Léon Barsacq

No Photo

Production Designer - Frankreich
Geboren 18. Oktober 1906 in Krim
Verstorben 23. Dezember 1969 in Paris

Mini-Biography:
Léon Barsacq wurde am 18. Oktober 1906 in Krim geboren. Léon Barsacq war ein französischer Production Designer, bekannt durch Les Belles de Nuit (1952), The Visit (1964), Les Diaboliques (1954), 1936 entstand sein erster genannter Film. Léon Barsacq starb am 23. Dezember, 1969 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.

Léon Barsacq Filmographie [Auszug]
1964: The Visit (Der Besuch der Alten Dame, Der Besuch) (Architekt), Regie Bernhard Wicki, mit Ingrid Bergman, Anthony Quinn, Irina Demick,
1962: Les quatre vérités (Die vier Wahrheiten) (Architekt), Regie René Clair, Hervé Bromberger, mit Leslie Caron, Charles Aznavour, Raymond Bussières,
1961: Tout l'Or du monde (Alles Gold dieser Welt) (Architekt), Regie René Clair, mit Bourvil, Alfred Adam, Philippe Noiret,
1961: The longest day (Der längste Tag) (Ausstattung), Regie Darryl F. Zanuck, Andrew V. Marton, mit Michael Medwin, Mark Damon, Sean Connery,
1959: Le chemin des écoliers (Die Schüler) (Architekt), Regie Michel Boisrond, mit Lino Ventura, Pierre Mondy, Sandra Milo,
1957: Porte des Lilas (Die Mausefalle) (Architekt), Regie René Clair, mit Pierre Brasseur, Georges Brassens, Henri Vidal,
1956: Till l'Espiègle (Till Eulenspiegel) (Architekt), Regie Gérard Philipe, mit Gérard Philipe, Erwin Geschonneck, Raymond Souplex,
1955: Les grandes manoeuvres (Das grosse Manöver) (Architekt), Regie René Clair, mit Gérard Philipe, Michèle Morgan, Pierre Dux,
1954: Les Diaboliques (Die Teuflischen) (Architekt), Regie Henri-Georges Clouzot, mit Simone Signoret, Charles Vanel, Michel Serrault,
1952: Les Belles de Nuit (Die Schönen der Nacht) (Architekt), Regie René Clair, mit Gérard Philipe, Martine Carol, Gina Lollobrigida,
1950: Le Château de verre (Rendez-Vous in Paris) (Architekt), Regie René Clément, mit Michèle Morgan, Jean Marais, Jean Servais,
1949: La beauté du diable (Der Pakt mit dem Teufel) (Architekt), Regie René Clair, mit Nicole Besnard, Tullio Carminati, Raymond Cordy,
1947: Le Silence est d'Or (Schweigen ist Gold) (Architekt), Regie René Clair, mit Maurice Chevalier, Dany Robin, François Périer,
1943: Les Enfants du Paradis (Kinder des Olymp) (Architekt), Regie Marcel Carné, mit Arletty, Louis Salou, Pierre Renoir,
1937: La Marseillaise (Architekt), Regie Jean Renoir, mit Aimé Clariond, Lise Delamare, Maurice Escande,
1936: Le coupable (Architekt), Regie Raymond Bernard, mit Junie Astor, Gilbert Gil, Suzet Mais,

. 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 . 12 . 13 . 14 . 15

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Léon Barsacq - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige