Giulietta Masina

Portrait Giulietta Masina
Schauspielerin - Italien
Geboren 22. Februar 1920 in Rom
Verstorben 22. März 1994

Mini-Biography:
Giulietta Masina wurde am 22. Februar 1920 in Rom geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Europa 51 (1951), Ginger e Fred (1985), Pani Holle (1985), 1947 entstand ihr erster genannter Film. Giulietta Masina starb am 22. März, 1994. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen geboren 1921, weltbekannt geworden durch den Film "LA
STRADA" ihres Ehemanns Federico -->Fellini, in dessen Filmen sie oft die
Hauptrolle spielte. Sie starb kurze Zeit nach Fellini.

Giulietta Masina Filmographie [Auszug]
1991: Aujourd'hui peut-être (Benjamin) (Darsteller: Bertille), Regie Jean-Louis Bertucelli, mit Jean Benguigui, Michel Berto, Eva Darlan,
1985: Ginger e Fred (Ginger und Fred) (Darsteller: Ginger), Regie Federico Fellini, mit Friedrich von Thun, Marcello Mastroianni,
1985: Pani Holle (Frau Holle) (Darsteller: Frau Holle), Regie Juraj Jakubisko, mit Karel Effa, Tobias Hoesl, Eva Horká,
1968: The Madwoman of Chaillot (Die Irre von Chaillot) (Darsteller), Regie Bryan Forbes, mit Charles Boyer, Danny Kaye,
1965: Giulietta degli spiriti (Julia von den Geistern, Julia und die Geister) (Darsteller: Giulia), Regie Federico Fellini, mit Giorgio Ardisson, Sylva Koscina, Silvana Jachino,
1960: Das kunstseidene Mädchen (Darsteller), Regie Julien Duvivier, mit Wilhelm Borchert, Gustav Knuth,
1959: Jons und Erdme (Darsteller: Erdme), Regie Victor Vicas, mit Carl Raddatz, Karin Baal,
1958: Nella città l'inferno (Hölle in der Stadt) (Darsteller), Regie Renato Castellani, mit Anna Magnani, Ada Passeri,
1958: Fortunella (Fortunella) (Darsteller), Regie Eduardo De Filippo, mit Paul Douglas, Alberto Sordi,
1956: Le notti di Cabiria (Die Nächte der Cabiria) (Darsteller: Cabiria), Regie Federico Fellini, mit Dorian Gray, Franca Marzi,
1955: Il Bidone (Darsteller: Iris), Regie Federico Fellini, mit Richard Basehart, Broderick Crawford, Franco Fabrizi,
1955: Buona Notte, Avvocato! (Gut Nacht, Herr Advokat!) (Darsteller: Clara Santi), Regie Giorgio Bianchi, mit Alberto Sordi, Mara Berni,
1954: La Strada (Die Strasse, Das Lied der Strasse, Landstrasse mit Poesie) (Darsteller: Gelsomina), Regie Federico Fellini, mit Valentina Frascaroli, Richard Basehart,
1952: Wanda la peccatrice (Es begann auf der Strasse) (Darsteller: Nadina), Regie Duilio Coletti, mit Frank Villard, Yvonne Sanson, Françoise Rosay,
1952: Il Romanzo della mia vita (Romanze meiner Sehnsucht) (Darsteller: Paola), Regie Lionello de Felice, mit Antonella Lualdi, Luciano Tajoli,
1952: Ai margini della Metropoli (Am Rande der Grosstadt) (Darsteller: Gina), Regie Carlo Lizzani, mit Michel Jourdan, Massimo Girotti,
1951: Europa 51 (Darsteller: Passaretto), Regie Roberto Rossellini, mit Marina Zanoli, Alexander Knox, Mary Joham,
1951: Lo sceicco bianco (Kurier des Herzens, Bittere Liebe, Der weisse Scheich) (Darsteller: Cabiria), Regie Federico Fellini, mit Ernesto Almirante, Leopoldo Trieste, Alberto Sordi,
1951: Cameriera bella presenza offresi (Darsteller), Regie Giorgio Pàstina, mit Elsa Merlini, Gino Cervi, Peppino de Filippo,
1951: Persiane chiuse (Hinter geschlossenen Jalousien, Geschlossene Gardinen) (Darsteller: Pippo), Regie Luigi Comencini, mit Massimo Girotti, Eleonora Rossi Drago,
1950: Luci del Varietà (Lichter des Varieté) (Darsteller: Melina), Regie Federico Fellini, Alberto Lattuada, mit Silvio Bagolini, Carlo Romano,
1947: Senza pietà (Ohne Gnade) (Darsteller: Marcella), Regie Alberto Lattuada, mit Carla Del Poggio, John Kitzmiller, Pierre Claudé,

. 4 . 5 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Giulietta Masina - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige