Ernst Marischka

No Photo

Regisseur, Autor - Österreich
Geboren 2. Januar 1893 in Wien
Verstorben 15. Mai 1963 in Chur

Mini-Biography:
Ernst Marischka wurde am 02. Januar 1893 in Wien geboren. Ernst Marischka war ein österreichischer Regisseur, Autor, bekannt durch Abschiedswalzer (1934), Alt Heidelberg (1959), Mädchenjahre einer Königin (1954), 1913 entstand sein erster genannter Film. Ernst Marischka starb am 15. Mai, 1963 in Chur. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.

Ernst Marischka Filmographie [Auszug]
1959: [/ /1] Alt Heidelberg (Regisseur), mit Anneliese Würtz, Ludwig Linkmann, Walter Janssen,
1958: [12.18] Das Dreimäderlhaus (Regisseur), mit Ewald Balser, Karlheinz Böhm, Gustav Knuth,
1958: [/ /1] Der veruntreute Himmel (Regisseur), mit Senta Berger, Victor De Kowa, Vilma Degischer,
1957: [/ /1] Sissi, Schicksalsjahre einer Kaiserin (Regisseur), mit Susanne von Almassy, Helga Jesch, Dolores Hubert,
1957: [] Scherben bringen Glück (Regisseur), mit Olive Moorefield, Gundula Blau, Adrian Hoven,
1957: [/ /1] Sieben Jahre Pech (Regisseur), mit Gundula Blau, Adrian Hoven, Alice Kessler,
1956: [] Sissi, die junge Kaiserin (Regisseur), mit Senta Wengraf, Josef Meinrad, Helene Lauterböck,
1956: [] Opernball (Regisseur), mit Sonja Ziemann, Johannes Heesters, Hertha Feiler,
1955: [] Sissi (Regisseur), mit Romy Schneider, Karlheinz Böhm, Josef Meinrad,
1955: [////1] Die Deutschmeister (Regisseur), mit Gunther Philipp, Josef Meinrad, Hans Moser,
1954: [] Mädchenjahre einer Königin (Regisseur), mit Adrian Hoven, Paul Hörbiger, Rudolf Lenz,
1954: [/ /1] König der Manege (Regisseur), mit Germaine Damar, Fritz Imhoff, Elma Karlowa,
1954: [04.02] Wiener Blut (Drehbuch), Regie Willi Forst, mit Willy Fritsch, Maria Holst, Hans Moser,
1954: [01.06] Voyage de noces (Drehbuch), Regie Germain Fried, Joe May, mit Brigitte Helm, Albert Préjean, Jacqueline Made,
1953: [/ /1] Du bist die Welt für mich (Regisseur), mit Annemarie Düringer, Fritz Imhoff, Rudolf Schock,
1953: [/ /1] Der Feldherrenhügel (Regisseur), mit Annemarie Düringer, Hans Holt, Paul Hörbiger,
1953: [/ /1] Hurra, ein Junge (Regisseur), mit Adrian Hoven, Theo Lingen, Walter Müller,
1953: [] Hannerl (Ich tanze mit dir in den Himmel hinein) (Regisseur), mit Johanna Matz, Adrian Hoven, Paul Hörbiger,
1952: [/ /1] Saison in Salzburg (Regisseur), mit Adrian Hoven, Fritz Imhoff, Johanna Matz,
1951: [/ /1] Verklungenes Wien (Regisseur), mit Gusti Wolf, Hans Olden, Josef Menschik,
1951: [/ /1] Zwei in einem Auto (Regisseur), mit Wolf Albach-Retty, Johanna Matz, Hans Moser,
1945: [/ /1] Sag' die Wahrheit (Drehbuch), Regie Helmut Weiss, mit Ilse Werner, Mady Rahl, Eva-Maria Meineke,
1945: [] Die Fledermaus (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Johannes Heesters, Marte Harell, Dorit Kreysler,
1944: [] Der Meisterdetektiv (Regisseur), mit Georg Alexander, Hermann Brix, Will Dohm,
1942: [/ /1] Abenteuer im Grandhotel (Regisseur), mit Erika von Thellmann, Clara Moll, André Mattoni,
1942: [] Sieben Jahre Glück (Regisseur), mit Wolf Albach-Retty, Theo Lingen, Hannelore Schroth,
1941: [11.04] Frau Luna (Drehbuch), Regie Theo Lingen, mit Lizzi Waldmüller, Fita Benkhoff, Irene von Meyendorff,
1940: [/ /1] Rosen in Tirol (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Erika von Thellmann, Hans Moser, Theo Lingen,
1940: [/ /1] Sieben Jahre Pech (Regisseur), mit Hans Moser, Ida Wüst,
1939: [] Il sogno di Butterfly (Madame Butterfly) (Drehbuch), Regie Carmine Gallone, mit Max Wilmsen, Angelo Ferrari, Lucie Englisch,
1938: [] Immer wenn ich glücklich bin..! (Drehbuch), Regie Carl Lamac, mit Mártha Eggerth, Lucie Englisch, Frits van Dongen,
1938: [02.11] Finale (Die Unruhigen Mädchen) (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Käthe von Nagy, Elfriede Datzig, Hans Moser,
1937: [04.03] Gefährliches Spiel (Drehbuch), Regie Erich Engel, mit Jenny Jugo, Harry Liedtke, Karl Martell,
1936: [/ /1] The king steps out (Sa Majesté est de sortie) (Story ), Regie Josef von Sternberg, mit Herman Bing, Walter Connolly, Frieda Inescort,
1936: [/ /1] Die Nacht mit dem Kaiser (Drehbuch), Regie Erich Engel, mit Federico Benfer, Jenny Jugo, Hans Leibelt,
1935: [10.24] Vergiss mein nicht (Drehbuch), Regie Augusto Genina, mit Beniamino Gigli, Peter Bosse, Kurt Vespermann,
1935: [08.26] Stradivari (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Elisabeth Wendt, Sybille Schmitz, Harald Paulsen,
1935: [07.25] Eva (Drehbuch), Regie Johannes Riemann, mit Fritz Imhoff, Hans Söhnker, Mimi Shorp,
1935: [/ /1] Winternachtstraum (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Wolf Albach-Retty, Theo Lingen, Hans Moser,
1935: [] Frühjahrsparade (Drehbuch), Regie Josef von Baky, Géza von Bolváry, mit Wolf Albach-Retty, Adele Sandrock, Annie Rosar,
1934: [10.04] Abschiedswalzer (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit Gustav Waldau, Julia Serda, Margarete Schön,
1934: [] Abenteuer im Südexpress (Drehbuch), Regie Erich Waschneck, mit Charlotte Susa, Karl Ludwig Diehl, Ralph Arthur Roberts,
1933: [09.15] Tout pour l'amour (Drehbuch), Regie Henri-Georges Clouzot, Joe May, mit Jan Kiepura, Claudie Clèves, Gregor Rabinovitch,
1932: [/ /1] Ich will nicht wissen, wer du bist (Drehbuch), Regie Géza von Bolváry, mit S.Z. Sakall, Vera Spohr, Adele Sandrock,
1931: [03.08] Zwei in einem Auto (Drehbuch), Regie Joe May, mit Karl Ludwig Diehl, Magda Schneider, Richard Romanowsky,
1927: [/ /1] Der Orlow (Story : Operette), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Georg Alexander, Ernst Behmer, Evi Eva,
1921: [/ /1] Die "Huronen" (Die Vampyre von New York) (Regisseur), mit Hubert Marischka, Lilly Marischka,
1918: [11.01] Wo die Lerche singt (Architekt), Regie Hubert Marischka, mit Ernst Tautenhayn, Luise Kartousch, Hubert Marischka,
1917: [01.11] Um ein Weib (Regisseur), Regie Hubert Marischka, mit Magda Sonja, Hubert Marischka, Graf Salzbach,
1915: [05.02] Zwei Freunde (Drehbuch), Regie N. N., mit Otto Tressler, Fern Andra, Hubert Marischka,
1913: [11.28] Cocl als Hausherr (Kokl als Hausherr) (Drehbuch), Regie Rudolf Walter, Josef Zeitlinger, mit Rudolf Walter,
1913: [09.10] Der Millionenonkel (Der Verschwender) (Drehbuch), Regie Alexander Kolowrat, Hubert Marischka, mit Leo Fall, Alexander Girardi, Alexander Kolowrat,

. 14 . 16 . 18 . 20

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ernst Marischka - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige