
1916: Pro Patria (Der Retter des Vaterlandes) (Darsteller: Overgeneral von Wimpfen / General Schebekoff), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Alma Hinding,
1916: For hendes skyld (Vikingeblod) (Darsteller: Burnes, Kapitän der "Svalen"), Regie Robert Dinesen, mit Robert Dinesen, Gunnar Sommerfeldt, Gyda Aller,
1916: Katastrofen i Kattegat (Die Leuchtturmkatastrophe) (Darsteller: Fyrmester Ramm), Regie A.W. Sandberg, mit Else Frölich, Otto Reinwald,
1916: Penge (Darsteller: Rougon, minister, Saccards bror), Regie Karl Mantzius, mit Karl Mantzius, Robert Schyberg, Augusta Blad,
1915: Kampen om Barnet (Darsteller: Smukke Carl), Regie Hjalmar Davidsen, mit Nicolai Johannsen, Johanne Fritz-Petersen,
1915: Ned med vaabnene! (Die Waffen nieder!) (Darsteller: Knobelauch, krigsminister), Regie Holger-Madsen, mit Philip Bech, Augusta Blad, Johanne Fritz-Petersen,
1915: Den lille Chauffør (Fräulein Chauffeur) (Darsteller: James Stevens, fabrisejer), Regie August Blom, mit Helen Gammeltoft, Nicolai Johannsen,
1915: Den sidste nat (Darsteller: Dr. med. Toft, Pouls ven), Regie Robert Dinesen, mit Frederik Jacobsen, Robert Schmidt, Johannes Ring,
1914: Et Læreaar (Darsteller: Wallace, direktør), Regie August Blom, mit Henny Lauritzen, Valdemar Psilander,
1914: Det gamle Fyrtaarn (Die Höllenfahrt des Dreimasters) (Darsteller: Kolbe, chef for smuglerbande), Regie A.W. Sandberg, mit Else Frölich, Alf Blütecher,
1914: De røvede Kanontegninger (Darsteller: General Villiers), Regie A.W. Sandberg, mit Nicolai Johannsen, Else Frölich,
1914: De Ægtemænd! (Ehemänner) (Darsteller: Hr. West), Regie A.W. Sandberg, mit Gyda Aller, Frederik Jacobsen,
1914: Fædrenes synd (Die Sünden der Väter) (Darsteller: Franz Müller - sagfører senere bankier ), Regie August Blom, mit Marie Dinesen, Nicolai Johannsen,
1914: Et Kærlighedsoffer (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Thorkild Roose, Frederik Jacobsen, Ebba Thomsen,
1914: Expressens mysterium (Darsteller: Advokat Lepellier, Nessières ven), Regie Hjalmar Davidsen, mit Valdemar Psilander, Christel Holch, Svend Aggerholm,
1914: Af Elskovs Naade (Aus Liebe) (Darsteller: Godsejer Rumin, Anys far), Regie August Blom, mit Betty Nansen, Adam Poulsen,
1914: Elskovsleg (Liebelei) (Darsteller: Fabrikant Emil Schroll), Regie August Blom, Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Holger Reenberg, Christel Holch,
1913: Grev Zarkas Bande (Graf Zarka) (Darsteller: Grev von Bernstein, gesandt for Waldowia), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Olaf Fønss, Johanne Fritz-Petersen,
1913: Atlantis (Darsteller: Dr. Schmidt), Regie August Blom, mit Olaf Fønss, Ida Orlov, Frederik Jacobsen,
1913: Lykken Dræber (Das Glück tötet) (Darsteller: Graf), Regie Holger-Madsen, mit Betty Nansen, Poul Reumert,
1913: Lykken svunden og genvunden (Darsteller: Advokat v. Ramm, Klaras tidligere mand), Regie Hjalmar Davidsen, mit Valdemar Psilander, Ellen Aggerholm,
1913: Skandalen paa Sørupgaard (Darsteller: Grev Wrangel), Regie Hjalmar Davidsen, mit Frederik Jacobsen, Clara Wieth, Rasmus Ottesen,
1913: Moderen (Die Mutter) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Betty Nansen, Ella Sprange, Nicolai Johannsen,
1913: Troløs (Darsteller: Mr. Brandon), Regie August Blom, mit Agnete Blom, Olaf Fønss,
1913: En farlig Forbryderske (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Clara Wieth, Johannes Ring, Anton de Verdier,
1913: Den kvindelige Daemon (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Robert Dinesen, Alma Hinding, Alf Blütecher,
1913: Staalkongens Villie (Der letzte Wunsch des Stahlkönigs) (Darsteller: Mr. Ashton, Staalkongen), Regie Rigmor Holger-Madsen, mit Rasmus Ottesen, Clara Wieth,
1913: Guldmønten (Zufall des Glücks) (Darsteller), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Gerd Egede-Nissen, Thorkild Roose,
1913: Den store operation (Spekulanten) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Axel Boesen, Robert Dinesen, Olaf Fønss,
1913: Strejken paa den gamle Fabrik (Herzenhandel) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Viking Ringheim, Valdemar Psilander, Johannes Ring,
1913: Hvem var Forbryderen? (Darsteller), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Robert Schyberg, Alma Hinding,
1913: En Hofintrige (Darsteller: Baron Medgaard), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Gerd Egede-Nissen, Ebba Thomsen,
1913: Vennerne fra Officersskolen (Gekreuzte Klingen) (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Anton Gambetta-Salmson, Clara Wieth, Carlo Wieth,
1912: Den glade Løjtnant (Der Arzt seiner Ehre) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Valdemar Psilander, Ebba Thomsen,
1912: Den Stærkeste (Du hast mich besiegt) (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Else Frölich, Valdemar Psilander, Ebba Thomsen,
1912: Dr. Gar el Hamas Flugt (Dr. Gar el Hamas Flucht, Der Orientale) (Darsteller: Politiinspektør), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Aage Hertel, Robert Schyberg, Christian Schrøder,
1912: Naar kærligheden dør (Der Mann ohne Gewissen) (Darsteller), Regie N. N., mit Thorkild Roose, Else Frölich, Poul Reumert,
1912: Jernbanens Datter (Ein Kind der Sünde) (Darsteller), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Karen Lund, Else Frölich,
1912: Koleraen (Darsteller), Regie Christian Schrøder, mit Lauritz Olsen, Karen Lund,
1911: Kærlighedens Styrke (Ein Liebesleben) (Darsteller), Regie August Blom, mit Axel Strøm, Carlo Wieth, Clara Wieth,

. 35 . 54 . 56

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carl Lauritzen - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige