Janet Leigh

No Photo

Schauspielerin - USA
Geboren 6. Juli 1927 in Merced, CA, USA
Verstorben 3. Oktober 2004 in Beverly Hills, CA, USA

Mini-Biography:
Janet Leigh wurde am 06. Juli 1927 in Merced, CA, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Psycho (1960), The Moving Target (1966), The Vikings (1957), 1915 entstand ihr erster genannter Film. Janet Leigh starb am 3. Oktober, 2004 in Beverly Hills, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.

Janet Leigh Filmographie [Auszug]
2000: [] A Fate totally worse than death (Darsteller), Regie John T. Kretchmer, mit , Aaron Paul, Christopher Lloyd,
1999: [] Dial H For Hitchcock (Darsteller), Regie Ted Haimes, mit Bryan Singer, , Jonathan Demme,
1998: [] Halloween H20: 20 Years later (Darsteller), Regie Steve Miner, mit Adam Arkin, Jodi Lyn O'Keefe, Larissa Miller,
1979: [/ /1] The Fog (Nebel des Grauens) (Darsteller: Kathy Williams), Regie John Carpenter, mit Adrienne Barbeau, Hal Holbrock, John Houseman,
1975: [/ /1] Columbo: Forgotten Lady (Columbo: Tödliches Comeback) (Darsteller), mit Ross Elliott, Maurice Evans, Peter Falk,
1972: [/ /1] One is a lonely number (Mein Herz braucht Liebe) (Darsteller), mit Monte Markham, ,
1966: [/ /1] The Moving Target (Ein Fall für Harper) (Darsteller), Regie Jack Smight, mit Lauren Bacall, Paul Newman,
1966: [/ /1] Ad ogni costo (Top Job) (Darsteller), Regie Giuliano Montaldo, mit Adolfo Celi, Robert Hoffmann, Klaus Kinski,
1966: [/ /1] The Spy with the green Hat (Der Mann mit dem grünen Hut) (Darsteller), Regie Joseph Sargent, mit David McCallum, Jack Palance,
1966: [] The spy in the green hat (Der Mann im grünen Hut) (Darsteller: Miss Diketon), Regie Joseph Sargent, mit Leo G. Carroll, Eduardo Cianelli, Ludwig Donath,
1965: [/ /1] Three on a couch (Drei auf einer Couch) (Darsteller: Dr. Acord), Regie Jerry Lewis, mit James Best, Fritz Feld,
1963: [] Bye bye birdie (Darsteller), Regie George Sidney, mit Ann-Margret, Maureen Stapleton,
1962: [10.24] The Manchurian Candidate (Botschafter der Angst) (Darsteller: Eugenie Rose Chaney), Regie John Frankenheimer, mit Frank Sinatra, Laurence Harvey,
1960: [] Psycho (Psycho) (Darsteller: Marion), Regie Alfred Hitchcock, mit Martin Balsam, John Gavin,
1960: [/ /1] Who was that Lady ? (Wer war die Dame ?) (Darsteller: Ann Wilson), Regie George Sidney, mit Tony Curtis, Dean Martin,
1958: [/ /1] The Perfect Furlough (Urlaubsschein nach Paris) (Darsteller: Lt.Vicki Loren), Regie Blake Edwards, mit Linda Christal, Tony Curtis, King Donovan,
1958: [04/23] Touch of Evil (Im Zeichen des Bösen) (Darsteller: Susan Vargas), Regie Orson Welles, mit Orson Welles, Charlton Heston,
1957: [] The Vikings (Die Wikinger) (Darsteller), Regie Richard Fleischer, mit Kirk Douglas, ,
1956: [/ /1] Safari (König der Safari) (Darsteller: Linda Latham), Regie Terence Young, mit Earl Cameron, Roland Culver, John Justin,
1955: [07.31] Pete Kelly's Blues (Es geschah in einer Nacht) (Darsteller: Ivy Conrad), Regie Jack Webb, mit Jack Webb, Edmond O'Brien,
1954: [/ /1] Prince Valiant (Prinz Eisenherz) (Darsteller: Aleta), Regie Henry Hathaway, mit Carleton Young, Jarna Lewis,
1954: [/ /1] Living it up (Patient mit Dachschaden) (Darsteller), Regie Norman Taurog, mit Fritz Feld, Jerry Lewis,
1954: [/ /1] The black shield of Falworth (Der eiserne Ritter) (Darsteller: Lady Anne), Regie Rudolph Maté, mit Tony Curtis, , Barbara Rush,
1954: [/ /1] Rouge cop (Heisses Pflaster) (Darsteller: Karen), Regie Roy Rowland, mit Steve Forrest, George Raft,
1954: [] Rogue Cop (Darsteller: Karen Stephanson), Regie Roy Rowland, mit Nicky Blair, ,
1953: [12.06] Walking My Baby Back Home (Darsteller: Chris Hall ), Regie Lloyd Bacon, mit Donald O'Connor, Buddy Hackett,
1953: [/ /1] Houdini (Houdini, der König des Varieté) (Darsteller), Regie George Marshall, mit Tony Curtis, ,
1952: [/ /1] Jet Pilot (Düsenjäger) (Darsteller: Anna), Regie Josef von Sternberg, mit Hans Conried, Paul Fix, Jay C. Flippen,
1952: [/ /1] It's a big country (Darsteller), Regie William A. Wellman, Don Hartman, mit Fredric March, Gene Kelly,
1952: [] The Naked Spur (Nackte Gewalt) (Darsteller: Lina Patch), Regie Anthony Mann, mit James Stewart, Robert Ryan,
1952: [06.27] Scaramouche (Der galante Marquis) (Darsteller: Aline de Gavrilac), Regie George Sidney, mit Stewart Granger, Eleanor Parker,
1951: [] Just this once (Eine Falle für den Playboy) (Darsteller: Lucy Duncan), Regie Don Weis, mit Richard Anderson, , ,
1949: [09.29] The Doctor and the Girl (Frauen um Dr. Corday) (Darsteller: Evelyn 'Taffy' Heldon ), Regie Curtis Bernhardt, mit Glenn Ford, Charles Coburn, Gloria DeHaven,
1949: [////1] That Forsyte Woman (Das Schicksal der Irene Forsyte) (Darsteller: Julia Forsyte), Regie Compton Bennett, mit Errol Flynn, Greer Garson,
1949: [] The red Danube (Schicksal in Wien) (Darsteller: Olga Alexandrova / Maria Buhlen ), Regie George Sidney, mit Walter Pidgeon, Ethel Barrymore, Peter Lawford,
1949: [] Holiday Affair (Darsteller: Connie Ennis), Regie Don Hartman, mit Robert Mitchum, Wendell Corey,
1949: [04.00] Little Women (Kleine tapfere Jo) (Darsteller: Meg), Regie Mervyn LeRoy, mit June Allyson, Peter Lawford, Margaret O'Brien,
1948: [////1] Hills of Home (Lassies Heimat) (Darsteller: Margit Mitchell), Regie Fred M. Wilcox, mit Edmund Gwenn, Donald Crisp,
1948: [////1] Act of Violence (Akt der Gewalt) (Darsteller: Edith Enley), Regie Fred Zinnemann, mit Mary Astor, Van Heflin, Taylor Holmes,
1948: [/ /1] Words and Music (Darsteller: Dorothy Feiner), Regie Norman Taurog, mit Mel Tormé, Lena Horne, Ilka Grüning,
1915: [03.21] The Rider of Silhouette (Darsteller: The Sheriff's Child), Regie Clem Easton, mit , Joseph W. Girard, Dorothy Phillips,

. 3 . 5 . 14 . 22 . 25 . 27 . 29

Filmographie Janet Leigh nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Janet Leigh - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige