Philippe Lemaire

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 14. März 1927 in Moussy-le-Neuf

Mini-Biography:
Philippe Lemaire wurde am 14. März 1927 in Moussy-le-Neuf geboren. Philippe Lemaire ist ein französischer Schauspieler, bekannt durch Cartouche (1962), Angélique - Marquise des Anges (1964), Frou-Frou (1954), 1947 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.

Philippe Lemaire Filmographie [Auszug]
1989: Bambino in Fuga (Ich kämpfe um meine Söhne) (Darsteller: Alfonso), Regie Mario Caiano, mit Anne Canovas, Maria Fiore, Christiane Jean,
1984: L' année des méduses (Teuflische Umarmung) (Darsteller: Lamotte), Regie Christopher Frank, mit Béatrice Agenin, Caroline Cellier, Bernard Giraudeau,
1977: L' Amant de Poche (Herzflimmern in St.Tropez) (Darsteller), Regie Bernard Queysanne, mit Pascale Audret, Pascal Sellier, Serge Sauvion,
1966: Sept hommes et une garce (7 Mann und ein Luder) (Darsteller), Regie Bernard Borderie, mit Guy Bedos, Sydney Chaplin,
1964: Angélique - Marquise des Anges (Angélique) (Darsteller), Regie Bernard Borderie, mit Renate Ewert, Bernard Woringer, Jean Topart,
1964: Die Diamantenhölle am Mekong (Darsteller), Regie Gianfranco Parolini, mit Horst Frank, Gianni Rizzo, Dorothee Parker,
1964: Weisse Fracht für Hongkong (Darsteller: Laurent), Regie Helmuth Ashley, mit Horst Frank, Brad Harris,
1963: Le Masque de Fer (Die eiserne Maske, Der Mann in der eisernen Maske) (Darsteller), Regie Henri Decoin, mit Claudine Auger, Sylva Koscina,
1963: A toi de faire mignonne (Darsteller), Regie Bernard Borderie, mit Elga Andersen, Eddie Constantine, Guy Delorme,
1963: Le vice et la vertue (Darsteller: Hans Streicher ), Regie Roger Vadim, mit Annie Girardot, Catherine Deneuve, Robert Hossein,
1962: Cartouche (Cartouche, der Bandit, Cartouche - Rächer der Armen) (Darsteller: Gaston de Ferrussac , Polizeipräfekt), Regie Philippe de Broca, mit Jean-Paul Belmondo, Claudia Cardinale, Jess Hahn,
1957: L' étrange Monsieur Steve (Auf schiefer Bahn) (Darsteller), Regie Raymond Bailly, mit Armand Mestral, Jeanne Moreau,
1957: L' amour mène les hommes (Darsteller), Regie Nick Roussel, mit Christian Marquand, Magali Noël,
1955: Les mauvaises rencontres (Darsteller: Alain Bergère), Regie Alexandre Astruc, mit Jean-Claude Pascal, Anouk Aimée,
1954: Frou-Frou (Frou-Frou, die Pariserin) (Darsteller), Regie Augusto Genina, mit Brigitte Bardot, Gino Cervi, Ivan Desny,
1954: Les clandestines (Darsteller), Regie Raoul André, mit Nicole Courcel, Maria Mauban,
1952: Quand tu liras cette lettre (und keine blieb verschont) (Darsteller: Max), Regie Jean-Pierre Melville, mit Daniel Cauchy, Jacques Deval, Irene Galter,
1951: Il Cristo proibito (Darsteller: Pinin), Regie Curzio Malaparte, mit Gino Cervi, Elena Varzi, Raf Vallone,
1951: Nous irons à Monte Carlo (Musik in Monte Carlo) (Darsteller), Regie Jean Boyer, mit Audrey Hepburn, Gérard Buhr, Ray Ventura,
1950: Ils ont vingt ans (Darsteller), Regie René Delacroix, mit Jacqueline Gauthier, Félix Oudart,
1950: Maria Chapdelaine (Das träumende Herz) (Darsteller: François Paradis), Regie Marc Allégret, mit Michèle Morgan, Kieron Moore, Françoise Rosay,
1950: Taxi di Notte (Nachttaxi) (Darsteller: Alberto Franchi), Regie Carmine Gallone, mit Beniamino Gigli, Danielle Godet, Virginia Belmont,
1950: Nous irons à Paris (Darsteller), Regie Jean Boyer, mit Françoise Arnoul, Ray Ventura,
1950: Mon ami le cambrioleur (Darsteller), Regie Henri Lepage, mit Françoise Arnoul, Max Elloy,
1947: Les amoureux sont seuls au monde (Darsteller), Regie Henri Decoin, mit Janine Viénot, Philippe Nicaud,

. 2 . 6 . 15

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Philippe Lemaire - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige