J. Farrell MacDonald

Schauspieler, Regisseur - USA
Geboren 6. Juni 1875 in Waterbury, CT, USA
Verstorben 2. August 1952 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
J. Farrell MacDonald wurde unter dem Namen Joseph Farrell MacDonald am 06. Juni 1875 in Waterbury, CT, USA geboren. J. Farrell MacDonald war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Sunrise (1927), A Fight for Love (1919), Action (1921), 1910 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Edith Bostwick. J. Farrell MacDonald starb am 2. August, 1952 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1949.

J. Farrell MacDonald Filmographie [Auszug]
1949: [10.21] The Dalton Gang (Der Marschall von Santa Fe) (Darsteller: Judge Price), Regie Ford Beebe, mit Donald 'Red' Barry, Robert Lowery, James Millican,
1945: [02.07] Hangover Square (Scotland Yards seltsamster Fall) (Darsteller: Street Vendor (/xx/) ), Regie John Brahm, mit Laird Cregar, Linda Darnell, George Sanders,
1942: [/ /1] Captains of the clouds (Helden der Lüfte) (Darsteller: Dr. Neville), Regie Michael Curtiz, mit Brenda Marshall, Morton Lowry,
1941: [] The great lie (Vertauschtes Glück) (Darsteller: Sadie), Regie Edmund Goulding, mit Bette Davis, George Brent, Mary Astor,
1940: [/ /1] Prairie Law (Darsteller: Sheriff Jim Austin), Regie David Howard, mit Paul Everton, Henry Hall, Dick Hogan,
1939: [] Susannah of the Mounties (Fräulein Winnetou) (Darsteller: Pat O'Hannegan), Regie William A. Seiter, Walter Lang, mit Margaret Lockwood, Maurice Moscovich,
1938: [/ /1] The crowd roars (Schnelle Fäuste) (Darsteller: Father Ryan), Regie Richard Thorpe, mit Jane Wyman, Nat Pendleton, Maureen O'Sullivan,
1938: [01.28] White Banners (Darsteller: Dr. Thompson), Regie Edmund Goulding, mit Claude Rains, Fay Bainter, Jackie Cooper,
1937: [] Slave Ship (Darsteller: Proprietor), Regie Tay Garnett, mit Warner Baxter, Wallace Beery, Elizabeth Allan,
1936: [] Riffraff (Darsteller), Regie J. Walter Ruben, mit , Paul Hurst, Arthur Housman,
1936: [05.17] Show Boat (Darsteller: Windy), Regie James Whale, mit , Queenie Smith, ,
1933: [10.06] The Power and the Glory (Darsteller: Mulligan), Regie William K. Howard, mit Spencer Tracy, Colleen Moore, Ralph Morgan,
1933: [02.04] The Iron Master (Darsteller: J.C. Stillman ), Regie Chester M. Franklin, mit Reginald Denny, Lila Lee,
1932: [09.01] Hearts of Humanity (Darsteller: Tom O'Hara), Regie Christy Cabanne, mit Jean Hersholt, Jackie Searl,
1932: [07.23] Madame Racketeer (Darsteller: John Adams), Regie Alexander Hall, Harry Wagstaff Gribble, mit Alison Skipworth, Richard Bennett, George Raft,
1932: [] Me and my Gal (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Joan Bennett, Marion Burns,
1932: [] The Thirteenth Guest (Darsteller: Police Capt. Ryan), Regie Albert Ray, mit Ginger Rogers, Lyle Talbot,
1931: [09.05] The Squaw Man (Darsteller: Big Bill (as J. Farrell McDonald) ), Regie Cecil B. DeMille, mit Warner Baxter, Lupe Velez, Eleanor Boardman,
1931: [08.23] The Brat (Darsteller: Timson, the Butler), Regie John Ford, mit Sally O'Neil, Alan Dinehart, Frank Albertson,
1931: [08.08] Sporting Blood (Vollblut) (Darsteller: MacGuire (AKA J. Farrell McDonald) ), Regie Charles Brabin, mit Clark Gable, Madge Evans, Ernest Torrence,
1931: [] The Painted Desert (Darsteller), Regie Howard Higgin, mit William Boyd, Clark Gable, Helen Twelvetrees,
1931: [] The Maltese Falcon (Darsteller: Polhouse), Regie Roy del Ruth, mit Agostino Borgato, Dwight Frye, Walter Long,
1931: [04.04] Woman Hungry (Darsteller: Buzzard), Regie Clarence G. Badger, mit Sidney Blackmer, Lila Lee, Raymond Hatton,
1930: [/ /1] Trith about youth (Darsteller), Regie William A. Seiter, mit Yola d'Avril, Ray Hallor, Myrna Loy,
1930: [] The easiest way (Der leichteste Weg, Herz am Scheideweg) (Darsteller: Ben Murdock), Regie Jack Conway, mit Andy Shuford, Eizabeth Ann Keever,
1929: [////1] Strong Boy (Darsteller: Angus McGregor), Regie John Ford, mit Victor McLaglen, Leatrice Joy,
1929: [01.20] In Old Arizona (Darsteller: Stage Passenger (/xx/)), Regie Irving Cummings, Raoul Walsh, mit Warner Baxter, Edmund Lowe, Dorothy Burgess,
1928: [11.25] Riley the Cop (Darsteller: James Aloysius Riley (AKA Farrell Macdonald)), Regie John Ford, mit Nancy Drexel, David Rollins,
1927: [09.23] Sunrise (Sonnenaufgang - Lied von zwei Menschen) (Darsteller: Photograph), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Jane Winton, George O'Brien, Barry Norton,
1927: [07/23] Paid to love (Der Autoprinz, Bezahlte Liebe) (Darsteller: Peter Roberts), Regie Howard Hawks, mit George O'Brien, Virginia Valli,
1927: [05/28] The cradle snatchers (Lockvögel) (Darsteller: George Martin ), Regie Howard Hawks, mit Louise Fazenda, Ethel Wales,
1926: [08.28] 3 Bad Men (Darsteller: Mike Costigan), Regie John Ford, mit George O'Brien, Olive Borden,
1926: [05.02] The Shamrock Handicap (Darsteller: Cornelius O'Shea), Regie John Ford, John Ford, mit Janet Gaynor, Leslie Fenton,
1925: [08.23] Kentucky pride (Darsteller: Mike Donovan), Regie John Ford, mit Henry B. Walthall, Gertrude Astor,
1925: [07.21] Lightnin' (Darsteller: Judge Townsend), Regie John Ford, mit Jay Hunt, Edythe Chapman, Madge Bellamy,
1925: [] The Scarlet Honeymoon (Darsteller), Regie Alan Hale, mit Shirley Mason, Pierre Gendron, Allan Sears,
1925: [] The Lucky Horseshoe (Darsteller: Mack), Regie John G. Blystone, mit Ann Pennington, Tom Mix, Billie Dove,
1924: [10.19] Gerald Cranston's Lady (Darsteller: Rennie), Regie Emmett J. Flynn, mit James Kirkwood, Alma Rubens, Walter McGrail,
1924: [08.28] The Iron Horse (Das eiserne Pferd) (Darsteller: Cpl. Casey), Regie John Ford, mit George O'Brien, Madge Bellamy, Charles Edward Bull,
1924: [07.20] The Signal Tower (Das rote Signal, Der Held im Wächterhaus, Der Signalturm) (Darsteller: Pete ), Regie Clarence Brown, mit Virginia Valli, Wallace Beery, Rockliffe Fellowes,
1923: [12.16] Fashionable Fakers (Darsteller: Pat O'Donnell (aka Abdul Ishmid)), Regie William Worthington, mit Johnnie Walker, Mildred June, George Cowl,
1923: [09.00] The Age of Desire (Darsteller: Dan Reagan), Regie Frank Borzage, mit Josef Swickard, William Collier jr., Frederick Truesdell,
1922: [11.12] The young Rajah (Der junge Maharadscha) (Darsteller: Tehjunder Roy), Regie Philip Rosen, mit Rudolph Valentino, Wanda Hawley, Pat Moore,
1921: [09.12] Action (Darsteller: Mormon Peters), Regie John Ford, mit Hoot Gibson, Francis Ford,
1921: [] Riding with Death (Darsteller: Sheriff Pat Garrity), Regie Jacques Jaccard, mit Buck Jones, Betty Francisco, Jack Mower,
1919: [08.10] This Hero Stuff (Darsteller: Softnose Smith ), Regie Henry King, mit William Russell, Winifred Westover, J. Barney Sherry,
1919: [06.19] A Sporting Chance (Darsteller: Luther Ripley aka Kennedy), Regie Henry King, mit William Russell, Fritzi Brunette, George Periolat,
1919: [05.04] Charge It to Me (Darsteller: Officer Hennessey), Regie Roy William Neill, mit Margarita Fischer, Emory Johnson, Augustus Phillips,
1919: [03.24] A Fight for Love (Darsteller: The Priest (as J. Farrel McDonald)), Regie John Ford, mit Harry Carey, Joe Harris, Neva Gerber,
1918: [05.25] $5,000 Reward (Darsteller: Norcross), Regie Douglas Gerrard, mit Franklyn Farnum, William Lloyd, Gloria Hope,
1916: [04.05] Paths That Crossed (Regisseur), mit Charles Hill Mailes, Adelaide Woods, Claire McDowell,
1916: [02.23] The Guilt of Stephen Eldridge (Regisseur), mit Charles Hill Mailes, G. Raymond Nye, Ivan Christy,
1915: [08.10] The Law of Love (Regisseur), mit Madge Kirby, Joseph Ruben, Charles Hill Mailes,
1915: [08.02] Rags (Darsteller: Paul Ferguson (AKA Joseph Farrell MacDonald) ), Regie James Kirkwood, mit Mary Pickford, Marshall Neilan, Joseph Manning,
1915: [05.25] Captain Fracasse (Darsteller: (--??--)), Regie N. N., mit Alan Hale, Vola Vale, Kate Bruce,
1915: [03.20] The Heart of Maryland (Darsteller: Colonel Thorpe), Regie Herbert Brenon, mit Mrs. Leslie Carter, William E. Shay,
1914: [12.07] The Last Egyptian (Regisseur), mit Vivian Reed, Jefferson Osborne,
1914: [09.28] The Patchwork Girl of Oz (Regisseur), mit Ben Deeley, Fred Woodward, ,
1914: [09.28] The Magic Cloak of Oz (Regisseur), mit Mildred Harris, Violet MacMillan, Fred Woodward,
1914: [04.30] Samson (Regisseur), mit J. Warren Kerrigan, George Periolat, Lule Warrenton,
1914: [03.11] The Mexican's Last Raid (Darsteller: Bill), Regie Frank Lloyd, mit Frank Lloyd, Cleo Madison,
1914: [03.07] Children of Destiny (Regisseur), mit Sylvia Ashton, Louise Vale,
1914: [01.29] From Father to Son (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit Robert Z. Leonard, Joseph Singleton, ,
1914: [01.03] The Gambler's Oath (Darsteller: The Mexican), Regie David M. Hartford, mit David M. Hartford, Cleo Madison, Vester Pegg,
1913: [11.00] A Florentine Tragedy (Regisseur), mit Constance Crawley, Arthur Maude, Joe Harris,
1913: [10.04] Jephtah's Daughter (Regisseur), mit Constance Crawley, Arthur Maude, Edith Bostwick,
1913: [09.02] Pelleas and Melisande (Regisseur), mit Constance Crawley, Arthur Maude,
1913: [07.00] The Midianitish Woman (Regisseur), mit Constance Crawley, Arthur Maude,
1913: [] From Italy's Shore (Von Italiens Küste) (Regisseur), mit Harold Lloyd,
1913: [04.21] Back to Primitive (Darsteller: (AKA J.F. McDonald)), Regie Wilbert Melville, mit Joseph Holland, Irene Hunt, Carl von Schiller,
1913: [03.28] The Calling of Louis Mona (Darsteller), Regie Edwin August, mit Charles Manley, Edwin August,
1912: [12.23] The Old Folks' Christmas (Darsteller: (--??--) ), Regie George Loane Tucker, mit William R. Dunn, Jane Fearnley, Edith Haldeman,
1911: [06.15] The Piece of String (Darsteller), Regie Joseph W. Smiley, mit King Baggot, Lucille Young, Robert Z. Leonard,
1911: [05.18] The Lighthouse keeper (Darsteller: Old Nat Berry, The Lighthouse Keeper ), Regie Thomas H. Ince, mit William E. Shay, Mary Pickford,
1911: [04.27] The Scarlet Letter (Darsteller), Regie Joseph W. Smiley, George Loane Tucker, mit King Baggot, Lucille Young, William Robert Daly,
1911: [03.27] Sweet Memories (Darsteller: Secondary Role (/xx/) ), Regie Thomas H. Ince, mit Mary Pickford, King Baggot, Owen Moore,
1911: [01.23] The Dream (Darsteller: (/xx/) ), Regie Thomas H. Ince, mit Mary Pickford, Owen Moore, Charles Arling,
1911: [01.09] Their first misunderstanding (Darsteller: Poet), Regie Thomas H. Ince, George Loane Tucker, mit Mary Pickford, Owen Moore, Thomas H. Ince,
1910: [03.17] (Darsteller: Office Worker (/xx/) ), Regie Harry Solter, mit Florence Lawrence, King Baggot, Owen Moore,

. 49 . 52 . 54 . 57 . 59 . 62 . 69 . 70 . 77 . 79

Filmographie J. Farrell MacDonald nach Kategorien

Regie Darsteller

J. Farrell MacDonald in other Database records: IMDb

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - J. Farrell MacDonald - KinoTV