Umberto Lenzi

No Photo

Regisseur - Italien
Geboren 6. August 1931 in Massa Marittima
Verstorben 19. Oktober 2017 in Roma
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Harry Kirkpatrick, Hank Milestone,

Mini-Biography:
Umberto Lenzi was born on August 6, 1931 in Massa Marittima. He was an Italian Regisseur, known for Attentato ai tre Grandi (1968), Cosí dolce, cosí perversa (1969), Orgasmo (1969), Umberto Lenzi's first movie on record is from 1956. Umberto Lenzi died on Oktober 19, 2017 in Roma. His last motion picture on file dates from 1996.

Umberto Lenzi Filmographie [Auszug]
1996: Sarayevo - Inferno di Fuoco (Sarajevo) (Regisseur),
1993: Graffiante desiderio (Drehbuch: (/xx/)), Regie Sergio Martino,
1992: Hornsby e Rodriguez - sfida criminale (Regisseur),
1991: Alla ricerca dello scorpione d'oro (Die Jagd nach dem Goldenen Skorpion) (Regisseur), mit Cristina Amadeo, Denis Bourke, David Brandon,
1991: Demoni 3 (Regisseur),
1990: le porte dell'inferno (Regisseur),
1990: Detective Malone (Regisseur),
1990: Obiettivo poliziotto (Regisseur),
1989: La casa del sortilegio (Regisseur),
1989: La casa delle anime erranti (Regisseur),
1989: Paura nel buio (Regisseur),
1988: La casa 3 - Ghosthouse (Regisseur: AKA Humphrey Humbert),
1988: Nightmare Beach - La spiaggia del terrore (Regisseur),
1988: Rage, furia primitiva (Drehbuch: AKA Harry Kirkpatrick), Regie Vittorio Rambaldi,
1987: Tempi di guerra (Regisseur),
1987: Striker (Drehbuch), Regie Enzo G. Castellari,
1986: Un ponte per l'inferno (Regisseur), mit Francesca Ferre, Andy J. Forest,
1985: Wild team (Hungrige Skorpione) (Regisseur), mit Mark Jung, Julia Kent, Frank Pacino,
1985: I cinque del Condor (Regisseur),
1982: La guerra del ferro - Ironmaster (Er - Stärker als Feuer und Eisen) (Regisseur), mit George Eastman, Sam Pasco, Elvire Audray,
1982: Cicciabomba (Regisseur),
1982: Pierino la Peste alla riscossa (Regisseur),
1982: Incontro nell'ultimo paradiso (Regisseur),
1981: Cannibal Ferox (Die Rache der Kannibalen) (Regisseur), mit Dominic Raacke,
1980: Mangiati vivi (Lebendig gefressen) (Regisseur), mit Robert Kerman, Janet Agren, Ivan Rassimov,
1980: Incubo sulla cittŕ contaminata (Grossangriff der Zombies) (Regisseur), mit Hugo Stiglitz, Laura Trotter, Maria Rosaria Omaggio,
1980: Da Corleone a Brooklyn (Von Corleone nach Brooklyn) (Regisseur), mit Laura Belli, Van Johnson, M. Merli,
1979: Scusi, lei č normale ? (Flotte Teens und der Staatsanwalt) (Regisseur), mit S Bardot, S Jacono, Ray Lovelock,
1979: Contro 4 bandiere (Regisseur),
1978: Il grande attacco (Regisseur),
1977: Il cinico, l'infame, il violento (Regisseur),
1977: La banda del gobbo (Regisseur),
1976: Roma a mano armata (Regisseur),
1976: Il trucido e lo sbirro (Regisseur),
1976: Napoli violenta (Regisseur),
1976: L' assassino č costretto ad uccidere ancora (Producer), Regie Luigi Cozzi,
1976: Con la rabbia agli occhi (Producer), Regie Antonio Margheriti,
1975: Gatti rossi in un labirinto di vetro (Regisseur),
1975: L' uomo della strada fa giustizia (Regisseur),
1975: Il giustiziere sfida la cittŕ (Regisseur),
1974: Milano odia: la polizia non puň sparare (Regisseur),
1974: Spasmo (Regisseur),
1972: Il paese del sesso selvaggio (Regisseur),
1972: Milano rovente (Regisseur),
1971: Sette orchidee macchiate di rosso (Rätsel des silbernen Halbmonds) (Regisseur), mit Rossella Falk, Franco Fantasia, Uschi Glas,
1971: Un Posto ideale per uccidere (Regisseur), mit Irene Papas, Ray Lovelock, Ornella Muti,
1971: Il coltello di ghiaccio (Regisseur),
1969: Cosí dolce, cosí perversa (Regisseur), mit Carroll Baker, Erika Blanc, Gianni di Benedetto,
1969: Orgasmo (Regisseur), mit Carroll Baker, Lilla Brignone, Tino Carraro,
1969: Battle of the commandos (Die zum Teufel gehen) (Regisseur), mit Thomas Hunter, Curd Jürgens, Jack Palance,
1969: Cosě dolce... cosě perversa (Regisseur), mit Horst Frank, Carroll Baker, Jean-Louis Trintignant,
1969: La legione dei dannati (Regisseur),
1969: Paranoia (Regisseur),
1969: Tarzán en la gruta del oro (Drehbuch),
1968: Attentato ai tre Grandi (Fünf gegen Casablanca) (Regisseur), mit Ken Clark, Fabienne Dali, Franco Fantasia,
1968: Tutto per tutto (Regisseur), mit Mark Damon,
1968: Una pistola per cento bare (Regisseur), mit Peter Lee Lawrence, John Ireland, Piero Lulli,
1968: Il figlio di Aquila Nera (Story ), Regie Guido Malatesta,
1966: I tre sergenti del Bengala (Angriff auf Bengalen) (Regisseur: AKA Humphrey Humbert), mit N Anderson, H Arden, Wandisa Guida,
1966: Le Spie amano i fiori (Regisseur), mit Franco Castellani,
1966: Kriminal (Regisseur), mit Glenn Saxson, Helga Liné, Andrea Bosic,
1966: Un milione di dollari per sette assassini (Regisseur),
1965: A zero zero otto, operazione stermio (A 008 Operation Vernichtung) (Regisseur), mit Dina de Santis, Alberto Lupo, Ingrid Schöller,
1965: Superseven chiama Cairo (Die Höllenhunde des Secret Service) (Regisseur), mit Franco Castellani,
1965: La montagna di luce (Regisseur),
1965: A 008, operazione Sterminio (Regisseur: AKA Humphrey Humbert),
1964: Sandok - il Maciste della giungla (Im Tempel des weissen Elefanten) (Regisseur), mit Sean Flynn, Alessandra Panaro, Marie Versini,
1964: Pirati della Malesia (Meute der Verdammten, Die schwarzen Piraten von Malaysia) (Regisseur), mit Steve Reeves, Jacqueline Sassard, Mimmo Palmara,
1964: Le Verdi bandiere di Allah (Drehbuch), Regie Giacomo Gentilomo,
1964: L' ultimo gladiatore (Der König der Gladiatoren) (Regisseur), mit Rex Harrison, Marilů Tolo, Philippe Hersent,
1963: Zorro contro Maciste (Zorro gegen Maciste - Kampf der Unbesiegbare) (Regisseur), mit Pierre Brice, Anthony Steel, Moira Orfei,
1963: L' invincibile cavaliere mascherato (Robin Hood in der Stadt des Todes, Kavalier mit der schwarzen Maske) (Regisseur), mit Tullio Altamura, Gisella Arden, Pierre Brice,
1963: Sandokan, la tigre di Mompracem (Sandokan) (Regisseur), mit Leo Anchóriz, Rik Battaglia, Andrea Bosic,
1963: Caterina di Russia (Katharina von Russland) (Regisseur), mit Hildegard Knef, Sergio Fantoni, Raoul Grassilli,
1962: Il trionfo di Robin Hood (Robin Hood - Der Löwe von Sherwood) (Regisseur), mit Samson Burke, Don Burnett, Arturo Dominici,
1962: Le avventure di Mary Read (Piratenkapitän Mary) (Regisseur), mit Lisa Gastoni, Jerome Courtland, Agostino Salvietti,
1962: Duello nella Sila (Regisseur),
1961: Io bacio... tu baci (Regieassistent), Regie Piero Vivarelli, mit Mina, Umberto Orsini, Gianni Meccia,
1961: Il terrore dei mari (Regieassistent), Regie Domenico Paolella,
1960: Apocalisse sul fiume giallo (Die Hölle am Gelben Fluss) (Regieassistent), Regie Renzo Merusi, mit Franca Bettoja, Anita Ekberg, Georges Marchal,
1958: Mia Italida stin Ellada (Drehbuch),
1956: I ragazzi di Trastevere (Regisseur),

. 7 . 10 . 11 . 51 . 53

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Umberto Lenzi - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige