Christoph Luser

Schauspieler - Österreich
Geboren 1980 in Graz

Mini-Biography:
Christoph Luser wurde im Jahr 1980 in Graz geboren. Christoph Luser ist ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Oktoberfest (2005), Was nützt die Liebe in Gedanken (2003), Tatort - Die dunkle Seite (2007), 2003 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2011.

Christoph Luser Filmographie [Auszug]
2011: [03.11] Mein bester Feind (Darsteller: SS-Scharführer Weber ), Regie Wolfgang Murnberger, mit Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, ,
2009: [09.24] Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen (Darsteller: Hartwig von Bremen), Regie Margarethe von Trotta, mit , Heino Ferch, Hannah Herzsprung,
2008: [04.26] Wilsberg - Interne Affären (Darsteller: Oliver Scholz), Regie Catharina Deus, mit Leonard Lansink, Oliver Korittke, Rita Russek,
2007: [] Tatort - Die dunkle Seite (Darsteller), Regie Thomas Freundner, mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Jeanette Hain,
2006: [12.30] Unter Verdacht - Ein neues Leben (Darsteller: Friedrich Neugruber), Regie Isabel Kleefeld, mit Senta Berger, , Gerd Anthoff,
2005: [////1] Oktoberfest (Darsteller: Frank), Regie Johannes Brunner, mit Barbara Rudnik, Anna Brüggemann, August Schmölzer,
2003: [02.12] Was nützt die Liebe in Gedanken (Darsteller: Macke), Regie Achim von Borries, mit Daniel Brühl, August Diehl, Marius Frey,

Filmographie Christoph Luser nach Kategorien

Darsteller

Christoph Luser in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Christoph Luser - KinoTV