Lee Marvin

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 19. Februar 1924 in New York, NY, US
Verstorben 29. August 1987 in Tucson, AZ, US

Mini-Biography:
Lee Marvin wurde am 19. Februar 1924 in New York, NY, US geboren. Lee Marvin war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Avalanche Express (1978), The Caine Mutiny (1954), Canicule (1983), 1951 entstand sein erster genannter Film. Lee Marvin starb am 29. August, 1987 in Tucson, AZ, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1985.

Lee Marvin Filmographie [Auszug]
1985: [/ /1] Delta Force (Darsteller: Col. Nick Alexander), Regie Menahem Golan, mit Martin Balsam, George Kennedy,
1983: [/ /1] Canicule (Ein Mann rennt um sein Leben) (Darsteller), Regie Yves Boisset, mit David Bennent, Bernadette Lafont,
1983: [////1] Gorky Park (Darsteller: Jack Osborne), Regie Michael Apted, mit Ian Bannen, Brian Dennehy, Michael Elphick,
1981: [/ /1] Death hunt (Yukon) (Darsteller: Millen), Regie Peter R. Hunt, mit Charles Bronson, Angie Dickinson,
1978: [/ /1] Avalanche Express (Lawinen-Express) (Darsteller: Wargrave), Regie Monte Hellman, Mark Robson, mit Horst Buchholz, Mike Connors, Linda Evans,
1978: [/ /1] The Big Red One (Darsteller: Sergeant), Regie Samuel Fuller, mit Stéphane Audran, Robert Carradine, Robert DiCicco,
1976: [/ /1] Shout at the Devil (Darsteller), mit Roger Moore, Barbara Parkins,
1976: [/ /1] The Great Scout and Cathouse Thursday (Der Supermann des Wilden Westens) (Darsteller: Sam), Regie Don Taylor, mit Elizabeth Ashley, Robert Culp, Kay Lenz,
1974: [/ /1] The Klansman (Verflucht sind die alle) (Darsteller: Sheriff Bascomb), Regie Terence Young, mit , Luciana Paluzzi, Cameron Mitchell,
1973: [/ /1] Spikes Gang (Vier Vögel am Galgen) (Darsteller: Harry Spiekes), Regie Richard Fleischer, mit Gary Grimes, Ron Howard,
1973: [/ /1] Emperor of the North Pole (Ein Zug für zwei Halunken) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit Ernest Borgnine, Keith Carradine,
1972: [/ /1] Prime Cut (Darsteller: Nick Devlin), Regie Michael Ritchie, mit , Howard Platt,
1969: [10.15] Paint your Wagon (Westwärts zieht der Wind) (Darsteller: Ben Rumson), Regie Joshua Logan, mit Clint Eastwood, Jean Seberg,
1969: [/ /1] Monte Walsh (Sein letzter Ritt) (Darsteller: Monte Walsh), Regie William A. Fraker, mit Jim Davis, Jeanne Moreau,
1968: [/ /1] Hell in the Pacific (Darsteller), Regie John Boorman, mit Toshirô Mifune,
1967: [/ /1] The meanest Men in the World (Darsteller: Kalig), Regie Samuel Fuller, mit Charles Bronson, Albert Salmi, Don Mitchell,
1967: [] Point Blank (Darsteller: Walker), Regie John Boorham, mit Sharon Acker, Lloyd Bochner, Angie Dickinson,
1967: [06.15] The dirty dozen (Das dreckige Dutzend) (Darsteller: Major Reisman), Regie Robert Aldrich, mit Ernest Borgnine, Charles Bronson,
1966: [/ /1] The Professionals (Die gefürchteten Vier) (Darsteller: Henry Rico Fardan), Regie Richard Brooks, mit Ralph Bellamy, Claudia Cardinale, Burt Lancaster,
1965: [07.29] Ship of Fools (Das Narrenschiff) (Darsteller: Bill Denny), Regie Stanley Kramer, mit Vivien Leigh, Simone Signoret, José Ferrer,
1965: [06.24] Cat Ballou (Cat Ballou - Hängen sollst du in Wyoming) (Darsteller: Kid Shelleen / Tim Strawn), Regie Elliot Silverstein, mit Jane Fonda, Michael Callan,
1964: [/ /1] The Killers (Der Tod eines Killers) (Darsteller: Charlie), Regie Don Siegel, mit Claude Akins, John Cassavetes, Angie Dickinson,
1963: [06.12] Donovan's Reef (Die Hafenkneipe von Tahiti) (Darsteller: Thomas Aloysius 'Boats' Gilhooley), Regie John Ford, mit John Wayne, Elizabeth Allen,
1961: [/ /1] Comancheros (Die Comancheros) (Darsteller: Tully Cow), Regie Michael Curtiz, mit Michael Ansara, Ina Balin, Bruce Cabot,
1961: [04.22] The Man who shot Liberty Valance (Der Mann, der Liberty Valance erschoss) (Darsteller: Liberty Valance), Regie John Ford, mit James Stewart, John Wayne, Vera Miles,
1957: [12.20] Raintree County (Das Land des Regenbaums) (Darsteller: Frank Perkins), Regie Edward Dmytryk, mit , Tom Drake, ,
1956: [/ /1] Attack! (Ardennen 1944) (Darsteller: Col. Bartlett), Regie Robert Aldrich, mit Eddie Albert, Buddy Ebsen, Richard Jaeckel,
1956: [/ /1] Pillars of the Sky (Dem Tode entronnen) (Darsteller: Segeant Carracart), Regie George Marshall, mit Keith Andes, Michael Ansara, Ward Bond,
1956: [04.04] Seven men from now (Der Siebente ist dran) (Darsteller: Bill Masters), Regie Budd Boetticher, mit Randolph Scott, Gail Russell,
1955: [07.31] Pete Kelly's Blues (Es geschah in einer Nacht) (Darsteller: Al Gannaway ), Regie Jack Webb, mit Jack Webb, Janet Leigh, Edmond O'Brien,
1955: [/ /1] Violent saturday (Sensation am Sonnabend) (Darsteller: Dill), Regie Richard Fleischer, mit Donna Corcoran, J. Carrol Naish, Ernest Borgnine,
1954: [////1] Bad Day at Black Rock (Stadt in Angst) (Darsteller: Hector David), Regie John Sturges, mit Spencer Tracy, Robert Ryan,
1954: [06.24] The Caine Mutiny (Die Caine war ihr Schicksal, Meuterei auf der Caine) (Darsteller: "Fleischkloss"), Regie Edward Dmytryk, mit , E.G. Marshall,
1953: [] The Big Heat (Heisses Eisen) (Darsteller: Vince Stone), Regie Fritz Lang, mit Glenn Ford, Gloria Grahame, Jocelyn Brando,
1953: [] The wild one (Der Wilde) (Darsteller: Chino), Regie Laszlo Benedek, mit Marlon Brando, Jay C. Flippen, Robert Keith,
1953: [/ /1] Stranger Wore a Gun (Der Schweigsame Fremde) (Darsteller: Dan Kurth), Regie André de Toth, mit Ernest Borgnine, George MacReady,
1952: [/ /1] Duel at Silver Creek (Schüsse in New Mexiko) (Darsteller: Tinhorn), Regie Don Siegel, mit Susan Cabot, Faith Domergue, Eugene Iglesias,
1952: [] Hangman's Knot (Darsteller), Regie Roy Huggins, mit Randolph Scott, Donna Reed, Claude Jarman jr.,
1951: [/ /1] You're in the Navy now (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Eddie Albert, Millard Mitchell, John McIntire,

Preise [selection]

Golden Globes 1966: Best Actor in Musical or Comedy in Cat Ballou
Oscars 1966: Best Actor in Cat Ballou

. 3 . 5 . 10 . 11 . 12 . 14 . 15 . 17 . 18 . 19 . 20 . 24 . 27

Filmographie Lee Marvin nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lee Marvin - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige