Jayne Mansfield

Portrait Jayne Mansfield
Schauspielerinin - USA
Geboren 19. April 1933 in Bryn Mawr, PA., USA
Verstorben 29. Juni 1967

Mini-Biography:
Jayne Mansfield was born on April 19, 1933 in Bryn Mawr, PA., USA. She was an American Schauspielerinin, known for A Guide for a married man (1967), Will success spoil Rock Hunter ? (1957), The girl can't help it (1956), Jayne Mansfield's first movie on record is from 1954. Jayne Mansfield died on Juni 29, 1967. Her last motion picture on file dates from 1967.

Jayne Mansfield Filmographie [Auszug]
1967: A Guide for a married man (Leitfaden für Seitensprünge) (Darsteller), Regie Gene Kelly, mit Walter Matthau, Inger Stevens, Sue Ann Langdon,
1966: Single Room Furnished (Darsteller: Johnnie / Mae / Eilene), Regie Matt Cimber, mit Robert van Strawder, Babe London, Dorothy Keller,
1965: The Loved One (Tod in Hollywood) (Darsteller), Regie Tony Richardson, mit Jonathan Winters, Roddy McDowall,
1965: The fat spy (Darsteller: Junior), Regie Joseph Cates, mit Eddie Wright, Jack E. Leonard, Adam Keefe,
1965: Las Vegas Hillbillies (Darsteller: die schöne Frau), Regie Arthur C. Pierce, mit Mamie Van Doren, Richard Kiel,
1964: L' amore primitivo (Primitive Liebe) (Darsteller: Jayne), Regie Luigi Scattini, mit Franco Franchi, Eugenie Galadini, Mickey Hargitay,
1964: The wild world of Jayne Mansfield (Darsteller), Regie Arthur Knight, mit Mickey Hargitay,
1964: Burke's Law - Who killed Molly (Darsteller), Regie Don Weis, mit Gene Barry, Hoagy Carmichael, Gary Conway,
1964: Nois visti dagli altri (Darsteller: Jayne Mansfield), Regie Giulio Macchi,
1963: Heimweh nach St. Pauli (Darsteller: Evelyne), Regie Werner Jacobs, mit Josef Albrecht, Beppo Brem, Heidi Brühl,
1963: Spree (Darsteller), Regie Walon Green, Mitchell Leisen, mit Vic Damone, Mickey Hargitay,
1963: Promises, Promises (Darsteller: Sandy Brooks), Regie King Donovan, mit Claude Stroud, Tommy Noonan, Marie McDonald,
1963: Dog eat Dog (Einer frisst den anderen) (Darsteller: Darlene), Regie Ray Nazarro, Albert Zugsmith, mit Ines Taddio, Ivor Salter, Werner Peters,
1962: Alfred Hitchcock Hour - Hangover (Darsteller), Regie Bernard Girard, mit Dody Heath, Tony Randall,
1962: Panic Button (Darsteller: Angela), Regie George Sherman, mit Vincent Barbi, Maurice Chevalier, Mike Connors,
1962: Follow the Sun (Serienhaupttitel) - The dumbest Blonde (Darsteller), Regie Robert Butler, mit Brian Keith,
1961: The George Raft Story (Tanzende Gangster) (Darsteller: Lisa), Regie Joseph M. Newman, mit Herschel Bernardi, Julie London,
1960: Too hot to handle (Zu heiss zum Anfassen) (Darsteller: Modnight Franlin), Regie Terence Young, mit Barbara Windsor, Katherine Keeton, Patrick Holt,
1960: It happened in Athens (Es geschah in Athen) (Darsteller), Regie Andrew V. Marton, mit Maria Xenia, Ivan Triesault, George Stefan,
1960: Gli amori di Ercole (Darsteller: Dianira), Regie Carlo Ludovico Bragaglia, mit Gil Vidal, Moira Orfei,
1959: The Challenge (Sie pfiff, und die Kerle kuschten) (Darsteller: Billy), Regie John Gilling, mit John Wood, Lloyd Lamble,
1958: The Sheriff of Fractured Law (Sheriff wider Willen) (Darsteller: Kate), Regie Raoul Walsh, mit Bruce Cabot, Ronald Squire, Robert Morley,
1957: Will success spoil Rock Hunter ? (Sirene in Blond) (Darsteller: Rita), Regie Frank Tashlin, mit Joan Blondell, Betsy Drake, Mickey Hargitay,
1957: The Wayward Bus (Wo alle Strassen enden) (Darsteller: Camilla), Regie Victor Vicas, mit Robert Bray, Dee Pollock, Dolores Michaels,
1957: Kiss them for me (Darsteller), Regie Stanley Donen, mit Caprice Yordan, Frank Nelson, Jack Mullaney,
1956: The girl can't help it (Schlagerpiraten) (Darsteller), Regie Frank Tashlin, mit Gene Vincent, Julie London,
1956: The Burglar (Ein Toter lügt nicht) (Darsteller: Gladden), Regie Paul Wendkos, mit Stewart Bradley, Mickey Shaughnessy, Wendell Phillips,
1955: Pete Kelly's Blues (Es geschah in einer Nacht) (Darsteller: Zigarettenmädchen), Regie Jack Webb, mit Jack Webb, Janet Leigh, Edmond O'Brien,
1955: Hell on Frisco Bay (Blutige Strasse) (Darsteller), Regie Frank Tuttle, mit Stanley Adams, Fay Wray, Renata Vanni,
1955: Illegal (Schakale der Unterwelt) (Darsteller), Regie Lewis Allen, mit Ellen Corby, Albert Dekker, Nina Foch,
1954: Female Jungle (Darsteller: Candy Price), Regie Bruno Ve VeSota, mit Lawrence Tierney, John Carradine,

. 3 . 4 . 5 . 8 . 31

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jayne Mansfield - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige