Sven Martinek

Schauspieler - Deutschland
Geboren 1964

Mini-Biography:
Sven Martinek wurde im Jahr 1964 geboren. Sven Martinek ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Polizeiruf 110 - Drei Flaschen Tokayer (1989), Hochzeitsreisen (1994), Landschaft mit Dornen (1992), 1982 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2013.
Biographische Notizen : "Sven Martinek wurde 1964 in Berlin geboren. Von 1985 bis 1989 studierte er
an der Hochschule für Schauspielkunst ,Ernst Busch" in Berlin. Sein
Fernsehdebut feierte er 1978 mit ,Der Sohn des Schau-spielers". 1991
agierte der Berliner zum ersten Mal in einer ARD-Produktion:
,Großstadtrevier". Weitere Stationen seiner Fernsehkarriere: ,Freunde fürs
Leben", ,Tatort", ,Der Fahnder", ,Die Staatsanwältin", ,SOKO 5113". Seinen
Einstand bei RTL gab Sven Martinek in der Serie ,Doppelter Einsatz". Die
TV-Zeitschrift ,TV Today" kürte ihn 1996 zum ,Aufsteiger des Jahres". "
RTL-Info

Sven Martinek Filmographie [Auszug]
2013: [01.04] Das Traumhotel - Myanmar (Darsteller: Frank Simon), Regie Otto W. Retzer, mit Christian Kohlund, Christine Neubauer, Sky Dumont,
2012: [12.28] Afrika ruft nach Dir (Darsteller: Oliver), Regie Karsten Wichniarz, mit Erol Sander, Christina Plate, Heinz Marecek,
2011: [] Glück auf Brasilianisch (Darsteller: Andreas), Regie Dietmar Klein, mit Markus Knüfken, , Simone Hanselmann,
2011: [] Nach all den Jahren (Darsteller: Vincent), Regie Michael Rowitz, mit , ,
2008: [] Hindernisse des Herzens (Darsteller: Hans Duwe ), Regie Dietmar Klein, mit Christina Plate, Pierre Besson,
2006: [] Tierärztin Dr. Mertens (Darsteller: Dr. Christoph Lentz), Regie Mathias Luther, Heidi Kranz, mit Elisabeth Lanz, Michael Lesch,
2004: [10.14] Agnes und seine Brüder (Darsteller: Jürgen ), Regie Oskar Roehler, mit , Moritz Bleibtreu, Herbert Knaup,
2002: [09.15] Polizeiruf 110 - Angst um Tessa Bülow (Darsteller: Thomas Schweizer), Regie Hans Werner, mit Marita Böhme, Jaecki Schwarz, Heinrich Schafmeister,
1999: [11.14] Der Träumer und das wilde Mädchen (Hetzjagd durch Deutschland) (Darsteller: Till Sichert), Regie Raoul W. Heimrich, Hermann Joha, mit Berrit Arnold, Andreas Schmidt-Schaller, Tanya Neufeldt,
1998: [10.06] Der Clown - In der Zange (Darsteller: Max Zander / Der Clown), Regie Matthias Tiefenbacher, Hermann Joha, mit Diana Frank, Thomas Anzenhofer,
1998: [/ /1] Der Clown - Todesengel (Darsteller: Max Zander), Regie Raoul W. Helmrich, Hermann Joha, mit , Klaus D. Mund,
1998: [/ /1] Der Clown - Tödliche Begegnungen (Tödliche Begegnungen) (Darsteller: Max Zander), Regie Hermann Joha, mit Thomas Anzenhofer, Dietmar Bär, Diana Frank,
1998: [/ /1] Der Clown - Yakuza (Darsteller: Max Zander), Regie Hermann Joha, mit Thomas Anzenhofer, Dietmar Bär, Diana Frank,
1998: [/ /1] Der Clown - Lindenbergbaby (Lindenbergbaby) (Darsteller: Max Zander), Regie Hermann Joha, mit Thomas Anzenhofer, Diana Frank, Volkmar Kleinert,
1998: [/ /1] In aller Freundschaft (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Peter Wekwerth, Jürgen Brauer, mit Fred Delmare, Holger Daemgen, Mediha Cetin,
1997: [02.11] Die heilige Hure (Marie) (Darsteller: Gruber), Regie Dominique Othenin-Girard, mit Manfred Andrae, Felix Bresser, Bernadette Heerwagen,
1997: [10.28] Alarm für Cobra 11 - Kindersorgen (Die Autobahnpolizei - Kindersorgen) (Darsteller: Sam), Regie Gabriele Heberling, mit Carina N. Wiese, Jochen Senf, Charlotte Schwab,
1997: [07.16] Freunde wie wir - Eigenbedarf (Darsteller: Thomas Reuter), Regie Maris Pfeiffer, mit Inga Busch, Nina Franoszek, Matthias Fuchs,
1997: [07.09] Freunde wie wir - Privatasyl (Darsteller: Thomas Reuter), Regie Maris Pfeiffer, mit Inga Busch, , Florian Heiden,
1997: [/ /1] Beichtstuhl der Begierde (Darsteller), Regie Peter Lehner, mit , , ,
1997: [/ /1] Der Clown (Serienhaupttitel) (Darsteller: Max Hecker), Regie Michael Wenning, Hermann Joha, mit , Wolfgang Ivens, Imo Heinte,
1997: [02.11] Tatort - Undercover Camping (Darsteller: Jan Kott), Regie Jürgen Bretzinger, mit Charles Brauer, Horst Frank, A Ganskopf,
1996: [01.22] SOKO 5113 - Therapie (Therapie) (Darsteller: Krieges), Regie Udo Witte, mit Heike Faber, Michel Guillaume, Wilfried Klaus,
1996: [11.17] Adrenalin (Darsteller: Jochen Wagner), Regie Dominique Othenin-Girard, mit Detlef Bothe, Til Schweiger, Isabella Parkinson,
1996: [03.11] Der Clown (Darsteller: Max Zander), Regie Hermann Joha, mit , , ,
1995: [11.21] Doppelter Einsatz - Noch zwei Tage bis Rio (Darsteller: Hanno), Regie Michael Knof, mit Jürgen Schornagel, Barbara Nüsse,
1995: [/ /1] Tatort - Falsches Alibi (Darsteller: Jan), Regie Bernd Böhlich, mit Pascal Freitag, , Thomas Rudnick,
1995: [/ /1] Ein starkes Team: Erbarmungslos (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Tayfun Bademsoy, Florian Martens,
1995: [/ /1] Mona M. - Mit den Waffen einer Frau (Darsteller: Mike), Regie Gunter Friedrich, Franz Josef Gottlieb, mit Christel Peters, Siemen Rühaak, Harald Pilar von Pilchau,
1995: [/ /1] Rache (Darsteller: Axel), Regie Bernd-Michael Lade, mit Christian Brückner, Leander Haussmann, Christian Kuchenbuch,
1994: [/ /1] Hochzeitsreisen (Darsteller), Regie Georg Tressler, mit Silvia Affolter, Siemen Rühaak,
1992: [/ /1] Landschaft mit Dornen (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Matthias Grewe, Jürgen Heinrich, Alexander Kiersch,
1989: [/ /1] Polizeiruf 110 - Drei Flaschen Tokayer (Darsteller: Karo), Regie Udo Witte, mit Doris Abesser, Gesine Berkholz, Jürgen Frohriep,
1982: [/ /1] Das Mädchen und der Junge (Darsteller), Regie Wolfgang Hübner, mit Annekathrin Bürger, Otto Mellies,
1982: [/ /1] Insel der Schwäne (Darsteller), Regie Herrmann Zschoche, mit , ,

Filmographie Sven Martinek nach Kategorien

Darsteller

Sven Martinek in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Sven Martinek - KinoTV