Fredric March

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 3. August 1897 in Racine, Wisc., USA
Verstorben 4.. April 1975

Mini-Biography:
Fredric March wurde am 03. August 1897 in Racine, Wisc., USA geboren. Fredric March war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Anna Karenina (1935), Seven Days in May (1964), Sequestrati d'Altona (1962), 1921 entstand sein erster genannter Film. Fredric March starb am 4.. April, 1975. Sein letzter bekannter Film datiert 1973.

Fredric March Filmographie [Auszug]
1973: [] The Iceman Cometh (Darsteller), mit Robert Ryan, Bradford Dillman,
1970: [/ /1] ... tick ... tick ... tick (Darsteller), Regie Ralph Nelson, mit Jim Brown, Lynn Carlin,
1967: [03.21] Hombre (Man nannte ihn Hombre) (Darsteller: Dr. Favor), Regie Martin Ritt, mit Paul Newman, Richard Boone,
1964: [02/12] Seven Days in May (Sieben Tage im Mai) (Darsteller), Regie John Frankenheimer, mit Burt Lancaster, Kirk Douglas, Ava Gardner,
1962: [/ /1] Sequestrati d'Altona (Darsteller), Regie Vittorio De Sica, mit Ekkehard Schall,
1961: [] The young doctors (Chefarzt Dr. Pearson) (Darsteller: Dr. Pearson), Regie Phil Karlson, mit Phyllis Love, Ina Balin, Dick Clark,
1960: [/ /1] Inherit the Wind (Wer den Wind sät) (Darsteller: Matthew Harrison Brady), Regie Stanley Kramer, mit Claude Akins, Noah Beery jr., Dick York,
1959: [] Middle of the night (Darsteller), Regie Delbert Mann, mit Kim Novak, Albert Dekker,
1956: [] Alexander the Great (Alexander der Grosse) (Darsteller: Philipp von Makedonien), Regie Robert Rossen, mit Richard Burton, Harry Andrews,
1956: [/ /1] The Man in the Grey Flannel Suit (Der Mann im grauen Flanell) (Darsteller), Regie Nunnally Johnson, mit Jennifer Jones, Marisa Pavan,
1955: [////1] Desperate Hours (An einem Tag wie jeder andere) (Darsteller), Regie William Wyler, mit Humphrey Bogart, Dewey Martin, Martha Scott,
1954: [/ /1] Executive Suite (Die Intriganten) (Darsteller), Regie Robert Wise, mit June Allyson, William Holden, Walter Pidgeon,
1954: [/ /1] The Bridges at Toko-Ri (Die Brücken von Toko-Ri) (Darsteller), Regie Mark Robson, mit William Holden, Grace Kelly,
1953: [] Man on a Tightrope (Der Mann auf dem Drahtseil) (Darsteller: Karel Cernik ), Regie Elia Kazan, mit Alexander D'Arcy, Terry Moore,
1952: [/ /1] It's a big country (Darsteller), Regie William A. Wellman, Don Hartman, mit Janet Leigh, Gene Kelly,
1951: [/ /1] Death of a Salesman (Tod eines Handelsreisenden) (Darsteller), Regie Laszlo Benedek, mit Mildred Dunnock, Don Keefer, Kevin McCarthy,
1948: [/ /1] Christopher Columbus (Christoph Columbus) (Darsteller: Christopher Columbus), Regie David Macdonald, mit , James Robertson Justice, Linden Travers,
1948: [] An Act of Murder (Darsteller), mit John McIntire,
1948: [] Another Part of the Forest (Darsteller), Regie Michael Gordon, mit Dan Duryea, Edmond O'Brien,
1946: [/ /1] The best years of our life (Die besten Jahre unseres Lebens) (Darsteller: Al), Regie William Wyler, mit Claire du Brey, Myrna Loy, Minna Gombell,
1944: [] Tomorrow, the World! (Darsteller),
1943: [/ /1] The Adventures of Mark Twain (Die Abenteuer des Mark Twain) (Darsteller: Samuel Clemens / Mark Twain), Regie Irving Rapper, mit John Carradine, C. Aubrey Smith, Alexis Smith,
1942: [10.30] I married a witch (Meine Frau die Hexe) (Darsteller: Jonathan Wooley / Nathaniel Wooley / Samuel Wooley / Wallace Wooley ), Regie René Clair, mit Veronica Lake, Robert Benchley,
1941: [11.01] One Foot in Heaven (Darsteller: William Spence ), Regie Irving Rapper, mit Martha Scott, Beulah Bondi,
1941: [] Bedtime Story (Darsteller), Regie Alexander Hall, mit ,
1940: [02.27] So ends our Night (Darsteller), Regie John Cromwell, mit Frances Dee, Anna Sten, Margaret Sullavan,
1940: [/ /1] Susan and God (Susan und der Liebe Gott) (Darsteller: Barrie Trexel), Regie George Cukor, mit Dan Dailey, Constance Collier, Rose Hobart,
1940: [] Victory (Darsteller: Hendrik Heyst), Regie John Cromwell,
1938: [] The Buccaneer (Darsteller), Regie Cecil B. DeMille, mit , Robert Barrat, Douglass Dumbrille,
1938: [] There Goes My Heart (Darsteller), Regie Norman Z. McLeod, mit Virginia Bruce,
1938: [] Trade Winds (Darsteller),
1937: [] Nothing Sacred (Denen ist nichts heilig, Nichts ist ihnen heilig) (Darsteller: Wally Cook), Regie William A. Wellman, mit Carole Lombard, Charles Winniger,
1937: [04.20] A Star is born (Ein Stern ist geboren, Ein Stern geht auf) (Darsteller: Norman Maine), Regie William A. Wellman, mit Janet Gaynor, Adolphe Menjou,
1936: [08.28] Mary of Scotland (Maria Stuart) (Darsteller), Regie John Ford, mit John Carradine, Donald Crisp, Florence Eldridge,
1936: [] Anthony Adverse (Ein rastloses Leben) (Darsteller: Anthony Adverse), Regie Mervyn Le Roy, Michael Curtiz, mit J. Carrol Naish, , Steffi Duna,
1936: [] The Road to Glory (Darsteller: Lt. Michel Denet),
1935: [08.30] Anna Karenina (Darsteller: Vronsky), Regie Clarence Brown, mit Greta Garbo, Freddie Bartholomew,
1935: [] Les Misérables (Darsteller), Regie Richard Boleslawski, mit Charles Laughton, Cedric Hardwicke,
1935: [] The Dark Angel (Darsteller),
1934: [11.01] We live again (Auferstehung) (Darsteller: Prinz Dmitrij Nekhljudov), Regie Rouben Mamoulian, mit , Anna Sten,
1934: [] Affairs of Cellini (Alles liebt... Alles lügt...) (Darsteller: Benvenuto Cellini), Regie Gregory La Cava, mit ,
1934: [] All of Me (Darsteller),
1934: [] Death Takes a Holiday (Darsteller: Prinz Sirki), Regie Mitchell Leisen, mit , , Henry Travers,
1934: [] Good Dame (Darsteller),
1934: [] The Barretts of Wimpole Street (Darsteller), Regie Sidney Franklin, mit Katharine Alexander,
1933: [/ /1] Design for Living (Serenade zu dritt) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Gary Cooper, Miriam Hopkins, Edward Everett Horton,
1933: [05.06] The Eagle and the Hawk (Darsteller: Jerry H. Young ), Regie Stuart Walker, mit Cary Grant, Jack Oakie,
1933: [01.21] Tonight is ours (Ein Königreich für ein Herz, Aufruhr in Utopia) (Darsteller: Sabien Pastal), Regie Stuart Walker, mit Claudette Colbert, Alison Skipworth,
1932: [] Strangers in Love (Verhaftung um Mitternacht) (Darsteller), Regie Lothar Mendes,
1932: [] Make Me a Star (Darsteller), Regie William Beaudine, mit , Arthur Hoyt, Helen Jerome Eddy,
1932: [] Smilin' Through (Darsteller), Regie Sidney Franklin, mit Norma Shearer, Leslie Howard,
1932: [] Merrily We Go to Hell (Darsteller: Jerry Corbett), Regie Dorothy Arzner, mit Cary Grant, Sylvia Sidney,
1932: [02.10] The Sign of the Cross (Darsteller: Marcus Superbus), Regie Cecil B. DeMille, mit Elissa Landi, Claudette Colbert,
1931: [/ /1] Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Dr. Jekyll und Mr. Hyde) (Darsteller: Dr. Jeckyll / Mr. Hyde), Regie Rouben Mamoulian, mit Holmes Herbert, Hugh Herbert, Rose Hobart,
1931: [/ /1] Honor among Lovers (Darsteller), Regie Dorothy Arzner, mit Betty Morrissey, Monroe Owsley, Ginger Rogers,
1931: [] Night Angel (Darsteller),
1931: [] My Sin (Darsteller: Dick Grady), Regie George Abbott, mit Tallulah Bankhead, Harry Davenport,
1930: [12.22] The Royal Family of Broadway (Darsteller: Tony Cavendish ), Regie George Cukor, Cyril Gardner, mit Ina Claire, Mary Brian,
1930: [09.25] Laughter (Darsteller: Paul Lockridge), Regie Harry d'Abbadie d'Arrast, mit Nancy Carroll, Frank Morgan,
1930: [/ /1] Manslaughter (Darsteller: Dan O'Bannon), Regie George Abbott, mit Emma Dunn, Natalie Moorhead,
1930: [] Paramount on Parade (Paramount-Parade) (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, Lothar Mendes, mit Virginia Bruce, Gary Cooper, ,
1930: [] Sarah and Son (Darsteller),
1930: [] Ladies Love Brutes (Darsteller: Dwight Howell), Regie Roland V. Lee, mit George Bancroft, Mary Astor,
1930: [] True to the Navy (Der Liebling der Marine) (Darsteller), mit Clara Bow,
1930: [] The Royal Family of Broadway (Darsteller), Regie Cyril Gardner, mit Ina Claire, Mary Brian,
1929: [09.13] Jealousy (Darsteller: Piere), Regie Jean de Limur, mit Jeanne Eagels, Halliwell Hobbes,
1929: [/ /1] The Marriage Playground (Darsteller: Martin Boyne), Regie Lothar Mendes, mit Jocelyn Lee, Armand Kaliz,
1929: [] The Dummy (Darsteller: Trumbull Meredith), Regie Robert Milton, mit Ruth Chatterton, , ZaSu Pitts,
1929: [] Paris Bound (Darsteller),
1929: [] Footlights and Fools (Darsteller), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, Raymond Hackett,
1929: [06.01] The Studio Murder Mystery (Darsteller: Richard Hardell), Regie Frank Tuttle, mit Doris Hill, Mischa Auer, ,
1929: [04.06] The wild party (Die tolle Studentin) (Darsteller: James Gilmore), Regie Dorothy Arzner, mit Clara Bow, Marceline Day,
1921: [] Paying the Piper (Darsteller: /xx/), mit Rod La Rocque,
1921: [] The Great Adventure (Darsteller),
1921: [] The Devil (Darsteller),
1921: [] The Education of Elizabeth (Darsteller),

. 6 . 7 . 18 . 30 . 31 . 37 . 38 . 40 . 44 . 49 . 51 . 52 . 54 . 64 . 74

Filmographie Fredric March nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Fredric March - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige