Georges Marchal

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 20. Januar 1920 in Nancy
Verstorben 28. November 1997

Mini-Biography:
Georges Marchal was born on Januar 20, 1920 in Nancy. He was a French Schauspieler, known for La guerre secrète (1965), Les trois mousquetaires (1953), Belle de Jour (1966), Georges Marchal's first movie on record is from 1941. Georges Marchal died on November 28, 1997. His last motion picture on file dates from 1979.

Georges Marchal Filmographie [Auszug]
1979: L' île aux trente cerceuils (Die Insel der dreissig Tode) (Darsteller: Antoine d'Hergemont), Regie Marcel Cravenne, mit Claude Jade, Pascal Sellier,
1979: La Chaine (Darsteller), Regie Claude Santelli, mit Jean-Paul Coquelin, Fabrice Luchini,
1977: Les enfants du placard (Darsteller), Regie Benoit Jacquot, mit Lou Castel, Brigitte Fossey, Pierre L'Homme,
1969: La voie lactée (Die Milchstrasse) (Darsteller), Regie Luis Bunuel, mit Bernard Verley, Delphine Seyrig, Edith Scob,
1966: Belle de Jour (Von Liebe besessen, Schöne des Tages) (Darsteller: Herzog), Regie Luis Buñuel, mit Francis Blanche, Francisco Rabal, Michel Piccoli,
1965: La guerre secrète (Spione unter sich, Geheimagenten in Aktion) (Darsteller), Regie Terence Young, Werner Klinger, mit Henry Fonda, Robert Ryan, Vittorio Gassman,
1962: Il Colpo Segreto di d'Artagnan (Das Zeichen der Musketiere) (Darsteller: Herzog von Montserant), Regie Siro Marcellini, mit George Nader, Magali Noël,
1961: Ulisse contro Ercole (Herkules, der Sohn der Götter) (Darsteller: odysseus), Regie Mario Caiano, mit Raffaele Bladassarre, Dominique Boschero, Raffaella Carrà,
1960: Il colosso di Rodi (Der Koloss von Rhodos) (Darsteller: Peliocles), Regie Sergio Leone, mit Rory Calhoun, Lea Massari,
1960: Austerlitz (Austerlitz - Glanz einer Kaiserkrone, Austerlitz - Glanz der Kaiserkrone) (Darsteller), Regie Abel Gance, mit Martine Carol, Claudia Cardinale, Rossano Brazzi,
1960: Apocalisse sul fiume giallo (Die Hölle am Gelben Fluss) (Darsteller), Regie Renzo Merusi, mit Franca Bettoja, Anita Ekberg,
1960: Costa azurra (Zweimal Riviera ... und zurück) (Darsteller), Regie Vittorio Sala, mit Alberto Sordi, Giovanna Ralli, Elsa Martinelli,
1959: Le legioni di Cleopatra (Die Legionen des Cäsaren) (Darsteller: Marc Antonio), Regie Vittorio Cottafavi, mit Linda Cristal, Ettore Manni,
1959: Nel segno di Roma (Im Zeichen Roms) (Darsteller: Marcus Valerius), Regie Guido Brignone, Michelangelo Antonioni, mit Anita Ekberg, Folco Lulli,
1959: Les filles de nuit (Denn keiner ist ohne Sünde) (Darsteller), Regie Maurice Cloche, mit Renato Baldini, Kai Fischer, Scilla Gabel,
1958: La Rivolta dei Gladiatori (Aufstand der Gladiatoren) (Darsteller: Asclepios), Regie Vittorio Cottafavi, mit Ettore Manni, Gianna Maria Canale,
1957: Marchands de filles (Gehetzte Frauen) (Darsteller), Regie Maurice Cloche, mit Daniela Rocca, Agnès Laurent,
1955: Cela s'appelle l'aurore (Morgenröte) (Darsteller), Regie Luis Bunuel, mit Julien Bertheau, Nelly Borgeaud, Lucia Bosé,
1955: Cherchez la femme (Darsteller), Regie Raoul André, mit Jean Lefebvre, Jean Marchat,
1954: Teodora, l'imperatrice di Bisanzio (Theodora, Kaiserin von Byzanz) (Darsteller: Justinian), Regie Riccardo Freda, mit Gianna Maria Canale, Irene Papas,
1954: Le Vicomte de Bragelonne (Der Graf und die drei Musketiere) (Darsteller: Raoul de Bragelonne), Regie Fernando Cerchio, mit Dawn Addams, Franco Silva, Nico Pepe,
1953: Les trois mousquetaires (Die Abenteuer der drei Musketiere, Die Drei Musketiere) (Darsteller: D'Artagnan), Regie André Hunebelle, mit Yvonne Sanson, Gino Cervi,
1953: Si Versailles m'était conté (Versailles - Könige und Frauen, Wenn Versailles erzählen könnte) (Darsteller: Der junge Louis XIV.), Regie Sacha Guitry, mit Orson Welles, Daniel Gélin, Sacha Guitry,
1953: Messalina (Die grausame Schöne) (Darsteller), Regie Carmine Gallone, mit Memo Benassi, Erno Crisa, María Félix,
1951: Le plus joli péché du monde (Darsteller), Regie Gilles Grangier, mit Bernard La Jarrige, Marthe Mercadier,
1951: Il Naufrago del Pacifico (Darsteller: Robinson Crusoe), Regie Jeff Musso, mit Nadia Marlowa, Piero Pastore,
1951: I sette nani alla riscossa (Darsteller), Regie Paolo William Tamburella, mit Rossana Podestà, Roberto Risco,
1950: Les derniers jours de Pompéi (Die letzten Tage von Pompeji) (Darsteller: Lysias), Regie Marcel L'Herbier, mit Micheline Presle, Marcel Herrand,
1947: Bethsabée (Die Festung der Fremdenlegion) (Darsteller: Le capitaine Georges Dubreuil - le chef d'un poste de spahis, l'amant d'Ara), Regie Léonide Moguy, mit Danielle Darrieux, Jean Murat,
1947: Les démons de l'aube (Darsteller), Regie Yves Allégret, mit D Legrand, Simone Signoret,
1941: Premier rendez-vous (Ihr erstes Rendezvous) (Darsteller: Jean de Vaugelas (/xx/) ), Regie Henri Decoin, mit Danielle Darrieux, Rosine Luguet, Gabrielle Dorziat,

. 1 . 12 . 19 . 27 . 28

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Georges Marchal - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige