Cleo Madison

Portrait Cleo Madison
Schauspielerinin, Regisseuse - USA
Geboren 28. März 1883 in Bloomington, IL, US
Verstorben 11. März 1964 in Burbank, CA, US

Mini-Biography:
Cleo Madison was born on März 28, 1883 in Bloomington, IL, US. She was an American Schauspielerinin, Regisseuse, known for Discontented Husbands (1924), The Roughneck (1924), The Lullaby (1924), Cleo Madison's first movie on record is from 1912. Cleo Madison died on März 11, 1964 in Burbank, CA, US. Her last motion picture on file dates from 1924.
Biographische Notizen : Schauspielerin und Regisseurin des amerikanischen Stummfilms, spielte in mehr als 100 Filmen und zog sich 1924 vom Film zurück.
Cleo Madison wurde in Bloomington, Illinois geboren, wuchs dort auf und war vor ihrer Filmkarriere bereits eine vielbeschäftigte und erfolgreiche Theater- und Varietéschauspielerin, ebenfalls mit ihrer eigenen Theatertruppe, der “The Cleo Madison Stock Company”. Bei der Universal engagiert, spielte sie in zahlreichen Ein- und Zweiaktern, bis Universal sie für das Serial THE TREY O' HEARTS (1914) verpflichtete, durch das sie recht bekannt wurde. Mitunter begann sie ihre eigenen Drehbücher zu schreiben und wurde selbst eine gefragte Regisseurin, erfolgreich in allen Genres vom Western über Action Filme zu Dramen, sie drehte erst mehrere Zweiakter, schliesslich zwei Fünfakter, von welchen der erste unter dem Titel "A Soul Enslaved" am 24. Januar 1916 uraufgeführt wurde. Madisons zweiter Spielfilm mit dem Titel "Her bitter cup" hatte am 17. April 1916 Premiere, in beiden Filmen spielte Cleo Madison selbst auch die weibliche Hauptrolle. Ihr eigener Erfolg scheint ihr zum Verhängnis geworden, anfangs der Zwanziger Jahre erlitt die Schauspielerin einen Nervenzusammenbruch, sie spielte nur noch vereinzelt in einigen Filmen und zog sich schliesslich 1924 ganz vom Film zurück.

Cleo Madison scheint sich stark für die Rechte der Frauen (nicht nur im Film) eingesetzt zu haben: ein Artikel in Photoplay zitiert: "Mit der wunderschönen, aber militanten Cleo an der Spitze könnten die Suffragetten das Wahlrecht für die Frauen erringen und den Widerstand dagegen im Handumdrehen zerschlagen. Cleo Madison ist eine sehr weibliche Frau - wäre sie es nicht, könnte sie nicht so teilnahmevolle, emotionale Rollen spielen - und gleichzeitig ist sie so klug und so geschäftstüchtig, dass die männliche Bevölkerung der Universal City im Vergleich zu ihr alle die Debütanten erscheinen, wenn es darum geht, zur Sache und zum Geschäft zu kommen." (William M. Henry, "Cleo, the Craftswoman", Photoplay Januar 1916, zitiert in Anthony Slide, Engel vom Broadway, Münster 1982)

Zur ihrer Auffassung von Regie äusserte sich Cleo Madison laut einem Artikel in Moving Picture Stories aus dem Jahre 1916 wie folgt: "Jedes Stück, in welchem Frauen auftreten, soll einen femininen Touch besitzen. Lois Webers Produktionen sind phenomenal erfolgreich, zum Teil weil ihre Darstellungen der Frau in einem wahrhaften Geist der Weiblichkeit geschaffen sind. Ich glaube, das Wichtigste ist alles vorher zu planen und zu überlegen, befor die Kamera in Aktion tritt. So sollte es auch nie erforderlich sein, eine Szene zu wiederholen, es sei denn, es ist in ihr etwas schief gelaufen. Jeder Schauspieler sollte die Gelegenheit haben, das ganze Drehbuch von Anfang bis zum Ende zu lesen, befor er seinen Part spielt. Wie kannst Du eine Rolle spielen, ohne ihren Bezug zum ganzen Stück zu kennen ? Wenn jemand die Geschichte nicht kennt, dann leidet immer die ganze Produktion darunter. Hat man einmal mit dem Drehen begonnen, sollte einen auch nicht mehr hindern, den Dreh fertigzustellen. Die ganze Vorbereitung für den Dreh sollte vorher genau überprüft worden sein."

Cleo Madisons Karriere ging, wie gesagt, 1920 abrupt zu Ende, wenig ist über ihre späteren Jahre bekannt. Anthony Slide zitiert einen Brief den sie viele Jahre später an einen ihrer Bewunderer schrieb: "Um 1931 habe ich angefangen, im Büro als Angestellte zu arbeiten, und ich bin jetzt pensioniert. Ich werde eben alt. Ich schicke Ihnen ein paar alte Photographien, die ich übrig habe. Behalten Sie, was Sie wollen, und werfen Sie den Rest weg. Ich brauche sie nicht mehr. Die Stummfilme! Das waren noch glückliche Zeiten!"

Als Cleo Madison am 11. März 1964 in Burbank starb, hatte man sie längst vergessen...

Cleo Madison Filmographie [Auszug]
1924: [11/30] The Roughneck (Darsteller: Anne Delaney ), Regie Jack Conway, mit George O'Brien, Billie Dove, Harry T. Morey,
1924: [05.25] Unseen Hands (Darsteller: Mataoka ), Regie Jacques Jaccard, mit Wallace Beery, Joseph J. Dowling, Fontaine La Rue,
1924: [04.20] True As Steel (Darsteller: Mrs. Parry ), Regie Rupert Hughes, mit Aileen Pringle, Huntley Gordon,
1924: [01.20] The Lullaby (Das Wiegenlied) (Darsteller: Mrs. Marvin ), Regie Chester Bennett, mit Jane Novak, Robert Anderson, Fred Malatesta,
1924: [01.15] Discontented Husbands (Darsteller: Jane Frazer ), Regie Edward LeSaint, mit James Kirkwood, Grace Darmond,
1923: [10.02] Gold Madness (Darsteller: Olga McGee ), Regie Robert Thornby, mit Guy Bates Post, Mitchell Lewis,
1923: [09/00] Souls in Bondage (Darsteller: The Chameleon), Regie William H. Clifford, mit Pat O'Malley, Otto Lederer,
1922: [02.04] The Dangerous Age (Darsteller: Mary Emerson), Regie John M. Stahl, mit Lewis Stone, Edith Roberts,
1922: [09/24] A Woman's Woman (Darsteller: Iris Starr), Regie Charles Giblyn, mit Mary Alden, Louise Lee, Dorothy Mackaill,
1921: [10.30] Ladies Must Live (Darsteller: Mrs. Lincourt ), Regie George Loane Tucker, mit Robert Ellis, Mahlon Hamilton, Betty Compson,
1921: [01.10] The Lure of Youth (Darsteller: Florentine Fair ), Regie Philip Rosen, mit William Conklin, Gareth Hughes,
1920: [09.13] The Price of Redemption (Darsteller: Anne Steel), Regie Dallas M. Fitzgerald, mit Bert Lytell, Seena Owen,
1919: [10/13] The Great Radium Mystery (Darsteller: Countess Nada ), Regie Robert Broadwell, Robert F. Hill, mit Bob Reeves, Eileen Sedgwick,
1919: [09/00] The Girl from Nowhere (Darsteller: Gal), Regie Wilfred Lucas, mit Wilfred Lucas, Frank Brownlee,
1918: [10.13] The Romance of Tarzan (Darsteller: La Belle Odine, Tänzerin), Regie Wilfred Lucas, mit Elmo Lincoln, Enid Markey, Thomas Jefferson,
1918: [09.07] The Flame of the West (Darsteller), Regie William V. Mong, mit Louis M. Wells, Charles Gunn,
1917: [08.02] The Woman Who Would Not Pay (Darsteller: Duane Lovett), Regie Ruth Ann Baldwin, mit Frank Whitson, Bertram Grassby,
1917: [07.19] The Web (Darsteller), Regie George Cochrane, mit George C. Pearce, Jack Nelson, Gretchen Lederer,
1917: [04.19] The Sorceress (Darsteller), Regie N. N., mit Herbert Rawlinson,
1917: [03.03] The Girl Who Lost (Darsteller: Mary), Regie George Cochrane, mit Roberta Wilson, Molly Malone,
1917: [01.01] Black Orchids (Darsteller: Zoraïde - Prologue: Marie de Severac), Regie Rex Ingram, mit Francis McDonald, Wedgwood Nowell,
1916: [10.09] The Chalice of Sorrow (Toska, Gluten der Leidenschaften) (Darsteller: Lorelei), Regie Rex Ingram, mit Wedgwood Nowell, Charles Cummings,
1916: [09.24] To Another Woman (Regisseur), Regie William V. Mong, mit William V. Mong, Edward Hearn,
1916: [08.24] The Cad (Darsteller), Regie Raymond L. Schrock, mit Joe King,
1916: [09.07] Triumph of Truth (Regisseur), mit Tom Chatterton, Jack Abbott,
1916: [08.12] Along the Malibu (Regisseur), mit William V. Mong, Louis M. Wells,
1916: [08.05] The Girl in Lower 9 (Regisseur), Regie William V. Mong, mit William V. Mong, Charles Gunn,
1916: [07.27] Priscilla's Prisoner (Regisseur), Regie William V. Mong, mit Charles Gunn, Ray Hanford,
1916: [07.29] Cross Purposes (Darsteller), Regie William Worthington, mit Jack Connolly, Jessie Arnold,
1916: [07.09] A Dead Yesterday (Darsteller), Regie Charles Giblyn, mit Hobart Henley, Jean Hathaway,
1916: [07/16] The Crimson Yoke (Regisseur), Regie William V. Mong, mit Jack Mulhall, William V. Mong,
1916: [06.08] Alias Jane Jones (Regisseur), mit William V. Mong, Ray Hanford,
1916: [06.14] When the Wolf Howls (Regisseur), mit William V. Mong, Bertram Grassby,
1916: [05.15] Virginia (Regisseur), mit Margaret Whistler, Ray Hanford,
1916: [04.24] Eleanor's Catch (Regisseur), mit Lule Warrenton, William V. Mong,
1916: [04.17] Her Bitter Cup (Darsteller: Rethna), Regie Joe King, mit Adele Farrington, William V. Mong,
1916: [01.24] A Soul Enslaved (Regisseur), mit Tom Chatterton, Douglas Gerrard,
1916: [01.07] Her Defiance (Regisseur), Regie Joe King, mit Ted E. Duncan, Edward Hearn,
1916: [01.03] His Return (Regisseur), mit Jack Pryce, Mae Gaston,
1915: [12.03] The Power of Fascination (Regisseur), mit Jack Holt, Tom Chatterton,
1915: [11.20] The Ring of Destiny (Regisseur), mit Joe King, Hoot Gibson,
1915: [11.14] Liquid Dynamite (Regisseur), mit Tom Chatterton, Jack Abbott,
1915: [10.17] A Mother's Atonement (Darsteller: Alice / Jen Morrison ), Regie Joseph De Grasse, mit Lon Chaney, Arthur Shirley,
1915: [10.02] Alas and Alack (Darsteller: Jess, the Fishermaid / The Mermaid), Regie Joseph De Grasse, mit Lon Chaney, Arthur Shirley,
1915: [09/16] Fascination of the Fleur de Lis (Darsteller: Lisette), Regie Joseph De Grasse, mit Arthur Shirley, Lon Chaney,
1915: [09.12] Agnes Kempler's Sacrifice (Darsteller: Agnes Kempler ), Regie Hobart Henley, mit Hobart Henley, Jean Hathaway,
1915: [09/11] The Pine's Revenge (Darsteller: Grace Milton ), Regie Joseph De Grasse, mit Arthur Shirley, Lon Chaney,
1915: [08.16] Extravagance (Darsteller), Regie Charles Giblyn, mit Hobart Henley, Adele Farrington,
1915: [08.14] A Fiery Introduction (Darsteller: Nora King), Regie Charles Giblyn, mit S.J. Bingham, Ray Hanford,
1915: [07.20] The Flight of a Night Bird (Darsteller: Katherine Weaver ), Regie Charles Giblyn, mit Hobart Henley, Ray Hanford,
1915: [07.06] The People of the Pit (Darsteller: Hilda Fuller ), Regie Charles Giblyn, mit Joe King, Ray Hanford,
1915: [07/03] Jane's Declaration of Independence (Darsteller), Regie Charles Giblyn, mit Hobart Henley, Agnes Vernon, Frank MacQuarrie,
1915: [05/22] Alias Holland Jimmy (Darsteller), Regie William V. Mong, mit William V. Mong,
1915: [05.12] The Dancer (Darsteller: Stella), Regie Charles Giblyn, mit Charles Giblyn, Joe King,
1915: [04/28] The Faith of Her Fathers (Darsteller: Bertha Tamor), Regie Charles Giblyn, mit Murdock MacQuarrie, Joe King,
1915: [04.20] The Whirling Disk (Darsteller: Aida Dale), Regie Charles Giblyn, mit Joe King, Ray Hanford,
1915: [04.13] A Wild Irish Rose (Darsteller: Rose Farley ), Regie Charles Giblyn, mit Joe King, Mae Talbot,
1915: [03.30] The Duchess (Darsteller: Nora Delaney aka The Duchess of Ballyhinch ), Regie W.T. McCulley, mit Joe King, Wilbur Higby,
1915: [03.23] The Human Menace (Darsteller: Zoe Wharton), Regie Wilfred Lucas, mit Joe King, Edward Sloman,
1915: [03.20] The Mother Instinct (Darsteller: Marion Summers ), Regie Wilfred Lucas, mit Joe King, Bess Meredyth,
1915: [03/13] Diana of Eagle Mountain (Darsteller), Regie W.T. McCulley, mit Ray Hanford, Joe King,
1915: [03.02] Their Hour (Darsteller: Mrs. Davis), Regie N. N., mit Joe King, Edward Sloman,
1915: [02.23] Haunted Hearts (Darsteller: Rose Lane), Regie W.T. McCulley, mit Joe King, Edward Sloman,
1915: [01.30] The Mystery Woman (Darsteller: Berta - the Mystery Woman), Regie Edward Sloman, mit Joe King, Edward Sloman,
1915: [01.09] A Woman's Debt (Darsteller: Thelma Morrison ), Regie N. N., mit Joe King, Edward Sloman,
1915: [01/03] The Sin of Olga Brandt (Darsteller), Regie Joseph De Grasse, mit Pauline Bush, William C. Dowlan, Lon Chaney,
1914: [11.28] The Master Key (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit Robert Z. Leonard, Ella Hall, Harry Carter,
1914: [11.23] Damon and Pythias (Darsteller: Hermione), Regie Otis Turner, mit William Worthington, Herbert Rawlinson,
1914: [08.04] The Trey o' Hearts (Darsteller: Rose Trine / Judith Trine), Regie Wilfred Lucas, Henry MacRae, mit George Larkin, Edward Sloman,
1914: [07.28] The Love Victorious (Darsteller: The Woman ), Regie Wilfred Lucas, mit George Larkin, Ray Hanford,
1914: [07.17] The Severed Hand (Darsteller: Nan Dawson ), Regie Wilfred Lucas, mit George Larkin, Edwin Alexander,
1914: [07.10] The Great Universal Mystery (Darsteller: Cleo Madison), Regie Allan Dwan, mit William C. Dowlan, Herbert Brenon, Fred J. Balshofer,
1914: [06.26] The Mystery of Wickham Hall (Darsteller: Nadine), Regie N. N., mit Edwin Alexander, Ray Gallagher,
1914: [05.29] The Feud (Darsteller: Margot Cameron ), Regie N. N., mit George Larkin, Jack Cook,
1914: [05.16] The Hills of Silence (Darsteller: Miss Reed ), Regie N. N., mit Ray Gallagher, Frank Lanning,
1914: [04.30] Samson (Darsteller: Jamin, the Philistine), Regie J. Farrell MacDonald, mit J. Warren Kerrigan, George Periolat, Lule Warrenton,
1914: [04.11] Dolores D'Arada, Lady of Sorrow (Darsteller: Dolores D'Arada ), Regie N. N., mit Ray Hanford, Edwin Alexander,
1914: [04.06] Scooped by Cupid (Darsteller: Mabel), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan, Ray Russell,
1914: [03.30] Sealed Orders (Darsteller: Karie), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan, Marc Robbins,
1914: [03.23] The Strenuous Life (Darsteller: Jennie Beggles - the Country Girl ), Regie Allen Curtis, mit George Larkin, William Dale,
1914: [03.22] The Balance (Darsteller: The Woman ), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan,
1914: [03.16] The Acid Test (Darsteller: The Railroad Magnate's Daughter ), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan, George Periolat,
1914: [03.11] The Mexican's Last Raid (Darsteller: The Storekeeper's Daughter ), Regie Frank Lloyd, mit Frank Lloyd, J. Farrell MacDonald,
1914: [03.09] Hearts and Flowers (Darsteller), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan, Edith Bostwick,
1914: [03.02] The Man Between (Darsteller), Regie N. N., mit J. Warren Kerrigan, Rose Gibbons,
1914: [02.14] Unjustly Accused (Darsteller: Mary), Regie David M. Hartford, mit David M. Hartford, Frank Lloyd,
1914: [02.14] The Law of His Kind (Darsteller), Regie Frank Lloyd, mit Herbert Rawlinson, Rex de Rosselli,
1914: [01.07] The Deadline (Darsteller: Mabel Jones ), Regie David M. Hartford, mit Allan Forrest, David M. Hartford, Frank Lloyd,
1914: [01.03] The Gambler's Oath (Darsteller: Nell), Regie David M. Hartford, mit David M. Hartford, Vester Pegg,
1913: [12.30] The Buccaneers (Darsteller: The Governor's Daughter ), Regie Otis Turner, mit David M. Hartford, Frank Lloyd,
1913: [12.05] Cross Purposes (Darsteller: Cleo), Regie Wallace Reid, Willis Robards, mit Wallace Reid, James Neill,
1913: [12.02] Under the Black Flag (Darsteller), Regie Otis Turner, mit David M. Hartford, Frank Lloyd,
1913: [11/07] The Heart of a Cracksman (Darsteller), Regie Wallace Reid, Willis Robards, mit Wallace Reid, James Neill,
1913: [11.04] Captain Kid (Darsteller: Peggy - Kidd's Sweetheart ), Regie Otis Turner, mit David M. Hartford, Howard C. Hickman,
1913: [10/11] His Pal's Request (Darsteller), Regie N. N.,
1913: [10/09] Shadows of Life (Darsteller), Regie Phillips Smalley, Lois Weber, mit Lois Weber, Rupert Julian,
1913: [10.03] The Trap (Darsteller: Cleo), Regie Edwin August, mit Murdock MacQuarrie, Pauline Bush,
1912: [12.27] A Business Buccaneer (Darsteller), Regie N. N., mit Tom Moore, Alice Joyce, Earle Foxe,

. 3 . 16 . 29 . 106

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Cleo Madison - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige