Silvana Mangano

Portrait Silvana Mangano
Schauspielerin - Italien
Geboren 21. April 1930 in Roma
Verstorben 16. Dezember 1989 in Madrid

Mini-Biography:
Silvana Mangano wurde am 21. April 1930 in Roma geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Riso Amaro (1949), Ochi charny (1986), Le Streghe - La terra vista dalla luna (1966), Silvana Mangano starb am 16. Dezember, 1989 in Madrid. Ihr letzter bekannter Film datiert 1986.
Biographische Notizen : Schauspielerin des italienischen Films, bekannt geworden durch das neorealistische Drama "Bitterer Reis" Ende der Vierziger Jahre. Heirat mit dem Produzenten Dino de Laurentis, in den Sechziger und Siebziger Jahren vor allem durch Filme von Luchino Visconti und Pier Paolo Pasolini in bedeutenden Rollen zu sehen. (lhg 2011)

Silvana Mangano Filmographie [Auszug]
1986: Ochi charny (Schwarze Augen) (Darsteller: Elisa), Regie Nikita Mikhalkov, mit Vsevolod Larionov, Marcello Mastroianni, Marthe Keller,
1984: Dune (Der Wüstenplanet) (Darsteller: Ehrwürdige Mutter Ramallo), Regie David Lynch, mit Kyle MacLachlan, Jürgen Prochnow, Francesca Annis,
1974: Gruppo di Famiglia in un Interno (Gewalt und Leidenschaft) (Darsteller: Bianca), Regie Luchino Visconti, mit Jean-Pierre Zola, Guy Tréjan, Dominique Sanda,
1972: Ludwig (Ludwig II) (Darsteller: Cosima von Bülow), Regie Luchino Visconti, mit Alexander Allerson, Henning Schlüter, Umberto Orsini,
1972: D'amore si muore (Darsteller: Elena), Regie Carlo Carunchio, mit Lino Capolicchio, Milva,
1971: Il Decamerone (Decameron) (Darsteller), Regie Pier Paolo Pasolini, mit Franco Citti, Ninetto Davoli, Angela Luce,
1971: Morte a Venezia (Tod in Venedig) (Darsteller: Tadzio's Mutter), Regie Luchino Visconti, mit Dirk Bogarde, Bjorn Andresen,
1970: Scipione detto anche l'Africano (Darsteller), Regie Luigi Magni, mit Turi Ferro, Vittorio Gassman,
1968: Capriccio all'italiana - Viaggio di lavoro (Darsteller), Regie Pino Zac,
1968: Teorema (Teorema - Geometrie der Liebe) (Darsteller), Regie Pier Paolo Pasolini, mit Laura Betti, Ninetto Davoli, Massimo Girotti,
1968: Capriccio all'italiana - Perchè (Darsteller), Regie Mauro Bolognini,
1968: Capriccio all'italiana - La bambinaia (Darsteller), Regie Mario Monicelli,
1967: Edipo re (Edipo Re - Bett der Gewalt, König Ödipus) (Darsteller: Iokaste), Regie Pier Paolo Pasolini, mit Luciano Bartoli, Pier Paolo Pasolini,
1967: Le Streghe - La strega brucciata viva (Hexen von heute) (Darsteller: Gloria), Regie Luchino Visconti, mit Annie Girardot, Francisco Rabal,
1966: Scusi, lei è favorevole o contrario? (Darsteller), Regie Alberto Sordi, mit Anna Lina Alberti, Bibi Andersson, Renato Angiolillo,
1966: Le Streghe - La terra vista dalla luna (Darsteller), Regie Pier Paolo Pasolini, mit Laura Betti, Mario Cipriani, Ninetto Davoli,
1966: Le Streghe - La Siciliana (Hexen von heute) (Darsteller), Regie Franco Rossi,
1966: Le Streghe - Senso civico (Darsteller), Regie Mauro Bolognini, mit Alberto Sordi,
1965: Il Disco volante (Darsteller), Regie Tinto Brass, mit Alberto Sordi, Monica Vitti,
1965: Io, io, io... e gli altri (Darsteller),
1963: Processo di Verona (Darsteller), Regie Carlo Lizzani, mit Frank Wolff, Vivi Gioi,
1963: La mia signora (Darsteller), Regie Mauro Bolognini, Tinto Brass, mit Alberto Sordi,
1961: Barabba (Barabbas, Der Mann im Dunkeln) (Darsteller: Rachel), Regie Richard Fleischer, mit Anthony Quinn, Jack Palance,
1961: Una vita difficile (Das Leben ist schwer) (Darsteller), Regie Dino Risi, mit Alberto Sordi, Lea Massari, Franco Fabrizi,
1961: Il Giudizio Universale (Das jüngste Gericht findet nicht statt) (Darsteller), Regie Vittorio De Sica, mit Anouk Aimée,
1960: Crimen (Die Leiche ist im falschen Koffer, Verbrechen) (Darsteller: Marina), Regie Mario Camerini, mit Vittorio Gassman, Alberto Sordi,
1960: Jovanka e le altre (Jovanka und die Anderen) (Darsteller: Jovanka), Regie Martin Ritt, mit Jeanne Moreau, Vera Miles,
1959: La grande guerra (Man nannte es den grossen Krieg) (Darsteller), Regie Mario Monicelli, mit Vittorio Gassman, Alberto Sordi, Folco Lulli,
1958: La Tempesta (Sturm im Osten) (Darsteller: Mascha), Regie Alberto Lattuada, mit Vittorio Gassman, Van Heflin, Robert Keith,
1958: La Diga sul Pacifico (Heisse Küste) (Darsteller: Suzanne Dufresne), Regie René Clément, mit Anthony Perkins, Richard Conte,
1956: Uomini e lupi (Frauen und Wölfe) (Darsteller), Regie Giuseppe De Santis, mit Pedro Armendáriz, Yves Montand,
1954: Ulisse (Odysseus, Die Fahrten des Odysseus) (Darsteller: Penelope / Kirke), Regie Mario Camerini, Mario Bava, mit Kirk Douglas, Rossana Podestà,
1954: L' Oro di Napoli (Das Gold von Neapel) (Darsteller: Teresa), Regie Vittorio De Sica, mit Sophia Loren, Vittorio De Sica,
1954: Mambo (Mambo) (Darsteller), Regie Robert Rossen, mit Vittorio Gassman, Michael Rennie,
1951: Anna (Anna) (Darsteller), Regie Alberto Lattuada, mit Vittorio Gassman, Gaby Morlay,
1950: Il brigante Mussolini (Freiwild) (Darsteller), Regie Mario Camerini, mit Amedeo Nazzari,
1949: Riso Amaro (Bitterer Reis) (Darsteller: Silvana), Regie Giuseppe De Santis, mit Vittorio Gassman, Doris Dowling,
1949: Il lupo della Sila (Der Wolf der Sila-Berge) (Darsteller), Regie Duilio Coletti, mit Amedeo Nazzari, Jacques Sernas,
1948: Gli Uomini sono nemici (Darsteller), Regie Ettore Giannini, mit Viviane Romance, Clément Duhour, Valentina Cortese,
1947: Black Magic (Graf Cagliostro) (Darsteller), Regie Gregory Ratoff, mit Nancy Guild, Barry Kroeger, Stephen Bekassy,
1946: L' elisir d'amore (Darsteller), Regie Mario Costa, mit Nelly Corradi, Loretta di Lelio,
1945: Le Jugement dernier (Darsteller), Regie René Chanas, mit Raymond Bussières, Jean Davy, Jean Desailly,
0: Il delitto di Giovanni Episcopo (Das Verbrechen des Giovanni Episcopo) (Darsteller: Un' invitata alla festa (/xx/)), Regie Alberto Lattuada, mit Aldo Fabrizi, Roldano Lupi, Yvonne Sanson,

. 2 . 7 . 10 . 12 . 16 . 20 . 30 . 35 . 38 . 41

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Silvana Mangano - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige