E.K. Lincoln

Schauspieler - USA
Geboren 8. August 1884 in Johnstown, Pennsylvania, USA
Verstorben 9. Januar 1958 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
E.K. Lincoln wurde unter dem Namen Edward Kline Lincoln am 08. August 1884 in Johnstown, Pennsylvania, USA geboren. E.K. Lincoln war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch How Fatty Made Good (1913), The Irony of Fate (1912), Shadows of the Past (1914), 1912 entstand sein erster genannter Film. E.K. Lincoln starb am 9. Januar, 1958 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1923.

E.K. Lincoln Filmographie [Auszug]
1923: [02.20] Woman in Chains (Darsteller), Regie William P. Burt, mit William H. Tooker, Jean Acker,
1919: [04.27] Unknown Love (Darsteller: Harry Townsend), Regie Léonce Perret, mit Dolores Cassinelli, Warren Cook,
1919: [01.27] Fighting Through (Darsteller: Robert Carr), Regie Christy Cabanne, mit Spottiswoode Aitken, Millicent Fisher,
1918: [11.03] Lafayette, We Come (Darsteller: Leroy Trenchard), Regie Léonce Perret, mit Dolores Cassinelli, Emmett King,
1918: [02.24] The Beloved Traitor (Darsteller: Judd Minot), Regie William Worthington, mit Mae Marsh, Hedda Hopper,
1917: [09.10] For the Freedom of the World (Darsteller: Gordon Hawey), Regie Romaine Fielding, mit Barbara Castleton, Romaine Fielding,
1916: [09.25] The World Against Him (Darsteller: Mark West ), Regie Frank Hall Crane, mit June Elvidge, Ruth Findlay,
1916: [09.04] The Almighty Dollar (Darsteller: John Harwood), Regie Robert Thornby, mit June Elvidge, Frances Nelson, George Anderson,
1916: [] The Woman in the Case (Nicht realisiertes Projekt) (Darsteller), Regie Joseph Kaufman, mit Ethel Clayton,
1916: [03.06] Ophelia (Darsteller: George Hunter), Regie Joseph Kaufman, mit Ethel Clayton, Crauford Kent,
1914: [09.26] The Painted World (Darsteller: Rex), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Julia Swayne Gordon,
1914: [09.00] The Littlest Rebel (Darsteller: Capt. Herbert Carey ), Regie Edgar Lewis, mit William Sorelle, Estelle Mardo,
1914: [06.15] Shadows of the Past (Darsteller: Hadden ), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Harry T. Morey,
1914: [02.17] Back to Broadway (Darsteller: E.A. Cash, millionaire), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Merton Haley,
1914: [02.07] A Million Bid (Darsteller: Loring Brent ), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Charles Kent,
1914: [02.05] Lincoln, the Lover (Lincolns erste Liebe) (Darsteller: John McNeil ), Regie Ralph Ince, mit Ralph Ince, Anita Stewart, Logan Paul,
1914: [01.12] The Right and the Wrong of It (Darsteller), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Lucille Lee Stewart,
1914: [01.07] Diana's Dress Reform (Darsteller: Harry - Diana's Brother ), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Charles Wellesley,
1913: [12.02] The Wreck (Darsteller: Richard Hamilton), Regie W.J. Lincoln, Ralph Ince, mit Anita Stewart, Harry T. Morey, Gladden James,
1913: [11.19] Why I Am Here (Warum ich hier bin, Warum bin ich hier?) (Darsteller), Regie Ralph Ince, mit Sidney Drew, Anita Stewart, Charles Eldridge,
1913: [07.10] The Carpenter (Darsteller), Regie Wilfrid North, mit Charles Kent, Florence Foley, Earle Williams,
1913: [] The Trap (Darsteller: P. Gibbons), Regie William Humphrey, mit William Humphrey, L. Rogers Lytton, ,
1913: [06.14] Does Advertising Pay (Darsteller: Pipps - 2nd Lawyer), Regie Laurence Trimble, mit Wally Van, Tefft Johnson,
1913: [06.11] A Regiment of Two (Die Helden des dreizehnten Regiments) (Darsteller: Jack Brent), Regie George D. Baker, Ralph Ince, mit Sidney Drew, Rose Tapley, Harry T. Morey,
1913: [04.21] The artist's Great Madonna (Des Malers Madonna) (Darsteller: AKA E.K. Lincoln (--??--)), Regie Van Dyke Brooke, mit L. Rogers Lytton, Julia Swayne Gordon, Robert Gaillard,
1913: [04.15] The Fortune (Darsteller: 4th Jokester), Regie Wilfrid North, mit John Bunny, Flora Finch, Wally Van,
1913: [02.26] The Final Justice (Darsteller: Lewis Hueston (AKA Edward K. Lincoln)), Regie Bert Angeles, mit L. Rogers Lytton, Lillian Walker,
1913: [02.03] Cutey and the Twins (Darsteller: Harry - the Twins' Brother), Regie James Young, mit Wally Van, Edna Nash, Alice Nash,
1913: [01.31] How Fatty Made Good (Darsteller: An Actor ), Regie Ralph Ince, mit Hughie Mack, Lucille Lee Stewart, Richard Rosson,
1913: [01.25] When Mary Grew Up (Darsteller: John Benson), Regie James Young, mit Clara Kimball Young, Flora Finch,
1913: [01.15] Off the Road (Abseits vom Wege) (Darsteller: Robert Evers, Jr. (AKA Edward K. Lincoln) / Sohn Evers ), Regie Ralph Ince, mit L. Rogers Lytton, Rosemary Theby, Florence Radinoff,
1912: [12.16] A Leap Year Proposal (Darsteller: Robert Gray, Jr. (as Edward K. Lincoln) ), Regie George D. Baker, mit Leah Baird, Hal Wilson, Tefft Johnson,
1912: [12.03] The Scoop (Darsteller: Cornelius J. Smith Jr. ), Regie William Humphrey, mit , L. Rogers Lytton,
1912: [11.15] Una of the Sierras (Darsteller), Regie Ralph Ince, mit Mary Charleson, George Stanley, Anne Schaefer,
1912: [10/26] Lessons in Courtship (Darsteller: --??--), Regie N. N., mit Clara Kimball Young, Leo Delaney,
1912: [09.21] The Irony of Fate (Darsteller), Regie Albert W. Hale, James Young, mit Florence Turner, L. Rogers Lytton,
1912: [] The Wood Violet (Darsteller: Marvin Ross), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, L. Rogers Lytton,
1912: [] Song of the Shell (Darsteller), Regie Ralph Ince, mit Anita Stewart, Earle Williams,

Filmographie E.K. Lincoln nach Kategorien

Darsteller

E.K. Lincoln in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - E.K. Lincoln - KinoTV