Alf Marholm

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 31. Mai 1918 in Oberhausen
Verstorben 24. Februar 2006 in Waldbreitbach

Mini-Biography:
Alf Marholm was born on Mai 31, 1918 in Oberhausen. He was a German Schauspieler, known for Das Totenschiff (1959), Die goldene Pest (1954), Der Stoff, aus dem die Träume sind (1972), Alf Marholm's first movie on record is from 1952. Alf Marholm died on Februar 24, 2006 in Waldbreitbach. His last motion picture on file dates from 1994.

Alf Marholm Filmographie [Auszug]
1994: Lutz und Hardy (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Lutz Büscher, Wigbert Wicker, mit Vanessa Jung, Veronika Fitz, Babette Einstmann,
1992: Freunde fürs Leben (Serienhaupttitel) (Darsteller: Dr. Paul Tauber), Regie Roland Suso Richter, Brigitta Dresewski, mit Antje Birnbaum, Janine Dissel, Ivan Desny,
1991: Felix und zweimal Kuckuck (Darsteller: Konrad Kuckuck), Regie Wolfgang Luderer, mit Karsten Speck, Eva Ingeborg Scholz, Britta Schmeling,
1986: Derrick - An einem Montagmorgen (Darsteller: Kriminaldirektor ), Regie Jürgen Goslar, mit Herbert Reinecker, Horst Tappert, Fritz Wepper,
1985: Die Schwarzwaldklinik (Serienhaupttitel) (Darsteller: Herr Mühlmann), Regie Hans-Jürgen Tögel, Alfred Vohrer, mit Hans Daniel, David Cameron, Claudia Butenuth,
1982: Der Alte - Hass (Darsteller: Dr. Westphal ), Regie Zbynek Brynych, mit Siegfried Lowitz, Michael Ande, Jan Hendriks,
1981: Polizeiinspektion 1 (Darsteller: Herr Kronfrosch), Regie Günter Gräwert, Michael Braun, mit Elmar Wepper, Ilona Grübel, Max Griesser,
1981: Preussische Nacht (Darsteller), Regie Oswald Döpke, mit Gerd Böckmann, Wolfgang Weiser, Sabine von Maydell,
1980: Familientag (Darsteller), Regie Hajo Gies, Dominik Graf, mit Karl-Heinz von Liebezeit,
1979: Tatort - Mitternacht, oder kurz danach (Darsteller),
1979: Derrick - Ein unheimliches Haus (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Nora Minor, Lisa Kreuzer,
1978: Tatort - Die Kugel im Leib (Die Kugel im Leib) (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Karin Eickelbaum, Hansjörg Felmy, Klaus Löwitsch,
1976: Jetset - Girl und Spionage (Darsteller: Bongartz), Regie Alfred Vohrer, mit Helga Anders, Walter Buschhoff, Dirk Galuba,
1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Dieter Wagner, Herbert Fleischmann, Hannelore Elsner,
1972: Und der Regen verwischt jede Spur (Darsteller: Vater Träumer), Regie Alfred Vohrer, mit Eva Christian, Ruth-Maria Kubitschek, Anita Lochner,
1972: Der Angestellte (Darsteller), Regie Helma Sanders, mit Peter Arens, Ernst Jacobi, Wolfgang Kieling,
1972: Die Merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck (Darsteller), Regie Fritz Umgelter, mit Heinz Weiss, Horst Eisele, Harald Dietl,
1966: Der Mann aus Melbourne (Darsteller), Regie Wilm ten Haaf, mit Roma Bahn, Herbert Stass,
1963: Il Terrore dei mantelli rossi (Darsteller), Regie Mario Costa, mit Carla Calò, Scilla Gabel, Tony Russel,
1961: Das Halstuch (Darsteller: Inspektor Rowland), Regie Hans Quest, mit Gerhard Becker, Heinz Drache, Eckart Dux,
1960: Die Bande des Schreckens (Darsteller: Cravel), Regie Harald Reinl, mit Mita von Ahlefeldt, Joachim Fuchsberger, Karin Dor,
1960: Terror in der Waage (Darsteller), Regie Joachim Hoene, mit Karin Eickelbaum, Hans Epskamp, Wera Frydtberg,
1959: Das Totenschiff (Darsteller: Kapitän der Yorikke), Regie Georg Tressler, mit Horst Buchholz, Mario Adorf, Helmut Schmid,
1959: Der rote Kreis (Darsteller: Gefängnisdirektor), Regie Jürgen Roland, mit Thomas Adler, Karl Georg Saebisch, Fritz Rasp,
1959: Lockvogel der Nacht (Darsteller: Zanecki), Regie Wilm ten Haaf, mit Eva Schreiber, Helmut Schmid,
1958: Schwarze Nylons - heisse Nächte (Darsteller: Ricardo), Regie Alfred Braun, Erwin Marno, mit Peter van Eyck, Susanne Cramer, Horst Frank,
1957: Die Freundin meines Mannes (Darsteller: Modefachmann), Regie Axel von Ambesser, mit Barbara Rütting, Hans Söhnker, Hannelore Schroth,
1956: Viele kamen vorbei (Darsteller: Kreitz ), Regie Peter Pewas, mit Harald Maresch, Frances Martin, Christian Doermer,
1956: Schicksal am Matterhorn (Von der Liebe besiegt) (Darsteller), Regie Luis Trenker, mit Otto Stern, Hermann Speelmans,
1954: Die goldene Pest (Darsteller), Regie John Brahm, mit Karlheinz Böhm, Ivan Desny, Gertrud Kückelmann,
1954: Weg ohne Umkehr (Darsteller), mit René Deltgen, Ivan Desny, Ruth Niehaus,
1952: Postlagernd Turteltaube (Darsteller), Regie Gerhard T. Buchholz, mit Reinhard Kolldehoff, Horst Niendorf, Ilse Parther,

. 5

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Alf Marholm - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige